Was ist so gut an Halo? (Halo Reach)

Haidiho :)
Ich wollte eigentlich nur mal fragen was so gut an Halo ist?
Ich selbst besitze eh nur ne PS3 und konnte Halo nur mal bei nem Kumpel testen, aber für mich sieht es aus wie ein ganz normaler Shooter...
Ist es die Story die so viele umhaut oder die Waffenauswahl? Sagts mir :D

PS.
Ich will hiermit keineswegs sagen, dass Halo schlecht, aber diese Frage habe ich mir halt schon lange gestellt...

Frage gestellt am 19. Mai 2011 um 00:09 von Pan-Goten

20 Antworten

also Halo Reach hat ein sehr gute online part es gibt viele waffen

grafik und steuerung sind top!

einer der beste shooter 2010

Antwort #1, 19. Mai 2011 um 11:35 von MostXbox360

Halo ist ein Klassiker unter den Shootern. Mir gefällt die Geschichte (also der Background des Spiels) sehr gut. Grafisch ist das Spiel klasse. Die KI der Gegner ist ebenfalls sehr schlau.

Antwort #2, 19. Mai 2011 um 11:46 von Mirakulix

Der online Modus ist nun mal so gut und wie schon gesagt ist die Hintergrundgeschichte echt spannend.
Nun zum online Modus ich finde es echt klasse das man dort auf eine riesige Karte spielen kann und man eigene Karten machen kann in der Schmiede und sie dann Online spielen kann.
Mir gefällt auch wie man die Karten auf jeden einzelnen Spielmodus anpassen kann und mir gefällt auch noch wie man seinen Charakter nach lust anziehen (sag ich jetzt einmal) kann.

Antwort #3, 19. Mai 2011 um 13:20 von gelöschter User

Dieses Video zu Halo Reach schon gesehen?
"Du wagst es eine so sinnlose selbstverständliche..."

Halo, der beliebteste und mit Abstand beste und geilste Shooter der XboX (360). Alles passt, Story, NPC´s, KI, Online, Fahrzeuge, Soundtrack...

Antwort #4, 19. Mai 2011 um 16:57 von Zatila

allein dir grafik ist cool am besten sind die waffen.Und der online modus ist auch cool.

Antwort #5, 19. Mai 2011 um 19:10 von godeater1997

Ach ja hab ganz die Grunts vergessen sie sind echt komisch, leider nicht mehr so wie früher weil sie nicht mehr Deutsch sprechen aber sie sind immer noch irgendwie witzig. ^^

Antwort #6, 19. Mai 2011 um 19:58 von gelöschter User

Halo hat einfach einen sau guten multiplayer eine brilliante und kinoreife storry und ist kein sinnloses geballer wie es zum Beispiel coll of duty ist halo ist einfach brilliant mann kann sogar mit Schmiede seine eigenen maps bauen ^^

Antwort #7, 19. Mai 2011 um 21:55 von Bowser96

bei halo ist meiner meinung nach auch der "wettbewerbliche" besonders reizend. weil anders als bei cod verbesserst du dich selbst und deine fähigkeiten und nicht deine klasse jeder spieler hat die selben vorraussetzungen und jedes spiel ist deinen gegnern entsprechend "anders". großes ziel im mp ist es die map zu kontrollieren .

Antwort #8, 19. Mai 2011 um 23:37 von Darnok3000

Wie Darnok3000 schon gesagt hat ist die Spielmechanik bei Halo einfach anders. Anstatt bei Cod, Battlefield, usw. wo man mit recht guten Waffen anfängt und sich selber Klassen machen kann, bekommt man in Halo mittelmäßige bis schlechte Startwaffen und muss probieren die guten Waffen auf der Map zu "jagen". Ebenfalls braucht man durchaus mehr als einen Schuss und hält deutlich mehr aus als in CoD, was sehr schwer für manche spieler ist :)

Antwort #9, 20. Mai 2011 um 07:24 von Star-Wars-Fan

Reach ist Mainstream Kack. Die alten Halos sind richtige Halos. Reach ist ne riesen Enttäuschung, spiel lieber die alten Teile. Da sind Kampagne und Muliplayer besser, sogar Forge und Custom Games.

