Sinnvolle PC-Konfiguration (Arma 2 - Operation Arrowhead)

Hallo,
Ich habe mir überlegt einen besseren PC zuzulegen um eben Spiele wie ARMA 2 oder andere grafisch anspruchsvolle Titel zu spielen. Nun habe ich ein paar einfache Fragen zu einer möglichen Konfiguration:

1.Es gibt ja schon i7 Hexacore Prozessoren oder sehr leistungsfähige Quadcore CPU's von Intel. Auch bei Grafikkarten sind die Geforce GTX 580/590 natürlich allererste Sahne. Beim Arbeitsspeicher werden wohl 12GB DDR3 reichen^^ Aber was ist eigentlich sonst noch sehr wichtig? Nicht, dass ich Hyper-Komponenten habe und dann irgendetwas totaler Schrott ist...

2.Was bringt mehr: 1 stärkere Grafikkarte (z.B. GTX 580) oder 2 etwas schwächere Modelle (z.B. GTX 480, wenn überhaupt möglich)?

3.Ist es der Fall, dass bei diversen Komponenten die günstigere Variante die effektiv bessere ist?

Ich danke euch schonmal im voraus für eure Antworten.

P.S.: Ich weiss, die Frage ist etwas Off-Topic, aber ich schätze den Rat der Community.^^

Frage gestellt am 19. April 2011 um 21:28 von Xyrot

14 Antworten

1. du brauchst keinen i7 oder sonstigen zu teuren schrott wenn du keine 20 bildbearbeitungsprogramme, musikbearbeitungsprogramme oder sonstige programme nutzt die viel vom prozi brauchen, für dich reicht ein normaler quad so für um die 70-80 euro ( hab selber nen amd athlon II x4 620 und alles top).

2. die stärkere natürlich ( reicht aber auch ne gigabyte gtx 460 oc(overclocked)), bei 2 karten haste das prob der mikroruckler und mehr stromverbrauch.

3.kommt drauf an welche komponenten du meinst.

achja am besten du holst dir für windows ne ssd platte ( 2-3-4 mal so schnell wie ne normale) fürn rest reicht ne normale.

Antwort #1, 20. April 2011 um 00:20 von StalkerGER

Danke für die Antwort.

1.Mein Wunschhersteller bietet nur i7 bei PC ab ~1000 CHF^^

2.Entscheidung sofort gefällt: eine 580 oder 590 muss einfach rein^^

3. Nun ja, das kann ja alles sein. Ich weiss es zwar nicht aber es gibt sicher irgendwo überteuerte Flops die schlechter sind als die Vorgängermodelle.

Ich hab mal nen bisschen ausprobiert und bin über folgende Konfiguration gestolpert (THIS IS AWESOME!):

Also im Endeffekt würde der PC so aussehen:

-Intel i7 960 (mit Cooler Master V8 Lüfter)
-12GB DDR3 RAM
-128GB SSD + 1TB HDD (oder ohne SSD?)
-Nvidia GTX 590
-DVD-Laufwerk 22x (oder lieber doch Blu-Ray?)
-Mainboard ASUS Sabertooth: X58
-Sound Onboard
-Corsair TX750W Netzteil
-Cooler Master HF X Gehäuse
-Windows 7 Home Premium

Meinungen? Darf hier irgendwo gespart werden?

P.S.: Ich hab die Frage gestern mit dem Account meines Bruders gestellt (praktisch aus versehen). Ich wäre der eigentliche Kandidat, der die Brieftasche erleichtern darf^^

Antwort #2, 20. April 2011 um 23:38 von Deraios

kostet?


guck sonst mal bei alternate ( wenn du selber zusammenbauen willst)
oder bei atelco ( die bauen das zusammen) ob die zu dir liefern.

und nochn tipp wenn du schon son pc kaufst, hol dir auch windows 7 ultimate x64.

Antwort #3, 21. April 2011 um 09:23 von StalkerGER

Hier bin ich wieder mit dem falschen Account^^

Kostet rund 2700.- CHF mit Windows 7 Ultimate

Noch ne Frage: Wie gross ist bei denen hier der Unterschied?

