Karte (RDR)

hi wo auf der karte gibt es eig. die schneeregion und wo die büffel

die kart sieht nicht sooo groß aus

Frage gestellt am 24. April 2011 um 13:12 von Ullan77

9 Antworten

ganz oben auf der karte... und die is schon gross

Antwort #1, 24. April 2011 um 13:19 von zorni1991

Oh doch die Karte ist eig. riesig, nur kann man ein sehr großes Gebiet nur mit einem Glitch erreichen, da sieht man dann, wieviel Map R* in Planung hatte, das aber dann doch nicht benutzt hat und einfach Berge und unsichtbare Mauern drumherum gemacht hat.^^

Trotzdem gibt es einen Weg diese Mauern zu umgehen und die ganze riesige Landschaft zu erkunden xD

Antwort #2, 24. April 2011 um 13:24 von Helperforgames

Es gibt mehrere orte wo es schnee gibt:

- Norden von Tall Trees
- Cochinay
- Nördlich von MacFarlanesRanch in dem kleinen gebiet über dem eisenbahntunneleingang dort wo es wildschweine, pumas und wölfe gibt, dort kannste in nem kleinen abschnitt auch schnee vorfinden.

- Durch Glitch erreichbare orte (!):

Redemption Mountains (!):

Dieser ort ist nördlich von New Austin und westlich von tall trees hinter der spielgrenze und ist in einigen grösseren flächen mit schnee bedeckt.
Der name des gebiets steht nicht im spiel selbst sondern in der spielkarte im handbuch des spiels dort ist Redemption Mountains abgebildet.
Du kannst auch hinter den flussanfang (der richtung aurora basin führt) wo die eigentlichen grössten berge des spiel sind die betretbar sind wo du nicht durchfallen kannst.
Die meisten denken ja das der cochinay berg der grösste im ganzen spiel ist: falsch der grösste berg ist direkt dahinter in dem gebiet wo du ohne glitch gar nicht hinkommst.

Multiplayer Ausstatterinsel (!):

Ein Ort wo auch nördlich in ein kleines gebiet ist wo mit schnee bedeckt ist.

Den glitch machst du mit ner kutsche: Der Luft Glitch wo du durch die luft laufen kannst: schau dir ein video auf youtube an falls vorhanden und falls du interresse hast dieses gebiet zu erkunden wenn nicht dann lass es bleiben.

Büffel: in Great Plains (gibt nur 20 Büffel) wenn du alle 20 erschiesst dann hast du sie ausgerottet und kriegst ne trophäe dafür, büffelfleisch, fell, hörner bringen eine menge geld in mexiko.

Antwort #3, 24. April 2011 um 13:32 von gelöschter User

Dieses Video zu RDR schon gesehen?
ManiacsAngel man du kennst dich aber aus .
Eine frage wieso hatt Take 2 die Redemtion Mountains doch nicht Spielbar gemacht Zeitdruck, einfach zu wenig Storyinhalt für ein weiteres gebiet oder die Speicherkapazität

Antwort #4, 24. April 2011 um 20:37 von Cromi

Äh hab was vergessen habe mitbekommen das das Gebiet östlich und nördlich vom Flat Iron Lake auch hätte spielbar sein müssen stimmt das ?

Antwort #5, 24. April 2011 um 20:59 von Cromi

das problem war wahrscheinlich das der speicherplatz auf der disk für mehr inhalt nicht gereicht hat... ja diese gebiete sind durch glitchen auch spielbar

Antwort #6, 24. April 2011 um 21:17 von zorni1991

Ps: take2 ist der publisher entwickler ist r*

Antwort #7, 24. April 2011 um 21:22 von zorni1991

Bei antwort 4 hast du dir die frage selbst beantwortet. Ich denke mal es lag an der speicherkapazität weil die cd ist glaub ich schon am maximum angekommen.

An den stellen hinter der grenze kannst du laufen, du wirst stauen wie schön es da trotzdem ist weil man denkt ja hinter ne spielgrenze siehts verschwommen und scheisse aus aber bei RDR sieht es noch wirklich geil aus.

Selbst im gebiet wo du durch den boden fällst (merkt man an der grafik hinter spielgrenze) dort ist die umgebung noch recht schön, ausser wenn du jetzt richtung norden von redemption mountains in der luft läufst wirst du nen riesen schneecanyon vorfinden, wenn du dort in der mitte des canyons stehst kannst du mit der carcano oder rolling block wenn du richtung westen schaust kaktusse im schnee sehen das ist das einzig unlogische aber normal da ja keine für möglich gehalten hat das in diese region jemals einer auf die idee kommt hinzulaufen.

Du kannst auf der Ausstatter Insel laufen sobald dein freund dich vom himmel geschossen hat und dich wieder hinteleportiert hat dann stehst du auf der ausstatterinsel und dort siehst du dann auch die fackeln die da sind wenn man mit select+viereck in den ausstatter reingeht. Wenn du dort rumläufst dann können dich andere spieler durch den ausstatter sehen und werden wahrscheinlich nur WTF denken. Du kannst auf dem Gebiet laufen wo die grafik normal ausschaut, wo die grafik abnimmt dort lauf dann besser nicht hin sonst fällst du in boden rein, kann sein das du wieder direkt rauskommst kann aber auch sein das du drin stecken bleibst. Aber auf die andere seite des sees kannste nicht laufen dort ist die grafik scheisse, das heisst du würdest durch den boden fallen.

Das gebiet nord-westlich von flat iron lake ist begehbar (ausstatter insel) aber nördlich und östlich geht nicht.

Aber da Multiplayer im moment nicht geht (wegen verfic.kten hackern) tja dann kannste das noch nicht ausprobieren.

Antwort #8, 24. April 2011 um 21:28 von gelöschter User

das is ne blue-ray du honk^^

Antwort #9, 24. April 2011 um 21:40 von zorni1991

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Red Dead Redemption

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Ubisoft lädt zum Anspieltermin von Far Cry 5 und wir nehmen die Einladung natürlich dankend an. Was wir in (...) mehr

Weitere Artikel

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Findige Spieler haben bereits vor Monaten Hinweise auf einen Überlebensmodus in den Spieldateien von Counter-Strik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)