Die Inselbewohner stressen! (Sims Inselgeschichten)

Im freien Modus nerven die Inselbewohner extrem!
Ich sitze im Zimmer und lese eine Buch, und plötzlich kommt einer, isst ne Banane, legt den Müll vor die Tür, und geht wieder.
Außerdem kommen andauernd Leute und schaukeln mit meiner Schaukel, oder machen sich bei mir was zu essen.
Die Schaukel hab ich jetzt schon verkauft, aber die Leute nerven immernoch.
Fast alle hab ich sie schon verprügelt, aber trotzdem kommen sie wieder!
Ich bitte dringlichst um Hilfe bei der Beseitigung der ervigen Nachbarn.

Frage gestellt am 09. Juni 2011 um 22:35 von gelöschter User

2 Antworten

Wie wärs wenn du einen Zaun um das Grundstück herum baust? Du musst aber ein Tor einbauen. Wenn du im Live-Modus auf das Gartentor klickst, dann kannst du auswählen, wer durchgehen darf und wer nicht, also z.B. nur mich zulassen oder nur Haushalt zulassen und so..

Antwort #1, 20. Juli 2011 um 12:05 von gelöschter User

jaaaa genau so hab ichs auch gemacht

Antwort #2, 29. Dezember 2011 um 21:09 von cathi12

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims - Inselgeschichten

Sims Inselgeschichten

Die Sims - Inselgeschichten spieletipps meint: Endlich ein richtiges Abenteuer fernab des Sims-Alltags. Logische Hänger und mangelnde Übersicht trüben den Eilandtrip allerdings etwas. Artikel lesen
81
Dieser eine Moment: Ein gefundenes Fressen für Kannibalen

Dieser eine Moment: Ein gefundenes Fressen für Kannibalen

Selten habe ich solche Ehrfurcht und Angst in einem Videospiel erlebt, wie bei meinen Begegnungen mit den Kannibalen in (...) mehr

Weitere Artikel

Staxel: Bunte Mischung aus Minecraft und Harvest Moon ab heute auf dem Markt

Staxel: Bunte Mischung aus Minecraft und Harvest Moon ab heute auf dem Markt

Seit Minecraft und Stardew Valley sind Crafting- und Farm-Spiele wieder ein richtiger Trend. Zumindest in der Indie-Sze (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims Inselgeschichten (Übersicht)