Eure Meinung zum Wassertempel (Zelda Ocarina of Time 3D)

Man sagt ja so, dass der Wassertempel der schwerste, kniffligste und längste Tempel ist. Also ich fand den jetzt nicht wirklich einfach aber auch nicht schwer, sprich solala.^^

Ich will mal wissen, was ihr dazu denkt :D

Frage gestellt am 19. Juni 2011 um 22:28 von carnotaurus

17 Antworten

Naja, also als ich den das aller erste mal, sprich am N64 gemacht hab, wusste ich überhaupt nicht wie ich weiter kommen soll, aber beim 2, 3. und 4. mal und so ist er solala, also jetzt würd ich mal sagen nicht wirklich schwer aber auch nicht einfach.

Antwort #1, 19. Juni 2011 um 22:32 von 123line

Ja, so denke ich auch ^^

Antwort #2, 19. Juni 2011 um 22:33 von carnotaurus

Ich hab gestern um 16:00 angefangen und bin heut um 14:00 fertig geworden ich hab in der zeit 10 Stunden versucht den zu schaffen war auch mein erstes mal und ich hing davor "was mach ich jetzt bloß"

Antwort #3, 19. Juni 2011 um 22:35 von plumpi-der-grosse

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time 3D schon gesehen?
Also ganz erlich ich finde der Wassertempel ist mit dem Schattentempel mein Lieblingstempel,ich glaube viele hassen ihn doch nur weil das Schuhe wechseln in der N64 sehr nerfig war .und ich finde er ist leicht man mus sich halt nur viel merken.Gut früher hatte ich mal so gar kein plan wie und wo es lang ging aber als ich es dan das zweite mal durch gespielt habe war er einfach für mich.

Antwort #4, 19. Juni 2011 um 22:35 von gelöschter User

Ich sags mal so, es ist der nervigste Tempel auf dem N64 gewesen, da man immer wieder ins Pausenmenü musste um die Schuhe zu wechseln und das hat auf dem N64 etwas länger gedauert als auf dem 3DS das heißt natürlich auch jede paar mins Pause Schuhe wechseln hat ewig gedauert.

Jetzt auf dem 3DS ist der Wassertempel angenehm zu spielen.

Antwort #5, 19. Juni 2011 um 22:36 von Geno093

@Geno093 Ja, das wechesln war wirklich nervig.

@Ezio360 Ich finde auch, dass diese 2 Tempel die bsten sind ^^

Antwort #6, 19. Juni 2011 um 22:40 von carnotaurus

Ich fand ihn damals auch echt nervig - ständig den Wasserstand wechseln und alles nochmal ablaufen, um die Stelle zu finden, die man wohl übersehen hat. Aber wie meine Vorredner schon sagen, ein paar Mal durchspielen, dann geht alles wie von selbst. Und die Gegner sind ja nicht wirklich 'ne Herausforderung, bis auf den schwarzen Link, der ist echt 'ne harte Nuss!

Antwort #7, 19. Juni 2011 um 22:44 von Eloy-62

Ähm Eloy-62 Dark Link ist eigenlich auch keine wirkliche Herausforderung ,ich habe ihn mit zwei schlägen plat gemacht.

Antwort #8, 19. Juni 2011 um 22:50 von gelöschter User

Ne Harte Nuss? Da lach ich aber^^

ER ist im Schwertkampf leicht und mit dem Feuersturmzauber kommt er nicht mal zum Zug xD

Antwort #9, 19. Juni 2011 um 23:26 von Lufia18

Man sollte auch noch anfügen, das man nun leuchtende Streifen hat, die einen zu den Wasserstandsregulatoren führen. Die gabs früher nicht.

Und wenn man nicht weiß, wie man Dark Link am klügsten ausschaltet, kann er zu den hätesten Gegnern im Spiel gezählt werden. Allein schon die Tatsache, dass er einem permanent auf die Pelle rückt.

Beim Wassertempel gibt es auch mehr Verzweigungen als in anderen Tempeln, also mehr Sackgassen, und ohne das nun praktische Auswechseln der Schuhe... aber das wurde ja schon ausgeführt.

Zum Schluss noch Morpha. Mal kurz nicht aufgepasst und schon 5 Herzen weniger. Man sollte diesen Tempel nicht unvorbereitet betreten, wenn man ihn nicht kennt.

Antwort #10, 20. Juni 2011 um 00:08 von HLink

Also schwer ist er nicht, aber auch nicht leichter als seiner Vorgänger.
Die meisten empfinden ihn nur als 'schwer' weil das damals mit den Eisenstiefel sehr nerfig war da du die icht auf die 'Waffentasten' legen konnstest sprich ständig ins Menü musstest. Das war aber auch ein Problem das bei Twilight Princess besser gemacht wurde.

Antwort #11, 20. Juni 2011 um 08:33 von Shila-Shinya

Ich habe die 3D Version nicht(Habe vor; mir das Spiel und einen Nintendo 3DS zu holen). Mich würde interessieren was diese "Leuchtenden Streifen" bringen, oder wo man sie herbekommt :D

Antwort #12, 20. Juni 2011 um 08:40 von carnotaurus

hasse ihn.

Antwort #13, 20. Juni 2011 um 14:09 von lukasp

was für leuchtende streifen?
keine ahnung was du jetzt damit meinst :/

Antwort #14, 20. Juni 2011 um 14:35 von Shila-Shinya

@Shila
Er meint damit die ANtwort Nr. 10 von HLink:

Man sollte auch noch anfügen, das man nun leuchtende Streifen hat, die einen zu den Wasserstandsregulatoren führen. Die gabs früher nicht.

Antwort #15, 20. Juni 2011 um 18:40 von Lufia18

mir sind auch keine aufgefallen oder waren die das an den wänden? Oo
mir ist auch aufgefallen das über den eingängen dieses neue wasserstand symbol war zu mindestens unten...
hab nicht so darauf geachtet weil ich so wusste wo die waren XD
aber gut dann bin ich schlauer danke ^^

Antwort #16, 20. Juni 2011 um 20:32 von Shila-Shinya

nehmt farores donnersturm setzt bei dem "wasserstandsverändererteil" nen teleporter fertig lol

Antwort #17, 22. Juni 2011 um 19:43 von OcarinaOfTime21

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zelda Ocarina of Time 3D

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D spieletipps meint: Aufgehübschte Grafik, bessere Steuerung, sauberere Technik - auf dem 3DS ist der zeitlose Klassiker besser als je zuvor. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time 3D (Übersicht)