bin neu (Gothic 3)

ich spiel zum ersten mal gothic,kann mir einer sagen was man da überhaupt machen muss?

Frage gestellt am 17. März 2011 um 18:21 von DrAhnungslos

3 Antworten

Du fängst erst an? Dann rate ich dir, mach den neusten Patch 1.74 drauf.
http://www.worldofgothic.de/dl/download_415.htm
Und wenn du schon dabei bist, mach dir das Questpaket auch noch mit drauf, es lohnt sich wirklich.
http://www.worldofgothic.de/dl/download_433.htm
Weil, wenn du sie drauf machst musst du ein neues Spiel beginnen und wenn du so mitten drin bist, ist das ja echt doof.

Wenn ich dir das alles erzählen wollte, bin ich vermutlich nächste Woche zugange.
Aber mal so als grobes.
In G3 geht es hauptsächlich um 3 Götter. Du musst dich ziemlich am ende des Spiel dann für einen der Götter entscheiden.
Die Götter sind:
Innos = der Gott den die Feuermagier, Paladine, die Clans in Nordmar, und die Rebellen anbeten.

Beliar = dieser Gott wird von den Orks und den Assassinen angebetet.

Adanos = der wird von den Waldläufern, den Wassermagier und den Nomaden verehrt.

Die Söldner, die für die Orks arbeiten, sind im Grunde Gottlose, wem die nun wirklich verehren, weiß keiner so genau.

Warum du dich entscheiden musst?
Die 3 Götter sind Brüder.
Innos und Beliar bekämpfen sich aber schon seit fast 1000 Jahren. Adanos hält im Grunde das Gleichgewicht der Welt und sorgt ein bisschen dafür, das keiner der beiden zu stark wird.
Beliar möchte nun aber die Weltherschaft haben.
So du kannst dich nun entscheiden wie es auf der Welt dann aussehen soll.
Soll sie von den Orks beherrscht werden, oder von den Paladinen?
Aber vielleicht sagst du ja auch keiner der beiden soll gewinnen, also entscheidest du dich für Adanos.
In diesem Fall musst du mit Xardas zusammen arbeiten.
Da du G1 und G2 noch nicht gespielt hast, kennst du die Bedeutung von Xardas auch nicht.
Nur kurz, Ganz früher, war er der höchste Feuermagier und hatte, bzw hat er immer noch die Macht Innos in sich. Im zweiten Teil, hat er sich die Macht von Beliar genommen, so hat er nun die Macht von 2 Göttern in sich. Dient aber weder dem einen noch dem anderen.
Er will auch das Gleichgewicht wieder herstellen.

Wenn du also mit Xardas zusammen arbeiten willst, dann musst du die Aufgaben der Rebellen machen und nach seinem Turm suchen.
Du kannst dich den Gilden anschliessen, aber du wirst nicht zu ihnen gehören. Du kannst bei ihnen Ruf erlangen, nur wirst du nie einer von ihnen sein. Weil es in diesem Spiel eben nicht um die Gilden geht, sondern wie erwähnt um die 3 Götter.

So ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr verwirrt. Im speziellen, kannst du dann ja auch noch mal fragen. Viel Spaß dabei. :o)

Antwort #1, 17. März 2011 um 22:06 von gelöschter User

hääh,was für Gilden?

Antwort #2, 24. März 2011 um 11:39 von DrAhnungslos

Ich glaube er meint mit Gilden die einzelnen Bevölkerungsgruppen:
also z.B. Rebellen,Orks,Waldläufer Assassinen,...

siehst du dann wenn du das spielst

viel spaß damit:D

LG mini-wini97

Antwort #3, 24. März 2011 um 20:12 von mini-wini97

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Jeder Mensch spielt komplett anders. Die einen sind ruhiger, die anderen aufbrausend, andere überdenken jeden (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)