(Spoiler) Ganz am ende... (Portal 2)

Also das nervt mich schon die ganze Zeit:
Das ende von Portal 2 wo man ein Portal zum Mond macht.
Da sieht man ja das die die Dcke nicht sonderlich dick ist und man in der !Nacht! den Mond sieht.
So und jetzt:
man fährt ja danach mit dem Fahrstuhl Kilometerweit nach oben wie:

-kann man dann von so weit unten den Mond sehen, durch so eine dünne Decke und all dem Zeug was über dem Raum ist?
-und oben ist es dann hell und man sieht kein Loch im Weizen das kann doch nicht sein oder?

Das geht doch nicht das das Ende ein reiner Denkfehler ist oder?

Frage gestellt am 22. April 2011 um 18:17 von smaug

8 Antworten

find ich auch komisch wo du es jetzt sagst mir ist es nämlich irgentwie nicht aufgefalen aber das mit dem tag ist ok denn man schläft ja nach dem kampf wieder ne zeit und da kann es schon tag werden das mit der decke versteh ich aber nicht

Antwort #1, 22. April 2011 um 18:52 von kek99

GlaDOS kann doch die Decken einfach machen also ist es normal... einfach verschließen.

Antwort #2, 22. April 2011 um 19:50 von Trabasa

stimmt beides aber warum sieht man trotz den ganzen sachen über sich den Mond ?

Antwort #3, 23. April 2011 um 01:31 von smaug

Dieses Video zu Portal 2 schon gesehen?
als wheatley am "körper" angeschlossen ist, ist die Lage in der Anlage instabil. als dann später glados angeschlossen ist wird sie genügend zeit gehabt haben, die ANlage auf trab zu bringen. während des kampfs mit wheatley gabs ja auch keinen aufzug (glaub ich), d. h. glados musste genügend zeit gehabt haben, dass alles aufzubauen.

Antwort #4, 23. April 2011 um 17:06 von nexuizayya

Ja schon klar das sie das kann aber wenn man sich das loch ansieht siehts nicht wirklich aus als währe man mehrere kilometer unter der erde.

Antwort #5, 23. April 2011 um 19:10 von smaug

es ist nur ein spiel, also macht euch nicht zu viel gedanken drüber. das game ist geil und so gut durchdacht, dass ein paar kleine fehler doch durchaus verzeihbar sind.

BIN IM WELTRAUM

Antwort #6, 25. April 2011 um 12:43 von DonRicochelie

Was mich am Ende eher stört ist die Tatsache, dass es egal ist, welches Portal man auf den Mond schießt, d. h. wenn unter Wheatley ein orangenes Portal ist und man klickt auf die rechte Maustaste, dann schießt der orangene Strahl nach oben, das Portal öffnet sich aber trotzdem!

Antwort #7, 25. April 2011 um 22:06 von felixmuellner

Ich interpretier mal jetzt ein bisschen :D
Wenn man den Fahrstuhl hoch fährt sieht man dort die 4 Turrets.
Diese töten einen, denn nach der griechischen Mythologie ist der Himmel ein Kornfeld.
Alles singt und man ist dort mit seinem besten Freund (Begleiterkubus :3)
Das merkt man auch daran, dass der Begleiterkubus vernichtet wurde (In Portal 1 war das schon, soweit ich weiß)

Klingt plausibel, oder?

Antwort #8, 24. April 2013 um 23:07 von Moonsparkle

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Portal 2

Portal 2

Portal 2 spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung des Rätsel-Parcours mit erweitertem Umfang. Geistreich, saukomisch und für zwei kooperierende Knobler besonders empfehlenswert. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Portal 2 (Übersicht)