12,0GB DDR3 RAM Corsair XMS3 (3x4,0GB) Core i7 DDR3 1600MHz CL9

12,0 GB RAM Corsair Vengeance (3x4,0GB) DDR3 1600MHz CL9 XMP, DHX+

weil ich ganze 100 CHF (also 2800.- CHF) mehr bezahle beim zweiten.

Und sind die Preise überhaupt gerechtfertigt? bzw. Würde ich bei anderen viel weniger bezahlen?

Antwort #4, 22. April 2011 um 10:27 von Xyrot

viel zu teuer, mein pc

amd athlon II x4 620
2x2 gb ddr2 1066 extreme ram
zotac geforce gtx 260
gigabyte ga-m720-us3
700 watt netzteil
gehäuse

hat nur 500 euro ~650 CHF gekostet.

gute pcs ( meiner packt bis jetzt jedes game, crysis 2, shift 2 und und und auf hoch-maximum mit 40-60 fps) kosten heutzutage nur so um die 600-1000 euro ~700-1200 CHF.

guck mal bei alternate oder atelco und guck nich nach son unnötigen kram wie der i7, da nen normaler quad reicht, und schau mal nach nen asrock mainboard die sind auch ziemlich gut, grafikkarte reicht absolut ne gigabyte gtx 460 oc ( 2 lüfter und von haus aus übertaktet) und die kostet auch nur 170 euro ~ 190-200 CHF.

Antwort #5, 22. April 2011 um 11:02 von StalkerGER

Alternate ist unübersichtlicher als gamer-pc.ch (scheint auch teurer) und ich will meinen PC noch in 2 Jahren als "Gut" bezeichnen können (bei heutiger Entwicklungsgeschwindigkeit). Ausserdem ist das Auswechseln der CPU im Vergleich zu allen anderen Komponenten eher mit mehr Risiken verbunden.

Antwort #6, 22. April 2011 um 17:04 von Deraios

Hab ne neue Konfiguration, gefällt die besser?

Prozessor
Intel Core i7 960 (4x3,20GHz) Quad Core Sockel LGA 1366, 8MB Cache, QPI 4.8GT/S, 130W

Prozessorlüfter
Cooler Master V8

Arbeitsspeicher
12,0GB DDR3 RAM Corsair XMS3 (3x4,0GB) Core i7 DDR3 1600MHz CL9

Festplatte
WD Caviar Black 3.5" 1,0TB SATA-III 7200rpm, 64MB Cache, 8.9ms, NCQ, 24x7

Grafikkarte
nVidia GeForce GTX590, 3 GB GDDR5

Laufwerk
DVD-Brenner 22x DL SATA LightScribe, schwarz SH-S223L/BEBE, 22xDVD±R, 8xDVD+RW, 6xDVD-RW, 12xDVD+DL

Mainboard
ASUS Sabertooth: X58 Chipsatz, SLi, CrossFire, USB 3.0, sata-3

Betriebssystem
Windows 7 Home Premium

Soundkarte
Onbord, 8 -Channel High Definition Audio CODEC

Netzteil
Corsair TX750W 750 Watt, 14 cm fan / SLI, CrossFire / 80PLUS

Gehäuse
Cooler Master HAF 932 schwarz big tower

Kostet 2300.- CHF (1790.- Euro)

Jetzt alle zufrieden, darf ich mir endlich meinen PC kaufen ohne das jemand meckert?^^ xD

Nein, ernsthaft, was würdet ihr ändern, falls nötig (ausser SSD, ist mir im Moment zu teuer und werd ich nachrüsten).

Antwort #7, 22. April 2011 um 18:38 von Deraios

also erstmal du hast garkein risiko solange der sockel passt ( am3, am2, intel sockel oder oder oder).

und vorher halt immer an eine heizung oder so fassen wegen elektrische spannung die wir menschen von naturaus schon haben.




und sogar mein pc ( der is jetzt 1,5 jahre alt) der is noch in 1-2 jahren gut.



hier mal pc den ich zusammengestellt habe:

macht bei mir samt windows und gehäuse 1150 CHF, rest is überteuert und unnötig, zur not ne zeit warten dann sind die wieder billiger.


