Geth Kanone im DLC Overlord (Mass Effect 2)

Ich bin jetzt im zweiten Durchlauf der Story und hab mir alle DLC's gezogen und bin relativ früh noch in der story hab gerade mal zaeed, und mordin rekrutiert und hab mit Overlord angefangen und hänge an der stelle mit der Geth Kanone fest, ich schaffe gerademal einen Generator zu zerstören und werd ständig von der Kanone getroffen, wie ich finde ziemlich unfair große zielerfassung. Hat jemand nen Tipp für mich? Danke im Vorraus...

Frage gestellt am 22. Juni 2011 um 15:06 von rispin_allayed

12 Antworten

Du solltest nach dem Schuss sofort zum nächsten Generator wechseln und sobald du den roten Markierungskreis am Boden siehst ausweichen. Hierbei empfiehlt es sich nicht direkt am Generator zu warten sondern etwas weiter außerhalb zu stehen.

Antwort #1, 22. Juni 2011 um 17:29 von watchmen

booste ganz schnell nach vorne, spring dazu wenn es geht!

beim ersten mal hatt mich der generator auch immer erwischt jetzt
wohl kaum...

Antwort #2, 22. Juni 2011 um 20:53 von DerKleineGamer

danke für die antworten, hab mich gleich rangesetzt gestern und habs beim ersten mal geschafft, hab da erstmal kapiert das man die kanone die arbeit machen lassen soll mit den generatoren lol naja und geboostet hab ich dann wie wild, danke nochmal

Antwort #3, 23. Juni 2011 um 14:51 von rispin_allayed

Dieses Video zu Mass Effect 2 schon gesehen?
ist selbstverständlich...

wer außer mir fand den Mako in ME1 besser als den Hammer in ME2?

Antwort #4, 23. Juni 2011 um 14:55 von DerKleineGamer

kann ich nix zu sagen, hab den ersten teil noch nicht gezockt, der hammer ist aber generell etwas seltsam, schwammig zu lenken aber ist ja halt ne art hovercraft, ich würd lieber die normandy mal im gefecht steuern, vorallem wo sie am omega 4 portal ins kollektoren minenfeld fliegt, das wär mal witzig

Antwort #5, 23. Juni 2011 um 15:00 von rispin_allayed

Ich bin mir nicht mehr sicher!

aber ich habe gehört das mann in ME3 Die normandy selber fliegen kann, ich glaube das aber nicht mehr so sehr ?

da noch nichts angekündigt wurde...

wäre aber cool wie du sagst.

Antwort #6, 23. Juni 2011 um 16:57 von DerKleineGamer

Der Mako war der beste da er sich viel kontrollierter steuern lässt als dieser dämmliche Hammer.

Und die Normandy kann man denke ich mal nicht steuern, es wird eher sowas wie ein Befehlsrad mit Anweisungen.

Antwort #7, 23. Juni 2011 um 17:48 von watchmen

@watchmen habs mir schon gedacht das es keine raumschiffkämpfe geben wird...

das wäre ja dann kein rollenspiel mehr.

alle nur gerüchte.

Antwort #8, 23. Juni 2011 um 19:39 von DerKleineGamer

wieso ist es dann kein rollenspiel mehr? sie können es ja wenigstens in entscheidenden situation einbauen, sowie beim omega 4 portal, wäre mal ne abwechslung zum permanenten geh zu A und dann frag B um C zu machen

Antwort #9, 24. Juni 2011 um 04:52 von rispin_allayed

ja gut es wäre zwar noch ein rollenspiel aber da ME3 eh schon Ein
halbes gears of war ist...

Ich hoffe sie denken sich was besseres, aus Mit der galaxiekarte
das ist irgendwie langweilig so langsam von dort bis dort hinzufliegen.

wenn sie es So machen würden wie du es sagts eäre es sicher
toll aber nicht bei ME3 vielleicht bei den nächsten teilen.

Antwort #10, 24. Juni 2011 um 11:40 von DerKleineGamer

dachte es wäre ne triologie? sollen denn nach dem 3. teil noch weitere kommen?

also ich finde den mix ganz gut von ME, deckungssystem ala gears of war obwohl es durchaus flüssiger gehen könnte und man nur in 2 dimensionen sich deckung verschaffen kann würd gerne mal auch an schräg stehenden kisten in deckung gehen können und an manchen stellen geht gar keine deckung,

mit der galaxiekarte hast du recht also mich nervts jetzt schon beim 2. durchlauf, aber generell wirkt es dann flüssiger wenn du diesen zwischenschritt hast, besser als wenn man nur direkt auf den planeten gesetzt wird.

Antwort #11, 24. Juni 2011 um 14:51 von rispin_allayed

Nun es ist auch eine Trilogie aber es kommt noch ein Mass Effect Universe und danach wird wieder neu angesetzt da hier noch viel Potenzial drin steckt, laut Entwickler.

Und zum Raumschiffkampf, könnte man wirklich per Befehlsrad arbeiten ist es sowieso kein Rollenspiel mehr, es ist ja jetzt schon ein Action Shooter mit RPG einflüssen. Das heißt ME macht einen Genremix aus dem Finale, ob das gut ist zeigt sich erst später.

at Gamer das Kampfsystem an sich ist höchstens inspiriert von GoW da einfach alles durch Kinect an Innovation gewinnt und noch erweitert wird. Wenn dann könnte man sagen sie polieren es auf und verbessern.



Was mich freuen würde wäre wenn man mal das Universalwerkzeug stärker einbauen könnte. Das wird echt unterschätzt.

Antwort #12, 24. Juni 2011 um 17:33 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 2

Mass Effect 2

Mass Effect 2 spieletipps meint: Brilliant inszenierter Sci-Fi-Film zum Selberspielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Neuer Controller speziell für Kinder angekündigt

PlayStation 4: Neuer Controller speziell für Kinder angekündigt

Der Hardhware-Hersteller Hori hat in Zusammenarbeit mit Sony einen neuen, offiziell lizenzierten "PlayStation 4"-Contro (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 2 (Übersicht)