Welches Pokemon für lvl. 1 Dungeon? (Pokemon - Mystery Dungeon Blau)

Ich schaff die dungeons nicht, in den ich auf lvl 1 gesetzt werde.
Ich hab da jetzt auch schon ziemlich lang rumprobiert und mir ist aufgefallen, dass Pokemon extrem verschieden viel EXP brauchen.
Z.B war ich mit Mew/Mewtu und Turtok in der Wunschhöhle. Mew/mewtu sind beide schon beim ersten Pokemon LvL-up gekommen, und als Turtok lvl up war waren Mew und Mewtu schon beide lvl 8. Aber mit lvl 14 rum haben Mew und Mewtu total gebremst und sind nicht mehr up gekommen, aber Turtok immer schneller und war schon ca. lvl 9 als Mew/Mewtu lvl 14 waren. Ich schaffs auch immer nur bis ebene 50 oder so weil ab da gegner mich viel zu schnell töten. z.B Taurus macht mir schon 60 von 90 leben mit 1 Schlag. Ich weis nicht wie ich es da bis E99 schaffen soll, und erst recht nicht wie ich den Reinwald schaffen soll. - Ich hoffe das diese Frage sich nicht zu oft Wiederholt, aber ich hab keine lösung hier gefunden - Ich geh immer mit 3 Belebersamen und 2 Top-Elixiren 99 Georockbrocken und 1 Fliehorb rein. Sind das zu wenig Belebersamen? Top-Elixire hab ich immer genug. Mit Äpfeln hab ich auch nie Probleme und Sinelbeeren sammle ich am anfang des Dungeon auch recht viele ( ca. 10 Sinelbeeren ) Sonst nehm ich auch immer die Items mit wie z.B Warp-Samen Chaossamen und Flairsamen. Diese setzt ich auch oft ein. Da es mir am Anfang wichtig erscheint kämpfe ich auch oft und mit den Georockbrocken ist das auch sehr einfach.

So... zurück zum Anfangen:

Welches Pokemon soll ich für lvl 1. Dungeon nehmen?
Was mach ich falsch das ich nur bis E50 komme?

Danke im Vorraus!

Frage gestellt am 30. April 2011 um 13:11 von Destonator

1 Antwort

nehme am besten kecleon für die lv.1 dungeon. die sind doppelt so stark wie mew lernen sehr schnell attacken und leveln schnell. items solltest du auf jeden fall einen engen gürtel und 15 belebersamen. belebersamen funktionieren auch in notfall wie ein top-elexier. auch solltest du tm frustration mitnehmen(macht immer 45 schaden).
desweiteren solltest du immer viel trainieren und nicht nur die treppe suchen. ich gebe dir mal eine richtlinie fürs training:
E5 Lv.10
E Lv.12
E15 Lv.14
E20 Lv. 17
E25 Lv.20
E90 Lv.30
oder du gehst mit simsala mit der feiglings-technik:
items
enger gürtel
zuneiger(nur wenn du neben ein gegener stehst)
3x frustration für jirachi
16belebersamen(für notfälle)

tacktik:
immer die treppe suchen,falls ein gegner kommt nicht bekämpfen sondern rückwärts abhauen(der gegner wird dann genau ein feld hinter dir sein) wenn dann von beiden seiten pokemons die umzingeln das item zuneiger tragen.
teleport einsetzen falls zuneiger nicht funktioniert.

Antwort #1, 30. April 2011 um 18:58 von Pikachu-fan

Dieses Video zu Pokemon - Mystery Dungeon Blau schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau

Pokemon - Mystery Dungeon Blau

Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau spieletipps meint: Dieses Spiel stellt nicht jeden Fan zufrieden, bringt aber Abwechslung in die Hütte. Ein fehlender Multiplayer und eine schwache Grafik vermiesen den Spaß.
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon - Mystery Dungeon Blau (Übersicht)