Wie wird L.A. Noire? (L.A. Noire)

Haii Leute,
ich habe mir L.A.Noire vor einer woche bestellt da es mich sehr intressiert und was ich so gesehen habe ist das spiel echt der hammer doch trotzalledem kann ich mir das spiel noch nicht so ganz vorstellen.
Daher frage ich euch ist es wie bei der GTA serie das man frei rumlaufen bzw fahren kann auserhalb einer mission oder ist es wie bei Mafia 2 das eine mission fertig ist und es startet gleich die nächste?
und blöde frage aber Kann man sich Häuser kaufen wie bei GTA San Andreas und kann man sich Kleidung kaufen.
Beim Auto Fahren: wenn ich an einer kreutzung abbiege betätigt sich dann einer der Blinker, muss man ab und an Tanken fahren usw.
wenn ich das wüsste, würde es mir sehr helfen mir ein Bild von dem spiel zu machen.

Danke im vorraus,
MFG Danny36092

Frage gestellt am 09. Mai 2011 um 15:21 von Danny36092

6 Antworten

1:Also man kann aufjedenfall die Kleidung ändern ich weiß aber nicht ob es wie bei San Andreas und GTA IV ist wo man sie sich zusammenstellen muss oder wie bei RDR wo man fertige Outfits wählt.
Es wird aber eher wie in RDR sein da immer von ganzen Anzügen gesprochen wird.

2:Es wird ganz sicher Open world sein da Rockstar meistens nur solche produziert z,B GTA, RDR, Bully, Midnight Club LA.

3:Man bekommt die Fälle bei seiner Agentur wahrscheinlich wird es daher nicht so wie in GTA sein das man durch z,B eine Markierung läuft und der Fall startet. Nur Vermutung

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen das waren nur Prognosen von mir aufgrund von Trailern und Berichten.

Ich kann dich verstehen mir fällt es vorallem schwer wie wohl der Multiplayer aussieht.
Als ob dann dort 16 Detektive einen Tatort auf der Suche nach Anhaltspunkten verwüsten :D

Das Spiel wird halt was komplett Neues bieten, zum Glück hab ich auch schon vorbestellt ;)

Antwort #1, 09. Mai 2011 um 22:30 von Nayru

es gibt keinen Multiplayer

Antwort #2, 10. Mai 2011 um 18:31 von Santablod1000

@Nayru: Rockstar Games ist nur der publisher! entwickelt wird das spiel von team bondi. also ist das nicht der grund für ein open world setting

Antwort #3, 11. Mai 2011 um 19:06 von gamerkuchen

Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?
Häuser und Klamotten kann man sich bestimmt kaufen,
ich mein man bekommt ja Geld und für irgendwas muss man das auch ausgeben können.
Das Spiel kann man zwar mit Mafia 2 vergleichen aber es is Open World.
Das Spiel ist extrem realistisch (mind. wie Mafia 2).

Antwort #4, 11. Mai 2011 um 22:51 von Pampelmumu

Es wird zwar ein Open World game aber kein Sandbox.
Und ob es wie bei den anderen Rockstargames Titeln sein wird kann man nicht wissen da L.A. Noire nicht von Rockstargames ist , sondern von Team Bondi die auch für den motionscan verantwortlich sind.
Also mal abwarten sind ja nur noch knapp ne Woche! =)

Antwort #5, 12. Mai 2011 um 11:20 von Eddy37

ja nur eine woche kann sich ziemlich ziehen ^^ wenn man auf etwas wartet xD

Antwort #6, 13. Mai 2011 um 11:06 von Danny36092

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: L.A. Noire

L.A. Noire

L.A. Noire spieletipps meint: Rockstars spannendes Kriminal-Abenteuer mit lebensnahen Charakteren. Die PC-Fassung enthält die Download-Extras, die Steuerung hakt etwas. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Startet ein Special-Event mit dem Predator?

Ghost Recon - Wildlands: Startet ein Special-Event mit dem Predator?

Für den teambasierten Taktik-Shooter Ghost Recon - Wildlands wurde das Special-Event "Die Jagd" angekündigt, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

L.A. Noire (Übersicht)