Antwort #10, 20. Mai 2011 um 14:05 von Hyozanryu

Nein,
eigentlich nicht.

Manche Maps( leider die die sehr,sehr oft gewählt werden), sind so Camper freundlich.
Nehmen wir mal Asylum im Zombie Modus.
Jeder sch**ss Noob campt und campt, die anderen habe 0 Chancen.
Oder Pinnacle- Team Blau hat 0 Chancen bei Swat, denn die Spawnpunkte sind echt dreck.
Apropos Spawnpunkte- Die sind so dämlich, das ich laufe und eigentlich immer erwarten muss das ein Feind DIREKT hinter mir Spawnt.
Wenn man mal außerdem bedenkt das dort nur diese ganzen 10-12 jährigen mit ihrer quitsche Stimme rumspielen...

Die Story hingegen ist ganz ok, man hat versucht den Charakteren ein Gesicht zu geben, was aber nur kurzweilig gut war.
Die Story beschäftigt sich mit dem Untergang von Reach, und naja, eigentlich war's das schon, aber von einem Halo Teil kann man halt nicht viel Story erwarten.

Synchro-
Die Deutsche Syncro ist mal wieder nervig, dumm, emotionslos, die Englishe ist mal wieder herausragend, was man von der deutschen nicht sagen kann.

Beim Multiplayer gibt es nun den aus Halo 3: ODST bekannten Firefight Modus, in dem man gegen mehrere Gegner immer und immer wieder kämpfen muss, was nicht schwer ist, denn eigentlich hat man immer viel zu starke Waffen.

Also:
Nein,
hole es dir nicht, es gibt weitaus bessere Spiele.

Antwort #11, 20. Mai 2011 um 16:16 von sturmdrache

@ sturmdrache: Ich hoffe doch stark dass das nicht dein Ernst ist?!
Halo ist noch viel mehr als alle anderen bisher aufgezählt haben. Bungie hatte die Idee und es ist praktisch das meistgespielte Spiel weltweit und wenn dir die Spawnpunkte in Zombie und Swat nicht gefallen kannst du ebenso gut auch andere Modi spielen die dich besser dastehen lassen. Wenn aber dein Internet zu langsam für das Online-Spiel ist musst du nicht gleich das Spiel herrunterreden nur weil Leute wie du ständig gekillt werden: jeder Sniper Punkt lässt sich ausheben! und bei Jedem Spawnpunkt kann man ebenfalls wieder Campen auch wenn Taktik vielleicht nicht in dein Kritikerhirn passt.

MfG
Erfahrener und Überzeugter Halo Spieler
vom ersten bis zum letzten Teil

Antwort #12, 20. Mai 2011 um 21:23 von Airwaved

also ich denke wenn man sich auf swat speziallisiert sollte man sowieso lieber cod spielen weil es cod einfach ähnlich ist. infection ist ein modus den ich zum beispiel mal zum spaß oder so spiele ... für mich war es aber trotzdem auch eine große hürde das die anzahl der camper relativ hoch ist. wenn du halo wirklich richtig spielen willst solltest du die team modi und rumble pit spielen. meiner meinung nach ist reach im moment das größte egoshooter gesamtpaket auf dem markt und ne MEGA kaufempfehlung

Antwort #13, 20. Mai 2011 um 23:32 von Darnok3000

Aber nehmen wir es doch mal ernst Leute. In diesem Spiel geht es ums gewinnen, so doof das auch klingt, denn sonst würde man dieses Spiel nicht spielen (es sei denn, zum Spaß aber dann interissiert einen das auch nicht -.- ).

