tunnel unter see bauen (Minecraft)

hallo ich habe minecraft ganz neu und ich wollte einen tunnel unter einem see bauen aber dort ist immer noch wasser drin obwohl ich alles abgedichtet habe also wie genau baut man einen tunnel der unter einem see verläuft?

Frage gestellt am 18. März 2011 um 21:41 von Monsterkiller500

5 Antworten

du musst außerhalb des sees anfangen und wissen wie tief der see ist.du musst den tunnel einfach ziemlich tief machen dann ist er unter dem wasser.

Antwort #1, 18. März 2011 um 21:44 von KleineHimbeere

also ich kann den tunnel nicht so bauen das er im wasser in der luft ist?

Antwort #2, 18. März 2011 um 21:45 von Monsterkiller500

Rein Theoretisch ja. du baust z.b eine "röhre" aus erde im wasser, entlang der Linie die du als Tunnel haben willst, die Röhre muss dann mindestens 4 hoch und 3 Breit sein. an land gehst du hin und gräbst so das du genau die mittleren beiden rausnimmst, entlang der linie. Ich hab das hier wahrscheinlich ziemlich beschissen formuliert, aber hoffe du hast es verstanden^^

Antwort #3, 18. März 2011 um 21:56 von gelöschter User

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Vllt erklär ich das auch nochmal aber ein bisschen anders ^^
Zieh durch den See, durch den du durch willst einen 4x4 Balken, der VOLLSTÄNDIG mit Erde oder so gefüllt ist. Also so ungefähr
X X X X
X X X X
X X X X
X X X X

Bei den X´s ist dann jeweils irgendein Material. Wenn du einen Glastunnel zum durchgucken bauen willst, mach nur außen Glas bei dem inneren Quadrat am besten Erde.
Wenn du das alles vom einen Ende des Sees zum anderen gemacht hast (ich weiß, dass das lange dauern kann, aber das geht eben nur auf diese Art und Weiße), kannst du anfangen die Inneren 4 Erdstücke rauszubuddeln. Dann siehts so aus:

X X X X
X O O X
X O O X
X X X X

O ist Luft, X Zum Beispiel Glas.
Das machst du dann wieder bis zum Ende des Tunnels.
Es bringt nichts den Tunnel so zu bauen und dann erst abzudichten, weil Minecraft - sobald du in einer ewigen Wasserquelle wie dem Meer oder einem See baust - , die leeren Flächen, die das Wasser erreichen kann, auch zu einer ewigen Wasserquelle macht.
Wenn du es so machst, wie ichs erklärt hab, kann fast nichts schief gehen.
P.S.: Bau dir sicherheithalber alle 10-15 Felder beim Tunnel bauen (also beim 2ten Schritt) wieder eine Wand hinter dir. Wenn du dich dann mal verklickst, hast du nicht alles umsonst gemacht.

Antwort #4, 19. März 2011 um 10:45 von gelöschter User

jop er hats besser erklärt als ich ;) aber habs auch so gemeint^^

Antwort #5, 19. März 2011 um 13:51 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

So kurz vor Weihnachten sollten die Einkäufe spätestens begonnen haben. Die Wunschzettel der Liebsten sind (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)