Ist "Ab 6 Jahren" nicht etwas früh? (Zelda Ocarina of Time 3D)

Ich meine, mit Zombie abschlachterei, Monsterkills
und Schwert und so is doch ´n bissl zu brutal, für
die kleinen Z-Fans, odda?

Frage gestellt am 13. Juni 2011 um 16:04 von Yoshicanall

16 Antworten

Nicht wirklich.

Es gibt kein Blut, Verletzungen werden auch nicht angezeigt, die Gegner sehen nicht wirklich sooo schlimm aus, geflucht wird auch nicht und es hat nichts mit sexuellen oder Drogen zu tun.

Zudem sind die Kämpfe in keinster Weise irgendwie extrem brutal oder furchteinflössend und die heutige Jugend ist um einiges Resistenter gegen solche Gewaltakte.

Ab 6 ist vollkommen in Ordnung, auch wenn das Game wahrscheinlich keiner mit 6 schaffen wird xD

Antwort #1, 13. Juni 2011 um 16:06 von Lufia18

Ja, ich hab mir auch gedacht, dass der Schwierigkeitsgrad doch etwas zu hoch für ein 6-jähriges Kind ist. Lesen sollte man für das Spiel schon können, weil ich denke, dass es nicht nur ums Spielen geht sondern auch um die Story!

Antwort #2, 13. Juni 2011 um 16:13 von APOY

Wieso sollte ein 6-Jähriger das Game nicht lesen können?
Ich konnte bereits mit 5 perfekt lesen xD

Naja, die gehen ja bei der einstufung nicht nach Leistung des Spielers, sondern rein nach den sexuellen, gewalttägigen, etc... Inhalt.

Antwort #3, 13. Juni 2011 um 16:29 von Lufia18

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time 3D schon gesehen?
ich nich :D

Antwort #4, 13. Juni 2011 um 16:51 von APOY

ist normal.

Die meisten lernen ja überhaupt erstmal das Alphabet in der 1 Klasse. Also mit 6.

Ich konnte nur lesen, weil ich die ganzen Comics meines Vaters studiert habe. Da soll noch einer sagen, sowas bildet nicht ;)

Antwort #5, 13. Juni 2011 um 17:24 von Lufia18

Ja,bin da absolut deiner Meinung. Die Schattenkrapscher,die Hirnsauger und die Zombies und noch eniges mehr haben mir als Kind Alpträume bereitet. Zudem sind 6 Jährige nicht in der Lage,die Rätsel zu lösen. Meiner Meinung nach sollten Kinder noch nicht in den Besitz einer Konsole kommen und auf die USK sollte man sich eh nicht mehr verlassen...

Antwort #6, 13. Juni 2011 um 21:25 von dampflokfreund

Ich habe über Zelda Links Awakening lesen gelernt. :D

Antwort #7, 13. Juni 2011 um 22:29 von minishfan

na bitte, da heisst es immer, Spiele machen nur agressiv.

Von wegen, die Schule braucht Wochen oder Monate bis jemand lesen lernt und die SPiele lehren uns das selbe in Stunden xD

Hmm, dann spiele ich schnell ein paar Rennspiele und beantrage dann meinen Führerschein ;)

Antwort #8, 13. Juni 2011 um 22:57 von Lufia18

Ich denke zu der Usk einstufung das sie das nur hinschreiben damit es auch villeicht die Eltern einem 6 jährigem erlauben, so das Nintendo mehr kohle macht egal ob es den Kindern Alptraüme bereitet

Antwort #9, 14. Juni 2011 um 13:00 von Ying-Yang1904

ich hab mein erstes zelda mit 6 gespielt und bin im ersten dugeon nie weiter gekommen^^ und vor zelda hatte ich nie angst. viel eher vor super mario 64^^ (boah diese elenden klaviere in der geisterwelt)

Antwort #10, 14. Juni 2011 um 17:52 von Chopperman

Also ich finde es sollte vielleicht ab 9-11 oder so sein. 6 find ich bisschen zu früh(lesen lernen können die auch mit Pokemon, so wie ich xD), 12 wäre aber auch übertrieben.


@Ying-Yang1904: soweit ich weiß hat Nintendo keinerlei Einfluss auf die FSK-Einstufung. Allerdings hast du in gewisser Weise recht: Ich denke Nintendo macht zuerst ein Spiel, das so toll ist, das es den erwachsenen gefällt. Dann machen verändern sie es(kindliche Grafik, kinderfreundliche, naive Dialoge und möglichst wenig Gewalt). Im Grunde ist es aber noch das selbe Spiel, sodass Kinder UND erwachsene es kaufen. Dann verdient Nintendo mehr Geld.

Antwort #11, 14. Juni 2011 um 19:06 von DQ9-Zocker

@Chopperman

Ja, mir ging es beim Klavier auch so. War damals sehr jung und als ich zum ersten mal beim Klavier ankam, habe ich fast nen Herzinfarkt bekommen und habe sehr lange gebraucht, bis ich mich wieder in die Nähe von dem dummen Teil getraut habe xD

Antwort #12, 14. Juni 2011 um 19:22 von Lufia18

Spiel: ab 6
3DS: ab 7
macht irgendwie keinen Sinn oder? XD

Antwort #13, 15. Juni 2011 um 23:06 von 88supersonic88

Der 3ds ist NICHT ab 7, sondern er hat keine altersbeschränkung. Lediglich der 3D-Effekt ist für Kinder unter 7 ungesund, die eltern können den aber auch sperren, so dass Kinder unter 7 das Spiel trotzdem spielen können, wenn auch nicht in 3D

Antwort #14, 16. Juni 2011 um 00:09 von DQ9-Zocker

PEGI ab 12

Antwort #15, 17. Juni 2011 um 20:05 von TaiFun333

Als ich 10 war hat's uebelst Bock gemacht :mit 10 oder so geht schon aber mit 6 nein ichfinde nur gut mit 10durfte ich keine spiele ab 12 spielen das is positiv ! Dass es ab 6 is

Antwort #16, 03. April 2013 um 17:02 von lpcumjohn

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zelda Ocarina of Time 3D

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D spieletipps meint: Aufgehübschte Grafik, bessere Steuerung, sauberere Technik - auf dem 3DS ist der zeitlose Klassiker besser als je zuvor. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time 3D (Übersicht)