Lieblingsfraktion (Medieval 2)

Hi ihr Zocker^^
Ich wollt mich nur mal erkundigen, was bei euch so momentan die favorisierten Völker sind und mit wem ihr euch(natürlich nach den Rebellen ;-) )als erstes anlegt, ob ihr defensiv oder offensiv spielt und was generell ein für euch gutes Volk ausmachen muss

Frage gestellt am 27. Juni 2011 um 17:45 von DJ-Kong

11 Antworten

Den Großteil deiner Frage erklären einige Antworten in einer sehr ähnlichen Frage, über Fraktionen etc. Ich habe keine Lust die Vorzüge meines favorisierten Volkes erneut aufzulisten, ich sage nur, dass es sowohl England als auch Byzanz ist.

Anlegen? Ja klar. Immer mit den schlechtesten. Taktik: Zuerst handle ich ihnen all ihre Ländereien ab, bis sie nur noch die Hauptstadt übrig haben. Dann schicke ich meine Armeen zur Hauptstadt. Während der ganzen Zeit bin ich mit diesem Volk verbündet. Erst im letzten Moment, wenn ich auf "Belagern" oder "Siedlung Angreifen" klicke, beende ich das Bündnis. Die Stadt kann gegen den Ansturm von mindestens drei vollzähligen Elitearmeen nicht standhalten und fällt. Und mit ihr das Volk des Besitzers. Und damit fällt ein weiterer möglicher Gegenspieler um die Herrschaft Europas weg. So kann man sehr lange und mit nur äußerst geringen Verlusten arbeiten. Aber Vorsicht: Viele vermeintliche Verbündete brechen schnell ihre Abkommen, nachdem du ihnen die Ländereien abgekauft hast, und errobern diese schnell wieder zurück. Das vermeindest du, indem du immer nur eine nach der anderen kaufst und diese sofort mit ausreichenden Garnisonen füllst.

Antwort #1, 27. Juni 2011 um 18:16 von Lord-of-Coolness

Mmm... Schwer zu sagen.
Einer meiner Lieblingvölker sind Völker die nur von Wasser umgeben sind, wieso fragt ihr euch? Ganz einfach, wenn ich z.B als, sagen wir Sizilien spiele, habe ich einen grossen Vorteil bei den Einnahmen wegen des vielen Handels im Mittelmeerraum und das ist übrigens in der Geschichte auch so, Städte in der nähe des Mittelmeerraums ertenten mehr Einnhamen als die Inneren Städten :).
Mmm... anlegen, sagst du? Zuerst versuche ich ein Bündniss mit ein paar Ländern zu machen und warte ab bis sich 2 von ihnen sich zerstreiten, dann nehme ich die Seite die mehr Gewinn bringt und greife so schnell wie nur möglich an. Das wäre kein Problem da ich schon eine sehr hohe einnhame dank den Städten am Meer habe.
Was würde ein Volk gut ausmachen? Ja eigentlich noch logisch, einfach Versuchen den Vertrauen der anderen Länder zu haben. Ich habe sogar bis auf sehr Vertrauenswürdig geschafft und eigentlich hat mich so niemand angegriffen. Wie man dass macht? Gefangenen freilassen, Bevölkerung verschonen, den Christlichen od. Islamischen Glauben weiter leiten... Aus irgendeinen Grund denn ich immer noch nicht herausgefunden war, Ich war auf Sehr Vertauenwürdig und in der nächste Runde war ich plötzlich sehr unzuverlässig und desshalb greifte mich die halbe welt an. hehehe :)

Antwort #2, 27. Juni 2011 um 19:56 von CristianCC

tut mir leid, lordi, aber ich hatte jetzt nicht bock, die ganzen fragen nach nem post diesbezüglich durchzurattern. Wenn du mir den Link gibst, les ich es mir aber gerne durch/füge es hier unter deinem namen ein

Antwort #3, 27. Juni 2011 um 20:32 von DJ-Kong

Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?
Abgesehen davon, dass ich mich für gewöhnlich bei Usernamens-abkürzungen wie "lordi" nicht angesprochen fühle, so weise ich dich darauf hin, dass DU die Frage gestellt hast. Wäre es mir tatsächlich so unglaublich wichtig, deine Frage um jeden Preis zu beantworten, dann würde ich selbstverständlich jede andere frage absuchen, nur um DIR die beste mögliche Antwort zu servieren.
Aber leider habe ich auch noch anderes zu tun. Und ich finde es ziemlich sinnlos, wenn die selbe Frage zig-mal gestellt wird, obwohl bereits etliche Male mehr als ausreichende Antworten gegeben wurden.
Nichtsdesto trotz ist Spieletipps kein Streit-forum, also beende ich dieses Gespräch und bitte dich nur in Zukunft zuerst die bisherigen gestellten durchzuschauen, ehe man eine bereits etliche Male existierende Frage ein weiteres Mal stellt.