Prozessor 238€ ~ 245-255 CHF
( würde aber auchn billigerer quad reichen) ( da box is schon ein kühler bei, zur not wenns nich mehr reicht kannst immer noch nachkaufen)
Intel Core i7-960 Box 8192Kb, LGA1366
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=31...


Prozessorlüfter
-


Arbeitsspeicher 39,50€ ~ 45-50 CHF
( kannst dir ja dann 3-4 mal holen, hast dann
auch so 12-16 gb ram)
4GB A-Data Value PC3-1333 CL9
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=28...


Festplatte 89€ ~ 100-110 CHF
WD Caviar Black 1TB SATA 3 8,9cm(3,5")
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=37...


Grafikkarte 229€ ~ 235-240 CHF
( kannst ja auch 2 nehmen, billiger wie ne 570er)
MSI Geforce N470 GTX Twin Frozr II, 1280MB GDDR5, PCI-Express
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=33...


Laufwerk 26,90€ ~ 35-40 CHF
LG GH22NS Retail schwarz SATA
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=23...


Mainboard 143€ ~ 155-160 CHF
ASRock X58 Extreme, Sockel 1366, ATX
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=31...


Betriebssystem
kannst woanders kaufen, wo es villeicht sogar billiger is


Soundkarte
ist onboard


Netzteil 82,90€ ~ 95-100 CHF
Xilence Power 800 Watt
http://www1.atelco.de/articledetail.jsps?aid=94...


Gehäuse
musst du selber entscheiden, gibt gute für 35 euro, sollten aber atx sein.

Antwort #8, 22. April 2011 um 23:44 von StalkerGER

Sorry, wollte hier niemandem zu nahe treten^^

Konnte den Preis auf 2237.- CHF mit einem Lancool K62 Gehäuse runterdrehen.

Noch ne Frage: Kann es sein, dass die Grösse der 590 den Airflow im gesamten Gehäuse unterbricht? Passen tut sie laut Herstellerangaben.

Und reicht eine Luftkühlung für so ein System überhaupt?

Antwort #9, 23. April 2011 um 13:56 von Deraios

2237 is viel zu teuer man.

guck dir den an den ich dir zusammengestellt habe, kostet mehr als halb so wenig wie deiner und du kannst dann immer noch ne 2te karte nachrüsten.

und ja luftkühlung reicht solange die lüfter nix versperrt, und am besten ein gehäuse aussuchen was gut die luft durchlässt.

Antwort #10, 23. April 2011 um 14:24 von StalkerGER

Karte nachrüsten ist immer so ne Sache...Oft kommt dan bei SLI oder Crossfire leichtes Ruckeln in diverse Spiele (=unschön). Da Spar ich lieber noch nen Monat und hol mir die 590...

Antwort #11, 24. April 2011 um 16:11 von Deraios

dann kannste dir auch die 560 ti holen
http://www4.atelco.de/articledetail.jsps?aid=43...
kostet auhc nur 260 euro.

Antwort #12, 24. April 2011 um 19:26 von StalkerGER

Schönes Teil und auch nicht schlecht, allerdings besteht die 590 aus zwei 580 Prozessoren. Und eine einzelne 580 läuft schon besser als eine 560 ti...

Antwort #13, 25. April 2011 um 13:21 von Deraios

Ok Leute, ihr konntet mich davon überzeugen, die 590 nicht zu nehmen und stattdessen eine 580 (stock clocked) reinzupfeffern. Das sollte für die nächste Zeit genügen und 580 SLI kann ich vielleicht ja auch noch später nachrüsten. Vielen dank für eure Bemühungen, mir ein ordentliches Setting zusammenzusuchen aber gamer-pc.ch hats mir echt angetan (zwar nicht Webseitentechnisch aber sonst).

BTW Letzte Frage: Schon mal jemand Erfahrung gemacht mit solchen Anbietern (positiv/negativ)?

Antwort #14, 25. April 2011 um 23:28 von Deraios

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Arma 2 - Operation Arrowhead

Arma 2 - Operation Arrowhead

Arma 2 - Operation Arrowhead
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arma 2 - Operation Arrowhead (Übersicht)