Hier mal eine etwas anders geartete Frage an alle GT Junkies... (GT 5)

Ich würde gerne mal Eure Meinung zur Thematik der Patches hören.Es ist doch so das in den Foren ständig nach neuen Autos wie den Audi R18,oder LMP 2 Autos gefragt wird.Aber ich finde Autos sind genug da nur fehlen mir einige der "Legendären "GT Strecken wie Seattle,Costa di Amalfi,New York,Infineon Raceway,El Capitan und Twin Ring Motegi etc.die man doch durchaus integrieren könnte,andere Spiele machen es doch vor.Von mir aus auch gegen ein paar(wenige) Euro.
Ich habe das Spiel zum zweiten Mal gestartet nur um es mal aus einer anderen Sichtweise zu erfahren und stelle dabei fest das es Aufgrund der begrenzten Streckenauswahl doch recht eintönig ist.
Es ist ein geiles Spiel ohne Frage aber da fehlt mir was.Der ..WOW.. Effekt ist nicht so vorhanden wie beispielsweise bei GT4.
Ich finde den Streckeneditor recht nutzlos da man dort ohnehin eingeschränkzt wird und sich nicht wirklich seine "Wunsch"strecke erstellen kann.Es sind ohne Frage viele Strecken da aber es sind am Ende nur Varianten.Die oben genannten Strecken waren doch durch Ihre Tücken erst interessant wie Seattle mit dem ständigen Berg auf und ab.
Und mir fällt auf das bei längerem durchspielen der Effekt a la Forza 3 entsteht nur noch Runden abzuspulen.
Nicht falsch verstehen ich übe keine Fundamentale Kritik denn es ist ein Wahnsinns Game aber leider...siehe oben...

Frage gestellt am 29. März 2011 um 10:12 von metrostar35

8 Antworten

Du hast recht. Aber es wird keine Downloads mit neuen Strecken geben, fürchte ich, denn damit würde PD ja eingestehen, dass GT4 (nicht nur) in diesem Punit besser ist als GT5. DLC mit neuen Fahrzeugen kann ich mir in Zukunft (wenn in Japan die schlimmsten Folgen der Katastrophe aufgearbeitet sein werden) schon eher vorstellen, weil dies im Interesse der Autoindustrie ist.

Auch ich habe GT5 schon mehrmals neu angespielt bzw. spiele parallel mehrere Varianten, also nur A-spec, dann nur B-spec, mal nur mit Premiumautos, dann wieder nur "Gebrauchte" usw. Keine Frage, das macht alles viel Spaß, aber bei jeder Variante kommt man irgendwann an einen Punkt, wo man - freiwillig oder unfreiwillig - ein so überlegenes Auto hat, dass man nur noch Rennen abspult, um schnell EP zu bekommen für die Vettel Challenge bzw. den X1.

Inzwischen zocke ich GT5 am liebsten im Arcade-Modus mit den geilen RM-Fahrzeugen aus GT Life - und zusätzlich habe ich mir wieder eine gebrauchte PS2 samt GT4 gekauft. Das ist nicht so brillant wie GT5, aber abwechslungsreicher und größer - und mit meinen Lieblingsstrecken El Capitan und Seattle.

Antwort #1, 29. März 2011 um 10:32 von rennverrueckter

In Foren wird aber viel geschrieben wenn der Tag lang ist. Da sollte man vorsichtig sein und nicht alles glauben.

Selbstverständlich vermisse auch ich Strecken wie Citta di Aria, Costa di Amalfi, Seattle und würde sie gerne gegen einige Varianten der heutigen Strecken wie Cape Ring oder Grand Valley etc eintauschen. Wieso diese Strecken nicht mehr dabei sind weiss wohl niemand so richtig.

Ich denke, dass auch keine weiteren Autos per DLC dazu kommen werden. Zumindest keine neuen Autos. Ob wir irgendwann mal im Design veränderte Camaro's oder NASCAR bekommen wie die Amerikaner kürzlich, weiss ich nicht, ist mir aber auch egal, da dies nicht wirklich neue Autos im Spiel sind.

Antwort #2, 29. März 2011 um 12:27 von LBWatz

Nach neuen Autos wurde eigentlich wenig gefragt, haupsächlich Porsche und ich bin glaub ich der Einzige der etwas von LMP2 gesagt hat.

Mir fehlen auch Strecken wie Midfield (hast du vergessen zu erwähnen) und Twin Motegi, da ich auf diesen sehr gerne gefahren bin. Auch der Stracken editor ist eigentlich Speicherplatzverschwendung, schön wäre es wenn man wirklich selbst auswählen könnte wo welche Kurve sein soll. Das hat selbst auf dem Nintendo DS geklappt

Antwort #3, 29. März 2011 um 14:12 von gelöschter User

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Hallo LBWatz...

