Diamantklasse (Pilotwings Resort)

Ich will gerade die Diamantklasse freispielen, aber ich schaffe in der Silberklasse die Mission mit dem Trettgleiter und die wo man 500 m in die Luft und dann 3 minuten in der Luft sein muss. Kann mir jemand Tipps geben.


Danke im Vorraus;-P

Frage gestellt am 10. Juni 2011 um 18:10 von GamePokemon

4 Antworten

Hallo GamePokemon

Zuerst zur Mission mit dem Tretgleiter.
Versuche möglichst die Spitze des Tretgleiters leicht nach unten zu neigen. Es ist wichtig da hier das Tempo sehr entscheidend ist. Auf dem Weg zur Temposcheibe empfehle ich Dir beschleunige viel mit A zusätzlch, ansonsten gehen da schon die ersten 20 Punkte flöten. Versuche mit möglichst hohen Tempo, den nachfolgenden Parcour zu fliegen, da du sonst nicht alle Kapseln erwischen wirst. Die 5 Punkte Kapsel im Tunnel verleitet dich bestimt dazu deinen Fahrer/in zu ermüden. Lass es nicht soweit kommen!
Wenn du vorgängig mein Tipp befolgt hast solltest du in den Tunnel auch ohne A Knopf und mit hohen Tempo kommen. Sprich lass ihn kurz nur gleieten, damit du 3 Herzen hast wenn du im Tunnel beginnst. Setze deine Kraft (die des Fahrers) geschickt ein und du wirst diese Kapsel ohne weitere Probleme bekommen.
Bei den weiteren stationen versuche es wieder mit Tempo. Nur so kannst du gewinnen.
Was das Landen anbtrift: üben, da ist es schwierig Tipps zu geben auf diese entfernung. Versuche jedenfalls immer deine Landung mit den vorhergehenden zu vergleichen.
z.B. wann hast du angefangen zu bremsen, wie schnell warst du zu dem Zeitpunkt und auf welcher höhe.
welche schwierigkeiten hast du bemerkt als du landen woltest? Warst du zu langsam oder zu schnell? Hattest du eine Bruchlandung?
usw. Versuche aus dem vorhergehenden Flug deine Schwächen zu erkennen und merze sie dann aus.

Antwort #1, 11. Juni 2011 um 10:37 von chakka0713

Nun zu der anderen Mission:
Gold 2. Mission Drei Minuten Gleiten

Meine Persönliche horrormission, bis ich die von Diamant kennenlernte.
Auch hier gilt Tempo als beste Medizin. Die schweirigkeit liegt wohl daran, dass wir keineRichtige Strecke erkennen können.
Fliege nun zur ersten Kapsel, in die Windböhe hinein. Drehe dich leicht nach rechts. Wenn du ganz oben bist ziehe die Gleiterspitze leicht nach oben, damit du die erste Kapsel aus dem Ouadrat erhälst.
Gleite von dort, mit der Gleiterspitze leicht nach unten, zu der Böhe im Wald. Danach direkt zur Böhe links von dir. Kurz vor dem Leuchtturm. Lass dich auch dort nach oben tragen. Richte die Gleiterspitze unterdessen dem Vulkan, bezw. der hohen Böhe davor, zu. Schnappe dir unterwegs die 2. Kapsel. Schätzungsweise solltest du da eine Zeit von etwa 1.30 haben (höhe Kapsel).
Fliege nun mit einem Tempo von ca. 55 Km/h auf die Böhe zu. Lass dich nach oben treiben, bist du oben angekommen reisst du die Gleiterspitze nach oben. So solltes du sogar eine Höhe von 506m erlangen können.
Drehe dich nun um 180 Grad. gleite anschliessend auf die rechte Kapsel (die beim Leuchtturm)zu. Sammle die und die letzte nacheinander ein. Eine Zeit von ca. 1.30 bei der letzten Kapsel.

Fliege nun auf den Landeplatz zu wie es für dich am besten geht zum landen. Auch hier gilt üben. wie bei der anderen Mission.


Hoffe, konnte dir helfen. Wenn du noch Fragen zu diesen Missionen hast, dann erwähne doch bitte wo deine schwächen liegen und/oder schreibe deine Punktetabelle ab. Dann können wir dir besser helfen.
Viel spass und guten Flug!

Gruss Chakka0713

P.s. Wenn du deine Punkte nicht veröffenlichen möchtest oder du meine Beschreibung nicht verstehst, scheue dich nicht mir eine Persönliche Nachricht zu schreiben.

Antwort #2, 11. Juni 2011 um 10:38 von chakka0713

Danke ich habe jetzt entlich alle Missionen geschaft und Mega Hawk freigespielt:-P

Antwort #3, 13. Juni 2011 um 09:28 von GamePokemon

Wow.. ich habe die Missionen in Diamant noch nicht gaschafft, jedenfalls, habe ich beim Raketengurt erst 2 Sterne und beim Gleiter nur einen. Hast nun du mir Tipps für diese Missionen?
Würde auch gerne dem Mega Hawk freischalten.

;-)

Antwort #4, 13. Juni 2011 um 14:04 von chakka0713

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pilotwings Resort

Pilotwings Resort

Pilotwings Resort spieletipps meint: Nichts für Actionliebhaber: PilotWings Resort ist eine ruhige und abwechslungslose Flugsimulation mit mickrigem Umfang. Artikel lesen
69
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pilotwings Resort (Übersicht)