Bestes Volk (AoE 2)

Wie ihr ja sicher wisst, haben die verschiedenen völker in aoe auch verschiedene vorteile. (Bei den Briten kosten z.B. weitere dorfzentren nur halb so viel, dafür ist bei den persern die burgeinheit sehr stark etc.)
Daher würde es mich mal interessieren, welches volk ihr am besten findet, welches ihr immer nehmt und warum. Ich zum beispiel nehme gerne die byzantinner.

Frage gestellt am 30. April 2011 um 11:09 von gelöschter User

25 Antworten

Ich nehme sehr oft und auch sehr gerne die Teutonen

Antwort #1, 01. Mai 2011 um 18:54 von Age-of-Empires-Fan

ich nehm sehr gerne die briten. die langbogenschützen sind in richtiger kombo mit kavalerie die todbringer nr 1. aber die teutonen sind auch sehr schlagkräftig nur leider sind die deutschritter so langsam. aber dafür mit weitem abstand die stärkste infaterie im spiel. aber es geht nichts über die langbogenschützen :) beste taktik ist erst die kavalerie vorschicken und die bogenschützen als deckung mitnehemen und dann geht der pfeilhagel los :D

Antwort #2, 01. Mai 2011 um 21:49 von axel83a

Okay, teutonen hab ich früher gern genommen, die sind echt stark, perser haben kriegselefanten, die sind noch stärker, aber bis die einmal in der gegnerischen stadt angekommen sind, haben wir auch schon wieder weihnachten. manchmal kommt es mir so vor, als wenn die belagerungseinheiten sogar schneller wären (also belagerungsramme, triboks etc.)

Antwort #3, 01. Mai 2011 um 22:20 von gelöschter User

Dieses Video zu AoE 2 schon gesehen?
Ich finde die Briten gar nicht so toll. Sie können keine Paladine oder Kanonentürme entwickeln und die Spezialeinheit der Chinesen ist meiner Meinung nach fast genauso gut. Die Teutonen und die Byzantiner sind wohl wegen den Entwicklungen eine der Stärksten. Jedoch meine Favoriten sind die Perser, da du mit zehn Elefanten ein Ritterzeit-Dorf auseinandernehmen kannst (Deutschritter haben keine Chance!). Dumm nur, dass die Elefanten extrem träge und richtig teuer sind und die Perser keine Erlösung entwickeln können.

Hoffe, konnte helfen.

Antwort #4, 02. Juni 2011 um 17:33 von samsung911

joa, briten find ich auch eher schwach (anders als auf dem ds :D).
elefanten sind richtig stark, nur sind sie wirklich extrem langsam.
einer von denen würde locker 20 langbogenschützen überrollen, wenn diese nicht weglaufen könnten xD.

Antwort #5, 02. Juni 2011 um 17:46 von gelöschter User

Ich würde die Wikinger nehmen weil sie gute schiffe haben und vom Wasser aus das gegnerische Dorf aballern xD
Und ihre Burg einheiten können sich von allein heilen und sind sehr schnell

ALLES IN EINEM:DAS BESTE VOLK XD

Antwort #6, 03. Juni 2011 um 17:31 von revolt5

Ich finde ohne Wasser sind die Wikinger nutzlos. Es gibt deutlich stärkere Spezialeinheiten anderer Völker, sie können weder Kanonentürme noch Paladine entwickeln und die Entwicklungen im Kloster sind sehr begrenzt. Die Kavallerie ist deutlich schneller und Mönche heilen viel besser.
Natürlich sind die Drachenboote eine Macht, aber mit was bitte will man das gegnerische Dorf angreifen?(Paladine machen Elite-Berserker im 1 gg. 1 fertig!)

Tut mir leid aber ich kann mit den Wikingern nicht spielen, daher:
Perser oder Teutonen!

P.S. Byzantiner-Spezialeinheiten sind ebenfalls schlechter als Paladine.

Antwort #7, 06. Juni 2011 um 16:44 von samsung911

momentmal leute :) also die briten sind echt gigantisch. und die elefanten haun die erst recht weg. zudem sind die sau billig. und mit den chinesen darf man die gleich gar ned vergleichen. denn die chinesen haben nur 1 angriff mehr, aber die langbogenschützen um so mehr rechweite. das heißt wenn ein chinese in schussweite ist, hat der langbogenschütze den schon längst zammgeschossen :D und nun zu den paladinen. leut ich mein die chevaliere sind nur geringfügig schwächer. ich halte die perser für ziemlich blöd zu spielen, weil die elefanten so extrem langsam sind.
aber es kommt natürlich immer auf den spieltypen an. ich z.B halte mich eher zurück und verteidige mich mit türmen die voll langbogenschützen sind. wenn der feind erstmal viele resurcen verbraucht hat, schlag ich zu. denn am ende hat er meistens nur noch holz und nahrung. wenn man alle reliquien bekommt. und somit kann man mit den briten genau so verherende angriffe starten wie mit den perseren oder den teutonen.
aber wer byzantiner für klasse hält, ist wirklich fehl am platz ;) die gepanzerten reite sind viel schlechter als ihre paladine.
mfg

Antwort #8, 07. Juni 2011 um 14:04 von axel83a

na ja, besser byzantinner als briten *hust*

Antwort #9, 07. Juni 2011 um 22:30 von gelöschter User

okey wikinger sind net gut aber die Hunnen XD
die mit elite tarkanen machen alle fertig und haben sogar paladine oder?

