ergreifen von jobs (Drakensang)

lohnt es sich eigentlich punkte auf jobs wie schmieden zu verwenden?
also kann man sich da später das überschwert oder den super schild machen?
oder lohnt es sich wenigstens die gegenstände zu verkaufen oder is der materialaufwand zu hoch?

Frage gestellt am 15. April 2011 um 19:58 von T-V-H

6 Antworten

Ja, es lohnt sich auf jeden Fall. Auch wenn du die Sachen, die du herstellst, selbst nicht gebrauchen kannst, sind sie doch mehr wert als die gesammelten Rohstoffe, die du für die Herstellung vebrauchst. Damit steigers du deinen Verkaufsgewinn ordentlich.

Du kannst zwar auf ohne Berufe durchspielen, aber mit ist es deutlich einfacher.

Antwort #1, 15. April 2011 um 23:14 von Steven2278

ah ok.
ich dachte halt nur weil in meim ersten acc hab ich halt so ziemlich alles gelevelt und dann hab ich gelesen dass man damit später nicht mehr weiterkommt und nur auf wenig talente punkte vergeben sollte.
nicht dass mir die dann später abgehen.

Antwort #2, 16. April 2011 um 16:26 von T-V-H

Dir geht einer ab? Naja... äh... Was?!

Egal - Wenn du keine Punkte verschwenden willst, steiger erst die Fähigkeit, wenn du sie brauchst. Bau nur bei einem Charakter einen bestimmten Beruf aus (dafür nimmst du am besten einen Abstellcharakter - also einen Charakter mit dem du normalerweise nicht spielst und er deshalb in dem Anwesen in Ferdok mit jedemenge Steigerungspunkten versauert) Und nutzte Werkzeug wie Schmiedhammer, Dietriche oder Kräutersichel um wieder Punkte zu sparen.

Antwort #3, 16. April 2011 um 17:43 von Steven2278

Dieses Video zu Drakensang schon gesehen?
man die leute denken wieder sachen...XD

des mit dem ausschuss charakter hab ich mir auch schon gedacht.
die künste die ich brauch bring ich halt jemandem bei der mitkommt und den rest den anderen leuten.

ich kann mir denken kreutersichel braucht man um planzen zu "ernten" oder?

gibt auch einen gegenstand mit dem das ausweiden leichter fällt?

Antwort #4, 17. April 2011 um 13:37 von T-V-H

Ja, das Kürschnermesser - jetzt frag mich bloß nicht, wo ich das gefunden habe... aber ich habe es schon lange und es hat mir geholfen, einer Vielzahl ekliger Bestien das Fell über die Ohren zu ziehen.
Wenn du nicht schnell genug drüberstolperst, kannst du in Drakensang.wiki nachlesen, wo du es findest.

Antwort #5, 22. April 2011 um 00:08 von Flyga

Das Kürschnermesser kann man später im Spiel (In Talon glaube ich) kaufen oder in der Kanalisation von Ferdok (in einem geheimen Raum - Zwergennase)während man die Kultisten jagt, finden.

Antwort #6, 22. April 2011 um 18:57 von Steven2278

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Drakensang

Drakensang

Drakensang spieletipps meint: Urdeutsches Rollenspiel, das sich an Klassikern wie "Baldur's Gate" orientiert, aber auch viel eigenen Charme entwickelt. Artikel lesen
82
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Am 14. Dezember stimmte die Federal Communications Commission (eine unabhängige Behörde, die Rundfunk, Satell (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang (Übersicht)