Beispielsweise Infektion: Habt ihr auch nur überhaupt einen Zombiefilm gesehen (das ist hauptsächlich an Sturmdrache gemeint) ? Die Menschen verbarikadieren sich in einem Haus. In dem Spiel ist es nichts anderes. Den das Ziel von Infektion (falls ihr es nicht bemerkt habt) ist die Zeit zu überleben die Vorgegeben ist, und wenn ihr nunmal dafür campen müsst, sei es drum. Wenn auch nur zwei Zombies sich koordinieren und verständigen, dann habt ihr in Sekunden zwei weitere Menschen infiziert. Dafür braucht man jedoch zwei maßgebliche Komponenten: Ein Gehirn und Intelligenz.

Zu den Spawnpunkten: Halo hat einen Algorithmus, der die Gegner möglichst außer Sichtweite und auch möglichst weit weg spawnen lässt, damit diese eine Chance haben. Ist die Karte jedoch einfach zu klein, oder aber sind nicht genug Spawnpunkte gesetzt (Beispiel Pinnacle), dann kann es durchaus passieren das Spawnkilling auftritt. Also entweder spielt man dann den Modus nicht mehr oder aber die Karte wird von intelligenten Spieler überstimmt.

Zur Synchro: In Deutschland ist die deutsche Synchro genauso nervig wie in England die englische Synchro. Da wir an diese Sprache gewöhnt sind, und die Engländer an ihre empfinden wir unsere eigene für "komisch" oder in diesem Fall "dumm".
Deshalb sagt man auch bei Französisch manchmal was das für eine schöne Sprache ist, obwohl die Franzosen sie ganz normal finden. Simples Phänomen.

Zur Story: Komplett durch die eigene Meinung bedingt. Hat man vorher derartige Spiele nicht gespielt, dann ist die Story gut/sehr gut/episch, hat man jedoch alle Halo-Teile vorher gespielt so kann es vorkommen das man die Story im Vergleich zu den Anderen unepisch findet.

Zum Firefight: In ODST ging es mehr ums Überleben, in Reach mehr um Punkte.

Zu sturmdrache: Du hast allgemein nicht sehr viel Ahnung oder?

Antwort #14, 21. Mai 2011 um 11:38 von Star-Wars-Fan

@airwaved

Schön,
ich habe keine Ahnung wer du bist, aber du weiß das ich wohl immer gekillt werde- woher auch immer, außerdem bist du ja so allwissend das du sogar weißt das mein Internet langsam sein soll,
was leider auch nicht stimmt, tut mir leid, aber das war mal wohl ein epic fail.

"Jeder Snipepunkt lässt sich ausheben"

Wohl war, nur irgendwie verdammt schwierig wenn man halt immer mit so noobs spielen muss, die mich lieber verraten als richtig zu spielen.
Natürlich trifft das nicht immerzu, manchmal hat man glück, mal nicht.
Und wenn DU campen auch noch toll findest, wenn ich das so verstehen kann, dann ist wohl seltsam, denn eigentlich ist Campen wohl äh ja... richtig scheisse.
However.

@Darnok3000

Ich habe nur mal das aufgezählt was ich nicht gut finde, wieso jetzt jeder der Meinung ist das ich schlecht in Reach bin, ist mir schleiherhaft.
Natürlich spiele ich auch andere Modi, ist ja irgendwie einleuchtend.

@Star-Wars-Fan

Naja,
für mich zählt der Spass, nicht nur das gewinnen und campen, wobei das ja nicht in jedem Modus so ist, nur u.a in denen die ich aufgezählt habe.

Mit den Spawnpunkten habe ich natürlich die auf Teamslayer, Swat, etc. gemeint, ich dachte das war leicht genug zu verstehen, aber anscheinend doch nicht.

Syncro:
Mir gefällt die Englishe Syncro halt besser, und wenn man so leute wie ELTON zu Halo holt...dazu sage ich mal lieber nichts.
Ich hoffe nicht das du mir MEINE Meinung streitig machen willst, das wäre irgendwie...lächerlich.

Zu Story:
Naja,
das hast du ja verstanden.
Wenn man mal Halo 3 mit Reach vergleicht...

FF:
Wie toll, in Reach darf ich also mehr Punkte haben, und dabei wie ein irrer auf meine RT Taste drücken? Geile Sache...


