Schwierigkeitsgrad (Portal 2)

Hallöchen! Bei mir ist gestern die neue Ausgabe der play3 angekommen, und da haben die doch glatt den Test für Portal 2 drin. Nachdem ich mir dann auch noch ein Video dazu angeschaut hatte, in dem irgendein Roboter in wunderbarem, richtigem Englisch mir was von möglichen Gehirnschäden erzählt hat war mir klar: Das muss ich haben!
Allerdings bin ich mir nicht sicher..die Szenen die ich so gesehen habe sahen allesamt ziemlich verwirrend aus, und da ich schon bei manchen Tomb Raider Rätseln zu Youtube greifen musste bin ich mir nicht sicher ob das bei mir nicht eher in einer Orgie von Youtube Walkthroughs endet. Deswegen meine Frage..wenn man mal in das Spiel reinkommt, ist es dann so dass man mehr oder weniger planlos durch die Gegend rennt und mehr oder weniger durch Glück durch das Spiel kommt, oder blickt man wirklich durch und kann das Spiel fliessend spielen, ohne bei jedem Stückchen erst eine halbe Stunde rumprobieren zu müssen? Auf so etwas habe ich eher keine Lust =(

VG

Frage gestellt am 03. Mai 2011 um 17:57 von CamelTrunk

2 Antworten

Naja ich persönlich liebe das ja XD also es ist so das ich eigentlich tombraider schwieriger fand als portal.

Es kommt ganz auf DEIN glück an bei mir war es bei 2 testkammern so das ich eine halbe stunde gebraucht habe aber nicht weil es schwer war
einfach weil ich meistens dinge an den decken übersehe ( und wenn man dann beim ersten mal durchspielen die absolut absurdesten wege findet um es zu lösen muss man sich beim 2mal schon sehr über sich selbst lachen wenn man dann leichtere wege findet

Antwort #1, 03. Mai 2011 um 18:44 von bot321

Dieses Video zu Portal 2 schon gesehen?
Um das mal gleich vorweg zu nehmen, ich bin sau schlecht was rätsel in z.B. Tomb Raider angeht. Bei Portal ist es einfach so das man nur hinter die Logik kommen muss was man wie einsetzen kann. Sobald man das raus hat ist es eigentlich ziemlich leicht und früher oder später findet man es eigentlich immer raus.
Das gute bei Portal ist du wirst nach dem Lösen der Rätsel nie auf den gedanken kommen "wie ging das denn jetzt?", meistens denkt man einfach nur "Ahhh so geht das".

Außerdem ist die Lernkurve perfekt und man wird in alle Elemente ordentlich eingeführt.

Antwort #2, 03. Mai 2011 um 21:36 von Dragon2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Portal 2

Portal 2

Portal 2 spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung des Rätsel-Parcours mit erweitertem Umfang. Geistreich, saukomisch und für zwei kooperierende Knobler besonders empfehlenswert. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Bioshock trifft auf Matrix - in der Geisterbahn

We Happy Few: Bioshock trifft auf Matrix - in der Geisterbahn

Nehmt eure Medizin und alles ist gut. Oder nehmt sie nicht und euch offenbart sich eine Welt voller Schrecken. Wie (...) mehr

Weitere Artikel

"Spec Ops"-Macher entwickeln ein neues Spiel

Alpha-Tester gesucht: "Spec Ops"-Macher entwickeln ein neues Spiel

„Competitive Quester“ nennt das deutsche Entwicklerstudio YAGER, bekannt durch die TPS-Reihe Spec Ops, inte (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Portal 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link