Systemanforderung (F1 2011)

Was ist die Systemanforderung.

Frage gestellt am 12. April 2011 um 16:14 von SirCedric

14 Antworten

Genau kennen tu ich sie nicht, aber du solltest mindestens Vista haben, sonst stockt das Bild die ganze Zeit. (Auf jeden Fall bei den meisten.)

LG Gerry

Antwort #1, 21. April 2011 um 11:27 von Gerry1997

Meinst du auf xp läufts auch

Antwort #2, 30. April 2011 um 21:21 von kappi1

Denk ich nicht

Antwort #3, 01. Mai 2011 um 18:47 von SirCedric

Ich auch nicht. Außer du hast Grafikkarte, Prozessor usw. aufgerüstet. :D

LG

Antwort #4, 01. Mai 2011 um 20:37 von Gerry1997

Also auf Amazon steht dass das für Windows 7 / Vista / XP ist.

Antwort #5, 15. Juni 2011 um 20:02 von master52

ja schon, aber wer xp hat, der hat meistens schon eine veraltete grafikkarte,prozessor usw. da xp einfach schon älter ist und zwischen dem zeitpunkt wo du deinen rechner gekauft hast und heute sich schon sehr viel getan hat. außerdem denke ich das sogar einige computer von heute noch probleme mit der grafikkarte haben werden... schließlich erwarte ich mir eine ordentliche grafik von F12011

Antwort #6, 09. Juli 2011 um 09:29 von DisasterMaster9

außerdem denke ich das sogar einige computer von heute noch probleme mit der grafikkarte haben werden


damit meine ich das noch ziemlich neue computer probleme mit der grafikkarte haben werden (denke an laptops ab unter 500Euro und StandPcs ab 300Euro) ich DENKE dass es so ist, also legt euch wegen mir jetzt nen 1100Euro PC zu^^

Antwort #7, 09. Juli 2011 um 09:34 von DisasterMaster9

Nein, so viel Geld muss man für einen guten PC nicht hinblättern.
Schon ab 600-700 Euro bekommt man einen Leistungsstarken neuen PC, den man sogar aufrüsten kann, für wenig Geld.
Ich weiss nicht wie viel Arbeitsspeicher das Spiel benötigt, aber ich denke 2GB werden reichen. Die PCs, die ich gerade angesprochen hab, kann man teilweise sogar auf 16GB Arbeitsspeicher hoch pushen. Es ist nicht immer ein Gamer-PC erforderlich. Natürlich sollte man immer auf bestimmte Sachen wie Grafikkarte usw. achten, wenn man den PC hauptsächlich zum spielen benutzten will, allerdings sollte man den PC auch nicht überlasten, da mein PC schon mal komplett abgeschmiert ist und ich ihn komplett neu aufsetzen musste.

Also, Augen auf beim Computerkauf oder für ein bisschen Kleingeld aufrüsten. :D

LG Gerry

Antwort #8, 09. Juli 2011 um 13:37 von Gerry1997

Habt ihr schon das Spiel ich kanns erst im September kaufen ?

Antwort #9, 11. Juli 2011 um 07:51 von LEWISHAMILTONFAN

es kommt erst im september am 23.

nur als info für dich

Antwort #10, 13. Juli 2011 um 23:15 von bayerfan131313

Hey LG Gerry

heißt das das man einen Leistungsstarken Computer haben muss oder geht laptop auch (guter Laptop).

Antwort #11, 14. Juli 2011 um 20:31 von SirCedric

Wenn es ein leistungs starker gamer laptop is dann vielleicht... Ich würde aber einen pc empfehlen...

Antwort #12, 15. Juli 2011 um 17:08 von HomiSimpson

Hi Cederic,
also ich würde sagen, dass du zumindest Vista haben solltest, da die Tower (Stand-PC) und Laptops aus der Vista-Generation schon relativ moderne Grafikkarten und Arbeitsspeicher haben. Allerdings wie schon gesagt, kann man auch mit einem Tower, der noch XP drauf hat, so wie meiner, das Spiel flüssig zum Laufen bringen, jedoch würde ich dann empfehlen den PC für ein paar kleine oder große Scheinchen aufrüsten zu lassen, da das Spiel sonst nur "abgehackt" oder auch garnicht läuft. Am besten ist natürlich der "Gamer-PC", da er sehr leistungsstark ist und auch viel Arbeitsspeicher hat. Mein Vater hat sich einen normalen, neueren PC gekauft, mit Windows7 und ca. 2 GB Arbeitsspeicher und er sagte mir, dass man auf 16 GB erhöhen könnte. Und ich sag mal so, wenn du 16 GB Arbeitsspeicher hast, dann läuft das Spiel aber wie Seife durch deine Hände. Beim Laptop ist das so 'ne Sache, weil wie HomiSimpson es schon angesprochen hat, brauchst du mit Sicherheit einen "Gamer-PC". Ich hab mir mal 'nen einfachen Simulator auf 'n Laptop draufgespielt, der lief auch, aber nach 3-4 Monaten, war der ganze Laptop am Boden, weil er eifach nur noch überlastet war. Also konnte ich, bzw. mein Onkel den Laptop komplett neu aufsetzten. Und von sowas rate ich ganz, ganz stark ab, weil das ein heiden Aufwand ist.
Also ich weiss nicht genau, was du für 'nen Laptop hast, aber du hast ja in deiner Antwort geschrieben, dass er recht leistungsstark sei. Geh einfach mal auf die Seite von Codemasters und sieh nach, ob sie schon die Systemanforderungen bekannt gegeben haben. Dann kannst du ja bei deinem Laptp schauen, ob sie pbereinstimmen. Falls er zu schwach ist, kannst du ihn, wenn du es umbedingt möchtest, ja für 200-300 Euro aufrüsten. Ich finde das ist schon viel Geld, aber manche Leute sind bereit das zu opfern, ich dagegen geh von dem Geld lieber richtig Kartfahren, weil das ist viel adrenalinreicher als ein PC. :D

Ich hoffe ich hab soweit alles beantwortet, auch wenn es so lang ist. :D
Falls du noch Fragen hast, frag einfach.

LG Gerry

Antwort #13, 16. Juli 2011 um 12:41 von Gerry1997

jo ich denke mal das das spiel mit windows 7 am besten laufen wird denke auch das man ca.2 gb arbeitsspeicher brauchen wird und ich schätze das man als prozessor mindestens ein intel core 2 duo haben muss (wie i-wie bei allen neuen spilen :d) aber normal wenn dein laptop nicht älter als 2 jahre ist und er damals 500€ gekostet hat sollte er das spiel zumindest auf nidrigerer grafikstufe ohne probleme packen hoffe konnte hlfen

Antwort #14, 13. August 2011 um 16:55 von jungdotsche

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: F1 2011

F1 2011

F1 2011 spieletipps meint: F1 2011 sieht super aus und beeindruckt mit überarbeiteter Fahrphysik. Für den Nachfolger sollte Codemasters aber noch an der Intelligenz der Gegner feilen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2011 (Übersicht)