paar Fragen (Lord of Arcana)

Ich hab ein paar Fragen zum Spiel.

1.An welches Spiel lehnt das Kampfsystem am ehesten an?
Final Fantasy X
Final Fantasy X2
Final Fantasy 12?

2.Spieletipps meint "spielerische Schwächen für Einzelgänger."
Was ist damit gemeint?

3.Spieletipps meint "schwerfälliges Umschalten in Arenen"
Was ist damit gemeint?

4.Gibt es hier auch einen Zusatz zum installieren was die Ladezeiten verkürzt?
Wenn ja wie viel Speicher braucht der?

5.Muss man sich hier irgendeine Rasse aussuchen oder ist man ein Allrounder?

6.Ist man im Einzelspieler Modus dauerhaft alleine?

Danke für antworten.

Frage gestellt am 25. März 2011 um 12:33 von zelda1000

4 Antworten

1.k.p. hab ned ff gespielt
2.relativ schwer (ich finds persönlich einfach aber die meisten sagen es wäre schwer)
3.k.p.
4.ja gibts ca.200 mb
5.allrounder
6.ja

Antwort #1, 25. März 2011 um 13:35 von gelöschter User

an ff lehnt es überhaupt nicht an was das kampfsystem angeht, man kämpft in echtzeit in einem abgeschloßenen raum, aber bahamut lässt als einer der bosse grüßen.
für einzelgänger ist das spiel echt schwer wenn man kein zocker von realtime slash games ist, grade für leute die nicht so viel spielen dürfte das spiel eine große herausforderung darstellen, wenn man mit monsterhunter vertraut ist sollte man mit diesem spiel jedoch klar kommen, ansonsten rate ich zu Gods eater burst.
monster hunter, gods eater burst und lords of arcana sind ein ganz neues genre, ich persönlich hätte auch schon einen namen dafür raelfight carving games, es hauptsächlich darum geht in echtzeit gegen monster zu kämpfen und diese auszubeuten.^^

Antwort #2, 25. März 2011 um 20:15 von Kryos

es lehnt stark an tales of the world - radiant mythology an, falls du das kennen solltest... bloß, dass man bei totw mit 3 kollegen(CPU) kämpfen konnte. dafür konnt man bei totw aber net mit freunden zocken, was man bei loa kann. un sonst vielleicht noch an ffvii crisis core, was das kämpfen in arenen angeht...

Antwort #3, 25. März 2011 um 21:53 von RathalosX

stimmt, gute vergleiche, schade das den meisten totw nicht bekannt sein dürfte, war eigl auch n ganz nettes spiel, wurde aber leider schnell langweilig -.-

Antwort #4, 25. März 2011 um 22:15 von Kryos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lord of Arcana

Lord of Arcana

Lord of Arcana spieletipps meint: Phantastische Monsterjagd mit spielerischen Schwächen für Einzelgänger, aber starkem Soundtrack und sehenswertem Monsterdesign. Artikel lesen
80
Der schleichende Tod der Demo-Disc

Der schleichende Tod der Demo-Disc

Das hier ist eine Art kleiner Nachruf auf die Demo-Discs für die PlayStation. Denn irgendwie sind sie von uns (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Xbox Game Pass: Zukünftig mit sofortigen Zugriff auf neue Microsoft-Spiele

Fast ein Jahr nach Ankündigung erweitert Microsoft seinen Xbox Game Pass um eine signifikante Änderung. Abonn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lord of Arcana (Übersicht)