...Kaum zu glauben das ich nicht mal meine Meinung äußern kann,
es ist meine und wenn ihr ein Problem habt könnt ihr euch das sonst wo hinstecken, ich finde Reach ganz ok, und wenn ihr es super findet- toll, freut euch und wie auch immer.

Antwort #15, 21. Mai 2011 um 16:54 von sturmdrache

@sturmdrache: Ich habe weder gesagt, dass ich deine Meinung schlecht finde, noch das ich Reach super toll finde. Ich bin lediglich auf die von dir genannten "Argumente" eingegangen, wobei Argumente in diesem Fall mehr als "eigene Meinung" zu verstehen sind.

Zu den Spawnpunkten: ICH HABE MICH AUF ALLE MODI BEZOGEN ! Aber ich dachte das wäre wohl leicht zu verstehen gewesen, aber anscheinend doch nicht -.- (Wer Lesen kann ist klar im Vorteil).

Zu deiner Meinung über die Synchro: Habe ich jemals gesagt ich möchte dir deine Meinung streitig machen ? Da hast du wohl etwas falsch verstanden, ich habe lediglich den Grund erklärt, warum es auf manche Spieler (z.B.: Dich) befremdlich wirken kann. (Das war dann wohl wieder ein Lese-Fail).

Zu deiner Antwort auf die Story: "Na ja, das hast du ja verstanden." Evtl. bin ich vielleicht der Einzige, der diese Aussage so auffasst, dass ich laut sturmdrache dumm sei. Falls dies so sein sollte, bitte ich darum nächste mal anständige und gut formulierte Kommentare abzugeben anstatt derartige, durch (wahrscheinlich) Wut verfälschte. Danke sehr.
Jedoch muss ich dir recht geben, ich fande die Story von Halo 3 auch besser als die von Reach.

Zum Firefight: Kommt halt drauf an was du mehr magst, ob Reach oder ODST das ist ja dir überlassen. Magst du den Firefight in ODST nun einmal mehr, so rate ich dir zu dem Schritt, dieses Spiel anzuschaffen, bzw. die CD zu wechseln. Dann regt man sich auf nicht über derartige Probleme auf. Ich persönlich denke, dass Bungie probiert hat den Firefight etwas interessanter und weniger fordernder für "Neulinge" zu machen. Wenn man es also mehr wie in ODST haben will, kann man ja auch den Schwierigkeitsgrad auf "Heldenhaft" bzw. "Legendär" ändern.

Und jetzt noch einmal zu den Campern:
In jedem Spiel gab, gibt und wird es immer Spieler geben, die derartige, oder ähnliche Taktiken nutzen um sich einen Spielerischen Vorteil aufzubauen, da das Hauptziel des Spielens ja das Gewinnen ist.
Beispiele findet man viele: Der Granatwerfer in Call of Duty, das Campen im Allgemeinen, etc.
In der Umgangsprache vieler Spieler werden diese Leute leider als Noobs bezeichnet oder mit anderen Wörtern beschimpft. Dennoch sind diese Leute nicht unbesiegbar und auch nicht unfair.
Sollte man sich dennoch über derartige Dinge ärgern, kann man das damit vergleichen, als ob jemand in Mensch-Ärgere-Dich-Nicht immer nur 6en Würfelt. Das Leben ist nunmal kein Pony-Hof.

Ich bedanke mich dennoch bei dir (Sturmdrache) dafür das du an dieser Diskussion teilgenommen hast und bitte dich in Zukunft aggressive Kommentare bei solch einer Diskussion auszulassen.

MFG Star-Wars-Fan :)

Antwort #16, 21. Mai 2011 um 18:30 von Star-Wars-Fan

@Star-Wars-Fan

Ja, und ich habe die Spawnpunkte von Teamslayer(also die mit "kleineren Maps" gemeint, und du hast, wenn ich dich so richtig verstanden habe, dich auf jeden Modi bezogen.
Die Spawnpunkte in BTB etc. sind ja nicht schlecht, da ist es recht schwer Spawncamping durchzuführen.

