Geld ausgeben (Harvest Moon - Tierparade)

was machen die "Langspieler" mit ihrem ganzen Geld?
Irgendwann hat man ja alles ausgebaut, alles gekauft was man braucht...die Farm läuft und das Geld kommt quasi von alleine rein...was macht ihr nun? Ich habe schon alle Häuser gekauft, die es zu kaufen gibt!

Mit dem Spielverlauf bin ich noch nicht fertig, muss noch die Sache mit dem Setzling machen (Zutaten besorgen)
Mein zweites Kind ist noch ein Baby, deshalb macht das spielen noch etwas Spaß...aber nicht mehr so, wie am Anfang!

Wie haltet ihr das Spiel interessant, wenn es fast nichts mehr zu tun gibt?

Frage gestellt am 24. Juni 2011 um 09:25 von Kikimoon

4 Antworten

Ich bin zwar noch nicht soweit wie du, aber wie wäre es mal mit neue sachen zu entdecken, kleidung kaufen, freundschaften schließen bzw. weitere freundschaften schließen usw.

frage- wen hast du geheiratet?

Antwort #1, 24. Juni 2011 um 10:19 von 053bella

Verheiratet bin ich mit Marco, habe eine große Tochter und ein Baby.
Bin gerade dabei, alle Rivalinnen unter die Haube zu bringen!
(einen Teil habe ich schon)
Kleidung habe ich das, was es in jeder Jahreszeit gibt, warte gerade auf Silvester, da gibt es noch Kleidung, die ich nicht habe. (auch für meine Tochter)

Ich habe etwas mehr als 700.000 G und soviel kann man gar nicht ausgeben...egal mit was!

Die Schatzkarten kann ich noch machen...und das mit dem Setzling...wahrscheinlich ist es so, das wenn man sein Kind auf Reisen schickt, es einem wirklich reicht...und man das Spiel gerne beendet!

Antwort #2, 24. Juni 2011 um 10:30 von Kikimoon

Also ich bin noch lange nicht soweit wie du, aber nachdem du das mit dem Setzling gemacht hast, kannst du ja das NewGame starten. Ich spiele jetzt einen Jungen, ich werde dann das NewGame mit einem Mädchen beginnen, so kann ich auch mal die Jungs anmachen :D

Aber ist natürlich das gleiche wie beim letzten Spiel...

Antwort #3, 24. Juni 2011 um 11:36 von Nariko

Dieses Video zu Harvest Moon - Tierparade schon gesehen?
Ich habe das Spiel ja schon einmal durchgespielt und ich muss sagen. Ich hatte dann keine Lust direkt ein neues anzufangen. Ich habe es dann einige Monate liegen lassen und erst jetzt vor ein paar Wochen neu angefangen. Also mit Bonus im zweiten Spiel.
Das ist natürlich VIEL leichter und man kommt sehr schnell voran.

Aber wenn du jetzt erst die Rivalinnen verheiratest, kannst du dich ja noch auf die Kinder freuen! =)
Ich habe jetzt angefangen bei den Rivalenkindern und anderen Stadtbewohnern, Erntekönig usw. Herzen zu sammeln. Ich gehe sowieso schon mittags um 12 oder 13 Uhr ins Bett xO
Ich konzentriere mich eigentlich nur noch darauf das zu produzieren, was ich für die Geschenke brauche.
Ach ja und die Trophäen kannst du dir holen wenn dir langweilig ist.

Antwort #4, 24. Juni 2011 um 12:44 von Neleni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Deine Tierparade

Harvest Moon - Tierparade

Harvest Moon - Deine Tierparade spieletipps meint: Ein Allerwelts-Harvest Moon - technisch schwach, inhaltlich wie immer. Artikel lesen
67
Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. So bekannt wie dieser Satz ist, so bekannt ist auch die Tatsache, (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Tierparade (Übersicht)