Antwort #4, 27. Juni 2011 um 21:46 von Lord-of-Coolness

Abgesehen davon, dass ich mich für gewöhnlich bei Usernamens-abkürzungen wie "lordi" nicht angesprochen fühle, so weise ich dich darauf hin, dass DU die Frage gestellt hast. Wäre es mir tatsächlich so unglaublich wichtig, deine Frage um jeden Preis zu beantworten, dann würde ich selbstverständlich jede andere frage absuchen, nur um DIR die beste mögliche Antwort zu servieren.
Aber leider habe ich auch noch anderes zu tun. Und ich finde es ziemlich sinnlos, wenn die selbe Frage zig-mal gestellt wird, obwohl bereits etliche Male mehr als ausreichende Antworten gegeben wurden.
Nichtsdesto trotz ist Spieletipps kein Streit-forum, also beende ich dieses Gespräch und bitte dich nur in Zukunft zuerst die bisherigen gestellten durchzuschauen, ehe man eine bereits etliche Male existierende Frage ein weiteres Mal stellt.

Antwort #5, 27. Juni 2011 um 21:46 von Lord-of-Coolness

dann fühl dich doch einfach nicht bei dieser Abkürzung angesprochen. Da ein Lordi außerdem in Spieletipps existiert hätte ich ja auch ihn ansprechen können.
wie sehr doch ein Doppelpost meine bescheidene Frage verschönert -.-'
Und wenn diese Frage dir am Arsch vorbeigeht, frage ich mich, warum du überhaupt auf selbige geantwortet hast.
Außerdem: wer sagt mir, dass das/die Volk/Völker, die in deiner vorherigen Beantwortung der Frage von dir aufgeführt wurden, noch aktuell sind?

Antwort #6, 28. Juni 2011 um 13:06 von DJ-Kong

meine lieblingsländer sind grundsätzlich die mit Armbrustschützen(starken) also um Italien rum.

Antwort #7, 01. Juli 2011 um 23:56 von Kollosos1

@DJ-Kong - Lassen wir diese Auseinandersetzung auf sich beruhen. Meine bereits gegebene Antwort findest du hier: /pc/medieval-2-total-w...

Antwort #8, 02. Juli 2011 um 08:32 von Lord-of-Coolness

Vielen Dank, Lord-of-Coolness, mir liegt auch nicht sehr viel an diesem Geplänkel.
Ich hab mir deinen Post durchgelesen und war nur überrascht, dass du in M2TW Vanilla die Flammenwerferinfanterie hast. Bei mir gibt es die nur in Kingdoms(oder in Vanilla halt nicht in der eigenen Schlacht).

Antwort #9, 02. Juli 2011 um 09:28 von DJ-Kong

Sorry, ich versteh gerade nicht, was du meinst...
Es kann natürlich gut möglich sein, dass ich mich bei den Griechischen Flammenwerfern geirrt habe und diese nur bei der Kingdoms Erweiterung verfügbar sind, aber das bezweifle ich, da man diese schließlich auch beim normalen Medival 2 Total War im Eigenen Gefecht spielen kann. Sollte ich die Total War Byzanz Kampagne mit der Crusades Byzanz Kampagne verwechselt haben, so entschuldige ich mich für den Fehler.
Aber die Flammenwerfer Infanterie ist ja auch nur ein eher kleinerer und unbedeutenderer Teil der Überlegenheit des Byzantinischen Reiches. Allgmein finde ich deren Militär einzigartig stark und den anderen an Stärke überlegen.

Antwort #10, 02. Juli 2011 um 11:37 von Lord-of-Coolness

Die Byzantiner sind wirklich geil, wie ich gerade feststelle :-D
Zumindest bei meinem Hauptspiel habe ich noch keine Flammenwerfer gesehen(außer den Feuerschiffen).
Tut der schlagkraft aber wirklich keinen abbruch

Antwort #11, 02. Juli 2011 um 13:36 von DJ-Kong

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval 2 - Total War

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)