Syncro:
Das war kein Lesefail, das war ein Verständnisfail.
Ich dachte du findest die Syncro gut(wenn jemand diese gut findet- dann toll, Enjoy difference^^), also habe ich dagegen argumentiert, weil es für mich so rüberkam als ob du mir meine Meinung streitig machen möchtest^^.

Zu Story:
Das war in der tat an der Grenze, mein Sarkasmus überschreitet leider zu oft die Grenze der "Lustigkeit" :).

Mit FF:
Damit habe ich mich auf den Online Modus bezogen, wo man nur leider zu oft diese ganzen Powerweapons hat, dazu auch noch das doubleshild macht einen ziemlich Imba.
Wobei der LimitedFF Modus wirklich schwerer ist, nur spiele ich generell kein FF, deswegen habe ich mich auf's Negative beschränkt( In meinen Augen).

Zu campen:
Natürlich gibt es immer Camper, aber dennoch ist es nun mal extrem nervig im, u.a , Infection's Modus die ganze Zeit gekillt zu werden, und so eigentlich garkeine Chance hat zugewinnen. So hat man keinen Spass UND man kann nicht gewinnen, aber wie du schon richtig sagtest- Das Leben ist kein Ponyhof(wäre aber auch ziemlich seltsam in Halo^^).


Mit dem letzen Abschnitt habe ich mich an airwaved gewendet,
nicht an dich oder Darnok3000 .


Btw:
"Zu sturmdrache: Du hast allgemein nicht sehr viel Ahnung oder?"

Das lässt einen natürlich auch ziemlich dumm dastehen.

Aber however, jetzt wo wir die Differenzen beiseite gelegt haben...

Antwort #17, 21. Mai 2011 um 21:55 von sturmdrache

@sturmdrache

deinem kommentar nach sah es allerdings so aus, al würdest du den ganzen multiplayer über swat und infection beurteilen.

p.s. du bist nich besonders helle in der birne oder?

Antwort #18, 21. Mai 2011 um 22:00 von Darnok3000

@
Darnok3000

"Nehmen wir mal Asylum im >>Zombie Modus<<"

"Oder Pinnacle- Team Blau hat 0 Chancen bei >>Swat<<..."

Deinen Kommentar nach sieht es so aus als ob du meinen Post nicht richtig gelesen hast.
Was man hier dran nicht verstehen kann...

Btw:
Es ist echt schön das du mit diskutierst.
Wenn du jetzt auch noch freundlich bleibst, und mir sagst wie so zur Hölle du mich eben beleidigt hast, ist ja alles gut.

p.s Doch bin ich-> Surprise! ( Sie müssen helle in der birne sein um diese Wort korrekt zu übersetzen. Trifft dies nicht zu, wenden sie sich bitte an Leo.Org und unterlassen weitere Beleidigungen- Vielen dank für ihre Mitarbeit!)

Antwort #19, 21. Mai 2011 um 22:29 von sturmdrache

@Darnok3000: Der Kommentar war falsch und unnötig beleidigend. sturmdrache hat lediglich BEISPIELE genannt, und nicht expliziet den Multiplayer über zwei Modi definiert.

@sturmdrache: Ok jetzt geb ich dir in allen Punkten Recht und in Big Team Battle sind die Spawns auch ganz gut gelegt, obwohl man auch teilweise mit zwei gegnerischen Scorpions an der Basis ganz schön zerstört wird ^^ (zum Thema Leben ist kein Pony-Hof xD )
Danke trotzdem das jetzt hier wieder Ruhe im Forum ist :)

MFG Star-Wars-Fan

Antwort #20, 22. Mai 2011 um 10:55 von Star-Wars-Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Halo - Reach

Halo Reach

Halo - Reach spieletipps meint: Das bislang beste Halo: bombastisch inszeniert, perfekte Multiplayer-Modi. Ein epochales Meisterwerk! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo Reach (Übersicht)