Du hast den wunden Punkt getroffen.Deine Bemerkung ..."ist mir aber auch egal..."trifft doch den Kern der Sache.Ich habe mich mit sehr vielen GT Anhängern unterhalten und der Großteil ist in etwa der gleichen Meinung.
Überraschung?..Nicht wirklich denn viele spielen Gran Turismo bereits seit PSone Zeiten,und was den Umfang betrifft war GT 2 wohl ohne Konkurenz und wurde von Spielgefühl von GT4 übertrumpft.Und die meisten sind eben der Meinung das der ...AHA... Effekt schnell weg ist da kann man neu starten so viel man will.Ich glaube GT5 hat etwas von der Seele vergangener Zeiten verloren denn wenn vielen schon jetzt egal ist ob es neue Autos gibt oder nur andere Designs spricht das doch nicht gerade für dieses Game respektive deren Entwickler.
Mir geht es so das ich ein zwei mal die Woche mal ein paar Runden drehe und dann reichts eben auch zumal durch die Japan Problematik auch keine größeren Änderungen zur Verfügung stehen.Natürlich muß Japan erst mal die schlimmen Folgen verarbeiten aber ist es nicht dennoch traurig das ein Game auf diesem Niveau auf ständige Aktualisierungen angewiesen ist um spannend zu bleiben?

Antwort #4, 29. März 2011 um 14:15 von metrostar35

Nintendo kannte einen guten Streckeneditor schon vor 20 Jahren.
:D Guckst du => http://nintendo8.com/game/24/excitebike/


Ich wollte vorhin nur sagen, dass mir ein dicker Patch voll mit neuen alten Strecken viel lieber wäre als einer mit "neuen" Autos die dann nicht wirklich neu sind im Spiel. Kostenlos nehme ich natürlich alles mit was geht, ich bin doch nicht blöd. Bezahlen würde ich aber nur für Strecken, nach gründlicher Überlegung.

Ein langjähriger, griechischer PSN-Freund hat zum Beispiel nicht mal die Möglichkeit, sich den Nissan GT Academy zu holen. Schicken kann ich ihm den auch nicht.
Wie unfair ist das denn eigentlich, denn das Spiel haben wir wohl beide bezahlt, das Auto gibt es schon im Spiel, also was ist los? Aber das nur mal kurz am Rande.


Zu grosse Erwartungen können halt auch grosse Entäuschungen verursachen. Ich besitze nur GT4 und kenne auch nur das aus der GT-Reihe. Und deshalb kann ich nicht wirklich meckern.

Zudem gibt es die sogenannten "Bonusrennen". Die aktualisieren sich auch regelmäsig - kostenlos. Ein solcher Service bieten mir andere hochgelobte PS3 Spiele eher selten!

Sprichwörtlich das Rad jedesmal neu zu erfinden ist halt schwierig.

Antwort #5, 29. März 2011 um 15:27 von LBWatz

Da kann ich Dir nur voll zustimmen...und das mit der Academy ist für mich auch niocht nachvollziehbar..allerdings haben es die Japaner ja auch gemacht mit den drei Chromeline Modellen,die aber nur für Besitzer der Japan.Version waren.irgendwie trifft es jeden.

Es ist ja so das die sogenannten"Alten"Strecken ja in Wahrheit in allen Teilen der Reihe vorhanden sind mal ausgenommen El Capitan und so...und darum verstehen es viele nicht warum diese nicht drin sind aber dafür Cape Ring und Eifelkurs und lauter solcher R...alles Strecken ohne Flair und ohne Leben...

Schade aber wir geben die Hoffnung nicht auf auch wenn es ausgeschlossen ist...
PS.Mir wären die Strecken auch viel lieber...

Antwort #6, 29. März 2011 um 18:51 von metrostar35

Hallo GT5Plaer...ich wollte Deine Antwort nicht übergehen hab diese nur übersehen...

zu Deinem Einwand mit der LMP 2...Du hast schon Recht aber in anderen Foren ist die Thematik ähnlich und dort wollen viele die LMP2 und "Richtige"Porsche,ich übrigens auch.

Und ja ich hab Midfield vergessen,in meinen Augen eine stark unterschätzte Strecke die viele Tücken hat wie die erste S-Kurve oder der Abschnitt nach dem Tunnel bis zum anderen Tunnel vor Start und Ziel.Diese fehlt natürlich auch...:-(
Ich hab mir damals viele Splittscreen-Duelle mit Freunden geliefert das war genial.

Antwort #7, 29. März 2011 um 18:59 von metrostar35

Schrecklich, ich habe Midfield geliebt und kann sie jetzt nur noch auf PSP und PS2 fahren

Antwort #8, 29. März 2011 um 19:05 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)