Anfängerfrage (Dragon Age)

Nach Kämpfen wabern um manche Partymitglieder manchmal so rote "Flammen" und die gelbe Ausdauerleiste geht nicht mehr auf 100%. Wahrscheinlich ist das irgendein Attributsschaden - aber ich find ´net, wo der beschrieben ist und was ich dagegen machen kann. Gibt es da auch noch etwas anderes außer Wundumschläge und Verletzungsausrüstung? Was mach ich zum Beispiel, wenn so ein Monstermagier meine Zweischwerterfähigkeit außer Gefecht setzt?

Danke schon mal für eure Unterstützung.

Frage gestellt am 20. Mai 2011 um 18:11 von Flyga

4 Antworten

Danke, Leute, hab mein Problem schon selbst herausgefunden. Dieses Flimmern entsteht, wenn der Charakter aus dem Kampf noch unausgeführte Talente in der Taktikleiste stehen hat. Wenn man die ins Leere gehen lässt, verschwindet das Geflimmere und die Ausdauerleiste geht auf 100%. Das mit der Taktikleiste hab ich allerdings noch nicht so richtig raus... Kann mir da jemand einen Tipp geben? (Oder auch zwei?)
Arbeitet der Charakter in Kämpfen dann immer stur einen bestimmten Ablauf von Fähigkeiten ab? Wie verstelle ich die Taktik? Und gibt es zum Beispiel eine bewährte Taktik für menschliche Adelige? (arbeite momentan mit so einem großen Zweihandschwert)

Antwort #1, 20. Mai 2011 um 23:55 von Flyga

Also 1. das Geflimmere kommt von Fertigkeiten, die dauernd laufen. d. h. sie verbessern deine Attribute etc. deshalb auch der "permanente" Abzug deiner Ausdauer. Man kann sie einfach durch einen weiteren Klick darauf wieder abschalten. Aber pass auf die Cooldown Zeit auf.
2. Die Taktik kannst du im Menü oben ändern, indem du dir das Symbol raussuchst bei dem Taktik steht. Da kannst du alle Aktionen einstellen, die dein Charakter machen soll. Es gibt bereits vorgefertigte Schemas. Bei Schurke z. B. kann man Schläger oder Bogenschütze auswählen.

Antwort #2, 21. Mai 2011 um 17:49 von eliasruetz

Danke...
Und hat sich eine bestimmte Abfolge von Aktionen bewährt? Oder ist es eigentlich egal und man sollte eher manuell kämpfen? Die vorgefertigten Schemata sind wahrscheinlich auch nur für 0/8/15-Angriffe gut - oder?

Antwort #3, 22. Mai 2011 um 22:46 von Flyga

Dieses Video zu Dragon Age schon gesehen?
Ja schon eher. Natürlich kannst du einstellen wenn sich jemand heilen soll etc. Am besten probierst du eine Vorlage aus und änderst diese so weit um, bis diese dann für deinen Taktik am besten passt.

Antwort #4, 23. Mai 2011 um 07:54 von eliasruetz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age

Dragon Age

Dragon Age spieletipps meint: Das beste Rollenspiel 2009: Episch, packend, grandios erzählt. Der geistige Nachfolger von Baldur's Gate ist großes Rollenspiel-Kino. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PUBG vs. Fortnite Battle Royale: Ein Vergleich

PUBG vs. Fortnite Battle Royale: Ein Vergleich

Schon vor Playerunknown's Battlegrounds gab es bereits eine Vielzahl von "Battle Royale"-Spielen auf dem Markt – (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age (Übersicht)