Hilfe... (Nintendogs Dachshund)

Hi!
Ich habe mal eine Frage.
Also bei den Gehorsamkeitswettbewerben muss man bestimmte Tricks eine gewisse Zeit halten.
Mein Hund macht die Trickst aber zu kurz.

Nun meine Frage:
Wie kann ich es machen,dass mein Hund die Tricks länger ausführt?

LG Nici98

Frage gestellt am 28. April 2011 um 14:22 von gelöschter User

5 Antworten

versuch zu üben das er sie länger hält. zum beispiel sitz sag sitz und wenn er aufstehen will gleich nochmal sitz!

Ich hab auch mal ne frage: Wie kann ich meinem hund am besten betteln beibringen? der fällt immer um wenn ich es so mache wie aus dem trainerhandbuch!

ich hoffe ich konnte dir helfen und du kannst mir helfen :)

Antwort #1, 28. April 2011 um 14:52 von Cacklyn

@ Cacklyn dein Hund muss schon ein paar andere Tricks (die Grundkommandos im Buch reichen) können und ein paar Stunden mit dir verbracht haben.Dann wird er es i-wann ausführen,musst geduldig sein,versuch es einfach immer wieder z.B. wenn ihr von einem Webbi ( Wettbewerb) kommt oder spazieren wart.Ich streichel meine immer am Kopf und zieh sie dann nach oben,falls du die Variante (richtig geschrieben ?) im Buch auch zu umständlich findest ;)

Antwort #2, 28. April 2011 um 16:19 von Sunnyracer

okey...der kann ja alle die im buch stehen und ich habe ihm sogar salto beigebracht aber betteln geht immernoch nicht. ach ja variante hast du richtig geschrieben.Bitte sag mir doch ne möglichkeit wie man betteln lehrt ich habe mit meinem hund voll viel zeit verbracht!

Antwort #3, 28. April 2011 um 19:16 von Cacklyn

1. Hund zu dir rufen
2. ungefähr eine Minute streicheln
3.in Sitzposition bringen
4.Hund wieder zum stehen bringen
5.genauso wie du den Hund zum stehen gebracht hast noch einmal nach oben ziehen
6.wenn der Hund wieder umfällt noch einmal probieren ( manchmal brauchen meine Hunde 5 Anläufe bis sie betteln)
7.Wenn Hund bettelt erst loben,dann auf die Glühbirne klicken und "betteln" sagen.


Dein Hund darf nicht hunrig oder durstig sein,sonst fällt er immer wieder um ( hab ich grade festgestellt).

Antwort #4, 29. April 2011 um 10:31 von Sunnyracer

Danke dir Cacklyn!

Also ich habe mal gelesen,dass man den Hund erst am Bauch (jedenfalls das , was du vom bauch siehst ^^) streicheln und dann hochziehen muss.Natürlich wenn er vor dir steht.Irgendwann bettelt er dann endlich.

Ich hoffe auch ich konnte dir helfen und noch viel erfolg!

LG Nici98

Antwort #5, 29. April 2011 um 11:38 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs - Dachshund & Friends

Nintendogs Dachshund

Nintendogs - Dachshund & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo.
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs Dachshund (Übersicht)