Noch ne Frage zu den Mods (Minecraft)

bin bei dem Minecraftforum.net gewesen war alles Englisch. Ist das die falsche Seite?

Aber auf der Seite habe ich den TooManyItems Mod gesucht und gefunden. Braucht man davor noch ein Programm das nichts im Spiel hängen bleibt, nach dem download? Oder kann man fals es dann Störungen das auch rückgängig machen?

Und ich weiß nicht wie ich das Runterlade!11

Frage gestellt am 30. April 2011 um 08:50 von Genius544

2 Antworten

Nein es ist nicht die falsche Seite.

Für die meisten Mods brauchst du nichts extra. Du ziehst einfach die Dateien in die minecraft.jar und fertig. Um es rückgängig zu machen löschst du einfach dein bin-Ordner.
Oder du benennst eine andere minecraft.jar Datei. Die anderen minecraft.jar Dateien findest du auch im bin Ordner. Das sind Kopien die z.B. heißen: minecraft-1.5_01.jar. Dort einfach das "-1.5_01" weg machen und du hast eine neue minecraft.jar Datei ;)

Antwort #1, 30. April 2011 um 10:36 von xZMarvinZx

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
ich sage dir wie du es machst
1. downloade winrar (falls du es noch nicht hast)
2. downloade too many items für beta 1.5_01 GANZ WICHTIG
3. gehe ine den minecraft bin ordner und öffne mit winrar die minecraft.jar datei
5. WICHTIG lösche den META-IMF ordner ohne das geht es nicht
6. ziehe alle dateien von too many items in die Minecraft.jar datei
so das wars

Antwort #2, 30. April 2011 um 10:39 von les07

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)