Antwort #10, 10. Juni 2011 um 14:39 von revolt5

emm, joa, stimmt schon, aber die gibt es nur bei aoe - the conquerors, aber das hier ist aoe - the age of kings ;D
ansonsten würde ich auch die spanier nehmen.
ich hab beide spiele;)

Antwort #11, 10. Juni 2011 um 14:51 von gelöschter User

ich habe auch beide spiele aber ich würde lieber die byzantinner
nehmen weil die fast alles entwickeln können als alle anderen.
aber die spezialeinheit ist schlecht. trotzdem ist das volk
sehr gut.

Antwort #12, 15. Juni 2011 um 15:49 von elo123

türken sind ganz gut mit kanonentürmen und janitscharen oder wie die auch heißen
nicht dass ich sie empfehle aber erst dem gegner mit den türmen die Rohstoffe "klauen" und dann mit jede menge janidingsbums ne nette parade in der stadt vom gegner machen = alle tot (klappt zumindest bei mir)

Antwort #13, 15. Juni 2011 um 18:00 von starwarsfreak88

aber mit mangen und ognaren kann man die auch " außer gefecht
setzen" weil sie nicht viele lebenspunkte besitzten.

Antwort #14, 18. Juni 2011 um 12:49 von elo123

weiß ich selber mach sie doch mit n bisschen kavalerie fertig und zerstör dann die waffenschmieden

Antwort #15, 22. Juni 2011 um 14:29 von starwarsfreak88

wie findet ihr die sarezaren?
ich find sie gut aber deren teamboni ist schwach.
wie findet ihr sie?

Antwort #16, 22. Juni 2011 um 15:05 von elo123

Bleib mir ja weg damit die sind ja schlimm!

Antwort #17, 23. Juni 2011 um 15:54 von starwarsfreak88

und die spezialeinheit?

(Mameluke)?

Antwort #18, 23. Juni 2011 um 21:41 von elo123

Ich find die sarazenen auch nicht so überragend.
Die Spezial-einheiten sind eher schwach und sie können auch noch nicht mal cheaveliere bzw. paladine ausbilden und auch keine Kanonentürme bauen, auch wenn das vorerst nicht sooo wichtig ist.

Antwort #19, 23. Juni 2011 um 22:16 von gelöschter User

wie findet ihr die sogenannte "schnelle" infanteri der kelten?

Antwort #20, 23. Juni 2011 um 22:19 von elo123

ich finde die spanier gut, wegen den Schiffen und der Spezialeinheit, den Konquistadoren.
Die Byzantinner und die Japaner gehören auch zu meinen Favoriten.

Antwort #21, 24. Juni 2011 um 13:46 von master9

Waurm keine die britten :( :( die byzantiner sind doch ned wirklich sooooooooo klasse. dann lieber noch teutone. die haben die stärkste spezieal einheit (auch wenn sie langsam ist) habenn gute mönche, paldine usw. es ist mir eig. egal was ihr für ein volk nehmt. kommt immer auch die taktiken an. vieleicht sagt ihr mal eure taktiken, damit ich euch besser versteh ;)

Antwort #22, 28. Juni 2011 um 13:31 von axel83a

GUCK mal,
was können 40 elite Langbögenschützen gegen 40 fränkische paladine ausrichten wenn du zufällig keine pikiniere dabei hast?

Antwort #23, 29. Juni 2011 um 16:28 von elo123

nich viel...
sterben vielleicht 2 paladine, mehr aba auch net

Antwort #24, 29. Juni 2011 um 16:35 von gelöschter User

zum vergleich:
40 elite-mameluken gegen 40 fränkische paladine HABEN eine chanche WEIL sie ein netten ANGRIFFSBONOS gegen KRAVALIE haben!
habe ich vieleicht jetzt deine antwort beantwortet?
jetzt weißt du warum ICH SELTEN briten nehme!
sorry das ich so laut schreibe das das musste mal raus!

Antwort #25, 29. Juni 2011 um 16:35 von elo123

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Age of Empires 2 - Age of Kings

AoE 2

Age of Empires 2 - Age of Kings spieletipps meint: Eines der erfolgreichsten Strategiespiele aller Zeiten bringt Burgen, Ritter und Sarazenen und bereichert das geniale Grundspiel um ein interessantes Szenario. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 2 (Übersicht)