Landung? (FS X)

Wieviel Grad muss ich bei der Landung nach oben steuern? Ich flieg immer von Hamburg nach Finkenwerder weil ich da schön die Landung üben kann. Vorher war alles gut mit so 5° nach oben, aber jetzt versinkt die Maschiene im Boden(ich habe aber auch nicht ne gute Grafikkarte). Jetzt habe ich es zwischen 5 und 10° probiert(zwischen 5 und 10° ist ein Strich denn benutz ich immer). Könntet ihr bitte ein paar Anflugs und Lande Tipps geben wehre cool pls. P.S.: Ich üb meistens mit einer A320 Cockpit A321. Und meine Lande Geschwindigkeit ist so 140 Knoten. Klappen beim aufsetzen full und nach dem aufsetzen gleich speedbreaks raus und umkehrschub rein und normal bremsen dazu(ich hoffe das war genug Info, wenn ihr fürs beantworten noch irgend was braucht schreibt mit in die Antwort).

Frage gestellt am 27. April 2011 um 10:52 von ike222

2 Antworten

wen du im boden versinkst bist du zulangsam, eine ideale steigung gibts nach meinem wissen nicht es soll einfach mit den hinterräder (hauptfahrwerk) zuerst aufkommen bei sponrad flugzeugen sind das die vorderen. Ideal ist so allso so das du hinten zuerst ankommst und das hek aber hinten nicht in den boden kommt, die härte sagt nicht viel aus bei nebel wo man nicht weit siet ist es gut wen man spürt das man aufkommt dan weiss man sicher das da die runway ist. wen dus aber so wissen willst die steigung ist immer unterschiedlich bei mir je nach speed, meistens zwischen 4-7 grad.

Antwort #1, 09. Mai 2011 um 20:57 von luchs96

Also im Anflug generell nie mehr als 7 Grad(Bei Boeing 747 ist das schon sehr nahe am Tailstrike, hier eher mit maximal 5 Grad aber es gibt natürlich auch hier Ausnahmen die mehr benötigen, ist mir aber noch nicht begegnet weil das eher Propeller-Flieger betrifft oder SSTs wie die Concorde), aber weniger ist hier mehr.

Wichtig ist auf jeden Fall das nicht alle Räder gleichzeitig aufsetzen, beim A320 und A321 müssen die hinteren zuerst runter und mit Gegenschub dann das vordere. Geschwindigkeit(140, 145 ist besser, denn 140 ist schon sehr nahe dem Störungsabriss) passt auch schön, vielleicht die Landebahn mal von der anderen Seite anfliegen und gucken ob's dann auch passiert, wenn nicht ist es ein Bug mit dieser Piste.

Kleiner Tipp, die Bremsen erst ab etwa 80, wenn genug Platz ist 50 Knoten das Optimum. Das gilt für praktisch alle Flieger.

Antwort #2, 29. Oktober 2011 um 06:58 von redsf

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Flight Simulator X

FS X

Flight Simulator X spieletipps meint: Die ehemalige Profisimulation lässt jetzt jedermann abheben - hier haben Veteranen und Einsteiger endlich gleich viel Spaß. Artikel lesen
87
Mehr als nur alte Spiele neu verpackt

Mehr als nur alte Spiele neu verpackt

Aus Alt mach Neu: Wie oft schwelgen wir in seligen Erinnerungen an ein altes Spiel? Umso schöner, wenn eine solche (...) mehr

Weitere Artikel

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FS X (Übersicht)