Cash shop ? (Rappelz)

hab mal wieder lust bekommen rappelz zu zocken, habs vor nem jahr mal ne woche gezockt. was sich mir in der zeit nicht erschlossen hat ist , ob dieses spiel wirklich f2p oder eher ein durch den cash shop abhängiges indirektes p2p game ist. also kann man in dem game auch ohne geldreinstecken was erreichen und wenn nein, muss man dann ewig viel zeit investieren um das defizit mit dem geld auszugleichen?

Frage gestellt am 29. Mai 2011 um 13:30 von ElPresidenteDude

4 Antworten

hä?
willst du dein geld für rappelz ausgeben?
das kostet 0
du kriegst im spiel schon geld aber nicht echtest oder was willst du sagen?

Antwort #1, 29. Mai 2011 um 21:43 von Obi-Wan-Kenobi007

lies die frage nochmal und dir wird sich alles erschließen so kacke is die nun echt nicht formuliert XD

Antwort #2, 30. Mai 2011 um 16:13 von ElPresidenteDude

das check ich nich:

ob dieses spiel wirklich f2p oder eher ein durch den cash shop abhängiges indirektes p2p game ist

kann man in dem game auch ohne geldreinstecken was erreichen und wenn nein, muss man dann ewig viel zeit investieren um das defizit mit dem geld auszugleichen

also sag jetz ma was du meinst: f2p, p2p, geldreinstecken und so ein kram ich kapiers einfach net

Antwort #3, 31. Mai 2011 um 13:59 von Obi-Wan-Kenobi007

Man kann auch ohne den CS hoch kommen, wie das geht bleibt jeden selbst überlassen. Man muss nur lange genug Spielen, dann weiß man wie es in Rappelz läuft

Antwort #4, 31. Mai 2011 um 22:46 von Philldriver

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rappelz

Rappelz

Rappelz spieletipps meint: Kostenloses, klassisches Online-Rollenspiel mit starken Pets und coolen Fertigkeiten. Die Story fesselt von Anfang an. Artikel lesen
83
Ich bin eine von 0,75 Prozent

Das Skelettpferd in Minecraft: Ich bin eine von 0,75 Prozent

Das Glück war in Minecraft bisher nicht auf meiner Seite. Gefühlt hunderte Male stieß es mich samt (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rappelz (Übersicht)
* gesponsorter Link