Drei Fragen, drei Problemchen. (Rune Factory Frontier)

Hallo,
ich habe drei Probleme bei denen ich nicht weiterkomme.

1. Ich brauche Feenstaub
Bislang habe ich schon einige Feen niedergemacht, habe aber keinen bekommen. Bekommt man den noch anderswoher?

2. Ich brauche den kleinen Kristall
Habe gelesen, dass man ihn von den blauen Feuerkugeln in der Schneeruine bekommt. Habe auch von denen einige vernichtet bislang ohne Erfolg. Bekommt man den noch anderswoher?

3. Ich brauche die Walbarte
Habe dem Wal schon einen Flutklumpen gegeben (er hatte danach gefragt), habe aber keine Walbarte bekommen. Kann man dem Wal auch mehrer Flutklumpen geben? Wenn ja, wie?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Frage gestellt am 27. März 2011 um 13:45 von gelöschter User

1 Antwort

ich habe zuerst auch lange gegen die feen kämpfen aber letzendlich habe ich doch feenstaub bekommen. also:kämpfe!

auf der walinsel sind hinten bei dem schloss in den unterhölen " aso welche räume wo du runenesteine eifügenmusst steht immer dran welchen dann sind in den räumen ziemlich gute sachen drinne!
ich glaube bei der tür mit den kleinen kristallen musste man einen grasruney stein nehem.

eigentlich bekommst du walbarte erst wenn du bereit bist zu heiraten der wal fragt dich aber schon vorher einmal dfas war bei mir auch so
nehm einfach nocheinen flutklumpen und bring ihn zum wal!

Antwort #1, 27. März 2011 um 14:55 von MangaManga

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Ubisoft lädt zum Anspieltermin von Far Cry 5 und wir nehmen die Einladung natürlich dankend an. Was wir in (...) mehr

Weitere Artikel

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Am 14. Dezember stimmte die Federal Communications Commission (eine unabhängige Behörde, die Rundfunk, Satell (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)