Ende des spiels (AC - Brotherhood)

Am ende des spiels wo man desmond spielt sticht man ja die lucie ab.
Weiß einer was das bringen soll und warum diese alte göttin dass will?

Frage gestellt am 27. Mai 2011 um 14:29 von Michi4686

2 Antworten

Ich kann mich nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern aber der Apfel sagt zu Desmond dass er ihn kontrollieren muss weil er noch nicht bereit ist sich selbst du kontrollieren,außerdem scheint der Apfel zu versuchen irgendein gleichgewicht vorerst wiederherzustellen,vielleicht das zwischen templern und assassinen,kann auch sein dass ich da was falsch verstanden habe,hab die story lang nich mehr gezockt,meine vermutung ist ja dass die templer und assassinen sich vereinen müssen um mit ihren edensplittern die erde zu retten,und der apfel lenkt desmonds schicksal in diese richtung

mfg Schnitzelsche

Antwort #1, 27. Mai 2011 um 15:40 von Schnitzelsche

Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?
"Das Kreuz verdunkelt den Horizont" das heißt so viel wie: Lucy ist ein Templer und hindert Desmond daran seine Aufgabe zu vollenden.

Antwort #2, 29. Mai 2011 um 16:46 von Sunwalker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Brotherhood

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Diese 8 Dinge darf der Entwickler nicht versauen

Diese 8 Dinge darf der Entwickler nicht versauen

Nach vier Hauptspielen und zwei Spin-Offs sollte ja eigentlich bei einer Fortsetzung nichts zu befürchten sein, (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)