vergleiche (Stronghold Crusader)

zuerst einmal zu den bogenschützen. was wäre eigentlich besser: arabische bogenschützen zu kaufen, oder europäische bogenschützen zu erstellen? ich bin immer für die arabischen, da ich keine lust hab, extra noch bögen herzustellen XD
außerdem mal ne frage zu belagerungswaffen: sind triböke besser als katapulte, um z.b. torhäuser und türme zu zerstören? also ich wähle katapulte, da sie 1 baumeister weniger brauchen und schneller schießen...
ach ja, und empfiehlt es sich ritter zu erstellen (mit schwert, rüstung und pferd), oder sind die ohne pferd besser?

Frage gestellt am 29. März 2011 um 00:17 von david_s

8 Antworten

BS: Arab. BS schießen deutlich schneller (etwa doppelte Geschwindigkeit), daher ihre größere Wirksamkeit, aber 80 Gold bzw. 400 für 5 Stück. Bei europ. BS kosten 5 Bögen 155 Gold + 60 Gold zum Rekrutieren = 215 Gold.
Belagerung: Triboke haben eine etwas größere Reichweite, wohl mehr als feindliche Ballisten oder Mangen auf Türmen! Man kann aber die Position nicht mehr ändern, d.h. die 3 BM abziehen und Tribok zerstören - dann kommt die Hälfte des Goldes zurück.
Katapulte und Feuerballisten kann man beim Vorrücken mit Schilden schützen.
Ritter/Swk: Ritter sind schneller, aber durch die benötigten Pferde deutlich teuerer; Schwertkämpfer sind langsamer, aber stärker im Kampf.

Antwort #1, 29. März 2011 um 10:23 von sirkarl

danke, aber die meisten fakten weiß ich bereits XD. ich wollte eher wissen, auf welche truppen man eher setzen sollte.
natürlich kann man z.b. neben arabische BS auch europäische benutzen, aber ich weiß eben nicht ganz, ob es sich lohnen würde. ich bau meistens nur waffen für pikeniere, streitkolbenschwinger und schwertkämpfer (selten lanzenträger)

Antwort #2, 29. März 2011 um 23:29 von david_s

"...auf welche truppen man eher setzen sollte.
natürlich kann man z.b. neben arabische BS auch europäische benutzen, aber ich weiß eben nicht ganz, ob es sich lohnen würde..."

Die Kosten bei etwa gleicher Feuerkraft sind ungefähr gleich:
5 aBS für 400 oder 10 BS für 430 Gold. Der Vorteil wäre für die BS, daß sich feindliches Feuer nicht nur auf 5 Einheiten konzentriert, d.h. die größere Truppe lebt länger.
Meistens verwende ich nur StreitK, dazu Reiter gegen Feinde mit Feuerwerfern oder um feindliche Einheiten bzw. Lord vom Bergfried zu locken. Schwere Einheiten, obwohl sehr stark, sind mir zu langsam und zu teuer.
Für Gräben oder als "Brandstifter" billige Sklaven, auch gegen Tore und Lord(!); Steinschleuderer sind auch nicht teuer und erledigen Schwertkämpfer und Lord zügig.

Antwort #3, 30. März 2011 um 11:31 von sirkarl

Dieses Video zu Stronghold Crusader schon gesehen?
asoo cool. wenn ich ne burg angreife, setze ich meist zuerst ne horde StreitK ein, da sie schnell sind. mit (arabischen) schwertkämpfern setze ich dann nach, da StreitK den kürzeren ziehen, wenn der gegner zu viele schwertkämpfer bei seinem lord hat.
sklaven und steinschleuderer kaufe ich nie, denn die sterben mir zu schnell und richten auch in der menge nicht soo viel schaden an. das schlimmste bei den sklaven: sie fackeln sich oft gegenseitig ab XD

Antwort #4, 31. März 2011 um 01:00 von david_s

"..sie fackeln sich oft gegenseitig ab XD"

Einsatz: 5 Gold pro Einheit
Schaden: Deutlich größer, also eine gute Investition.
Vielleicht probiere ich mal, wie wirksam Steinschleuderer hinter Schilden sind.

"..wenn der gegner zu viele schwertkämpfer bei seinem lord hat..."

Genau sieht man es nicht, aber ein Klick auf die Krone könnte doch etwas helfen.

Antwort #5, 31. März 2011 um 10:05 von sirkarl

ja, ich guck mir auch immer bei den verdienstorden an, wie viele einheiten der lord noch besitzt. aber das sind dank meinen BS meist nicht so viele. hmm, dein letzter satz klang ein wenig sarkastisch... vielleicht irre ich mich auch :D

Antwort #6, 31. März 2011 um 15:56 von david_s

also ich setze immer zuerst auf die verteidigung, da nehme ich dann immer arabische BS, weil ich wie du keine Lust habe, mich noch zusätzlich mit den bögen rumzuschlagen. Danach mache ich dann immer eine armee (ca. 250-400) berittene bogenschützen. wenn die dann alle fertig sind, mache ich immer noch 150-200 meuchelmörder. dann greifen ich mit den berittenen bogenschützenan, die holen dan immer alle feindlichen bogenschützen und armbrustschützen von den türmen und zerstören außerdme noch die verteidigungsanlagen. wenn der feind dann keine verteidigung mehr ausser fußtruppen hat, hole ich meine meuchelmörder, die erledigen dan den rest.

Antwort #7, 18. April 2011 um 18:36 von Maggo_der_Zocker

ich greif auch zuerst mit berittene bogenschützen an, um gegn. feuerwerfer und ballisten auszuschalten. aber meistens reichen etwa 100.
ich hatte in zukunft vor online gegen kollegen zu zocken, aber in sachen multiplayer kenn ich mich nicht so gut aus... vllt. kann jemand meine frage vom 16. april beantworten :)

Antwort #8, 18. April 2011 um 23:43 von david_s

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stronghold Crusader

Stronghold Crusader

Stronghold Crusader spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung beim Festungsbau: Neues Szenario, knackige KI und tolle Mehrspielerschlachten. Burgenbauer, was willst Du mehr?
82
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Cyberpunk 2077: Entwickler CD Projekt äußert sich zur langen Stille und abziehenden Mitarbeitern

Cyberpunk 2077: Entwickler CD Projekt äußert sich zur langen Stille und abziehenden Mitarbeitern

Der Entwickler CD Projekt Red hat sich öffentlich zu negativen Gerüchten rund um das polnische Studio geä (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold Crusader (Übersicht)