Stürme im Winter...?! (Rune Factory Frontier)

Hey Leute :D Ich bins schon wieder (:

Und wieder hab ich eine Frage und hoffe auf eure Antwort ;D

Bei mir ist gerade Winter. Nach dem ersten Sturm waren ne Menge Baumstümpfe da. Mit Mühe und Not habe ich mit meiner Eisenaxt ungefähr die Hälfte der Stümpfe zerstört... dann kam der nächste Sturm und alles war wieder voll -.- :D:D

Meine Frage: Lohnt es sich, wieder anzufangen? Zu zerstören, mein ich? Oder soll ich einfach bis Frühling warten und sie sind dann von alleine weg?

Ich hoffe das zweite :D

Alles Liebe,
SpiderAnniXXLNew (:

Frage gestellt am 02. Mai 2011 um 21:28 von gelöschter User

4 Antworten

Die gehen im frühling leider nicht einfach weg.Wär ja auch zu schön ;).
Aber vermeide doch einfach denn sturm indem du vor dem schlafen speicherst.Wenn dan am nächsten tag sturm is startest du neu und arbeitest dich kaputt.Du wachst um 10 uhr bei Lara auf und hast denn sturm umgangen.

Antwort #1, 02. Mai 2011 um 21:51 von Tierfreund

Als Hilfe für die Baumstümpfe empfehle ich Dir das Hexenmonster aus der Grünen Ruine, das Feuerkugeln verschiesst. Das schafft Dir nachts so einiges an Baumstümpfen weg ( tägliches Bürsten nicht vergessen ;-) - meines hat 3 Smilies und räumt jeden abend alles Holz weg!
Und einen Sturm kann man auch anders umgehen - ohne morgens erst um 10 Uhr aufzuwachen und damit Lara zu verärgern! Bei mir speichere ich auch immer abends vor dem zubettgehen ab. Wenn dann morgens ein Sturm ist, ausschalten und neu starten ( wie gehabt). Es ist aber nicht nötig, sich anschließend kaputtzuackern - bei mir reicht es einfach noch mal kurz vor die Türe zu gehen und anschließend im Haus noch etwas zu kochen, schmieden oder basteln (funktioniert vielleicht auch nur mit einem von beiden - muß ich noch ausprobieren.) Anschließend wieder abspeichern, normal schlafen gehen - um siehe da, man wacht morgens um 6 Uhr auf und kein Sturm weit und breit! (Hat bei mir schon 3mal funktioniert!)
Viel Erfolg beim ausprobieren!

Antwort #2, 04. Mai 2011 um 12:51 von Eloy-62

ach und als hilfe für die großen steine solltest du dir einen kleinen golem auf der wal insel oder in den lava ruinen besorgen. die räumen täglich ein paar von den steinen weg. ich hatte auch mal im winter das problem. Ich habe mich um die kleineren steine und die Baumstümpfe gekümmert, da ich schon nach 3 schlägen fertig war mit einem und der golem hat sich immer um die großen steine gekümmert. Nach 4 oder 5 tagen war alles wieder frei.
Hatte gut zu mir gepasst da ich eh mal den axt und hammerskill auftrainieren musste. Um die gräser und sonstiges haben sich meine monster gekümmert.

Antwort #3, 09. Mai 2011 um 13:47 von Desgaroth

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?
Danke Leute!

Hab eure Ratschläge beherzigt und siehe da -> mein Feld sieht so richtig geil aus :D

DANKE ^^

Antwort #4, 04. Juni 2011 um 19:37 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

So kurz vor Weihnachten sollten die Einkäufe spätestens begonnen haben. Die Wunschzettel der Liebsten sind (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)