Wichtige Fragen zum Szenario-Editor! (Age of Empires 3)

1.
Wie kann man es so einstellen, dass alle Spieler bei einem selbsterstelltem Szenario gleich ein Bevölkerungslimit von 200 haben? Ich habe nämlich keine Lust, überall auf der Szenario-Karte Häuser hinstellen zu müssen.
2.
Wie kann man Musik und Soundeffekte in einem Szenario verwenden? Ohne würde es akkustisch gesehen sonst etwas langweilig werden.
3.
Wie stellt man Ziele (primär und sekundär) ein, und wie kann man beim (online-)spielen dann darauf zurückgreifen, sich die Ziele also anschauen?

Bitte um schnelle Beantwortung meiner Fragen, vielen Dank im Vorraus!

Frage gestellt am 23. April 2011 um 12:58 von Gueststar

7 Antworten

Ich glaub nicht das man das alles machen kann, zumindest würde es extrem kompliziert sein. Leider ist in Age of Empires 3 der Karteneditor eben wirklich viel unpraktischer als in den vorherigen Teilen...

Antwort #1, 30. April 2011 um 12:54 von Lord-of-Coolness

Klar geht das. Mit dem Karteneditor lässt sich in AoE3 alles (!) machen, was du in den Profi-szenarios, aus der Kampagne gesehen hast.

1) Erstelle im Triggermenü einen Trigger. Wähle als Bedingung "Always" und als Effekt "Modify Protounit". Dann wähle "Pop-Cap Addition" und gebe bei "Delta" einen Wert von 200 ein. Bei Protounit musst du noch ein Gebäude wählen, welches die 200 Einheiten beherbergt. Sollte dieses Gebäude kaputt gehen, hast du allerdings nicht länger 200 Bevölkerungsplätze.

2) Wieder mit dem Triggereditor. Diesmal allerdings wesentlich einfacher. Du benutzt einfach den Trigger "Play Music" und wählst die Datei die du abspielen willst im Zielordner aus. Wichtig: Vorher speichern, da das Szenario bei externen Auswirkungen manchmal abstürzt!

3)Im Ziele-editor kannst du die Ziele eingeben, mit Text und allem was dazu gehört. Mit den Triggern "Objective-Discover", "Objective Show" und "Objective hide", kannst du sie dann Aufblinken lassen, sichtbar machen, oder verstecken.



Hoffe das Hilft dir ein wenig :)
Mfg SylarVII aka. Pegasus77

Antwort #2, 03. Juni 2011 um 12:49 von SylarVII

- Danke, das wusste ich noch nicht. Den Karteneditor hab ich nur kurz ausprobiert, da ich ihn anfangs für sehr schlecht hielt.

- Hast du dich eigentlich "SylarVII", nach dem Killernamen von Gabriel Grey alias Sylar (alias Schauspieler Zachary Quinto) aus der Serie Heros benannt?

Antwort #3, 03. Juni 2011 um 17:00 von Lord-of-Coolness

Dieses Video zu Age of Empires 3 schon gesehen?
Jop, hab ich :P
Ist halt so ziemlich mein fav. Charakter aus der Serie.

Antwort #4, 15. Juli 2011 um 03:41 von SylarVII

der is doch eh der coolste von allen. Und er hat als einziger die beste Grundfähigkeit (Klar, der Hunger nach neuen "Opfern" ist vielleicht ein kleiner Nachteil, aber bei Gabriels Killerauftreten passt das eh dazu).

Aber wieso heißt du SylarVII? Wofür steht das VII (also "Sylar der Siebte)?

Antwort #5, 15. Juli 2011 um 12:46 von Lord-of-Coolness

Der 'normale' Name Sylar ist in nahezu allen Seiten und Communities (natürlich) schon belegt. Und die 7 bzw VII häng ich meist einfach hinten dran. Bei AoE heiß ich z.B. Pegasus77, weil Pegasus schon in Gebrauch war.

Ist übrigens Schade, dass Sylar in der 4ten Staffel nachgelassen hat. Erst die Sache als Geist in Matts Kopf und dann kann er plötzlich niemanden mehr umbringen weil er sich angeblich 'selbst finden' muss. Langsam glaube ich, dass den Machern Sylar zu mächtig wurde und dass sie ihn somit 'entschärfen' wollten. Naja, machen sie auch eigentlich öfter. (Peter der sein Gedächtnis und nachher seine Kräfte verliert, Sylar der das Virus bekommt, Hiro der erst seine Kräfte verliert und sie später nur noch begrenzt einsetzen kann etc.)
In der 3ten Staffel gefällt mir Sylar übrigens am besten, besonders bei Fugitives, wo er seinen Vater sucht.

Antwort #6, 20. Juli 2011 um 15:50 von SylarVII

Völlig deiner Meinung.
Meine Lieblings Sylar-Szenen sind sowieso die gescheiterte Verhaftung in dem leer stehenden Haus, wo sie ihn mit Elektroschock Munition beschießen etc, und er sie alle problemlos tötet,
danach wo er den Erhitzungs-Jungen rettet und die Spezialeinheiten in dem Fahrzeug tötet und dann mit dem Jungen auf der Schulter rausgeht,
und natürlich, wo er seinen Vater trifft und sich nur schwach gestellt hat...

Allerdings stimmt es, dass Sylar viel zu mächtig gewesen wäre... Er hat alle coolen Fähigkeiten und ist in der Lage sich problemlos noch mehr anzueignen... kein anderer wäre ihm gewachsen...
Und mich nervt dann auch dieser kurze Teil, wo er mit seiner gespaltenen Persönlichkeit, Mutter und Sohn abwechselnd ist...
Ich find den originalen, Killer Sylar am besten...

Und prinzipiell verliert die letzte Staffel an Qualität. Viele der Nebengeschichten, die paralell erzählt werden, wie zum Beispiel die von der Tauben Cello-Spielerin, sind sehr langweilig. Und den Jahrmarkt find ich sowieso überflüssig...
Die coolste Staffel ist schon die vorletzte, wo diese Organisation gegründet wurde etc... da gabs wenigstens etwas mehr action als sonst und auch die Hintergründe wurden interessanter...
etc...

Antwort #7, 20. Juli 2011 um 21:12 von Lord-of-Coolness

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Age of Empires 3

Age of Empires 3

Age of Empires 3 spieletipps meint: Der dritte Teil der brillanten Reihe punktet mit spannendem Szenario, optischer Pracht und bewährtem Grundprinzip. Innovativ ist das nicht. Artikel lesen
89
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Age of Empires 3 (Übersicht)