Spiel läuft nicht (SW Battlefront 2 (2005))

Das wohl berühmteste Problem bei allen Spielen ist, das sie nicht laufen... zumindist immer bei irgendjemand nicht...


Ungepatched:
In diesem Fall wird mir nach dem einlegen der BF II CD zwar das Menü geöffnet (also "Spiel Starten", "Deninstallieren", "Kundendienst", etc), aber wenn ich auf den Button "Spiel Starten" klicke, so wird der Bildschirm kurtz schwartz (was ja eigentlich heisst, er öffnet das Spiel) und danach lande ich sofort wieder auf meiner Arbeitsoberfläche und das Spiel hat sich geschlossen, ohne Meldung, oder andere anzeichen.

Gepatched:
Da es so nicht funktioniert (System und Hardware anforderungen aber erfüllt sind), habe ich den Patch für Version 1.1 installiert (von dieser Seite hier: http://www.4players.de/4players.php/download_in... und wenn ich nun das Spiel öffnen will, so wird mir statt des kurzem schartzem Bildschirms eine Meldung gegeben: "Falsche CD/DVD im Laufwerk. Bitte legen sie die original Battlefront II CD/DVD ein.", welche aber bereits drinne liegt...

Weiss irgendwer rat?

Frage gestellt am 03. Juli 2011 um 19:33 von Black-Dragon-927

19 Antworten

Steck dein Headset in die dafür vorgesehenen löcher und Versuchs nochmal.

Antwort #1, 03. Juli 2011 um 19:55 von Marcodosch33

Am besten du installierst das Spiel erstmal neu.

Dann lade dir den Patch 1.1 nochmal runter, aber von HIER: http://go-df.de.tl/25189052.htm##
Diese Version bringt nicht den Fehler, dass man die falsche CD eingelegt hätte.

Und wenn es dann noch immer abstürzt, siehe folgendes:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Eventuell handelt es sich um einen bekannten Fehler. In diesem Fall sollte das untere helfen.

Egal wie komisch es sich anhört - mach einfach das Folgende:
Steck ein Mikrophon oder einen Kopfhörer in deinen MIKROPHONeingang (der runde rosane bzw. der, der mit einem Mikrophonsymbol gekennzeichnet ist). Achte darauf, dass du wirklich den MICROPHONeingang nimmst und NICHT die Buchse, wo du die Laustprecher oder Kopfhörer anschließt damit Ton rauskommt.
Falls du, wie oben beschrieben, einen Kopfhörer in die Mirkophonbuchse gesteckt hast und es geht nicht, versuch es mal mit einem Mikrophon. Bei manchen Leuten macht das einen Unterschied.


Falls das nicht funktioniert, probier die erste Alternative aus:
Geh auf Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Sound > Aufnahme (bei XP ist es anders).
Hier machst du einen Rechtsklick ins Fenster und einen Haken bei "Deaktivierte Geräte anzeigen" und "Getrennte Geräte anzeigen". Nun müsste unter anderem Stereo Mix erscheinen.
Führe nun einen Rechtsklick auf den Stereo Mix aus und gehe auf "Aktivieren".
Für XP: Klick auf "Sounds, Sprachein-/ausgabe und Audiogeräte" in der Systemsteuerung, dann auf "Sounds und Audiogeräte". Hier die Registerkarte Hardware und dort musst du aus der Liste deinen Lautsprecher auswählen. Da der Lautsprecher bei jedem anders heißt, kann man nur mit Sicherehit sagen, was NICHT dein Lautsprecher ist: Alle die, wo bei Typ DVD/CD-ROM-Laufwerke steht, sowie Audio-/Videocodecs, Legacy-Audiotreiber/-Videoaufnahmegerät oder Mediensteuerungsgerät. Diese, wie gesagt, sind es NICHT. Wenn du den richtigen gefunden und ihn angeklickt hast, klick unten auf Eigenschaften, Registerkarte Eigenschaften und unter Mixer den Eintrag auswählen. Nochmals auf Eigenschaften klicken und dort die andere Auswahl des Radiobuttons wählen.


Sollte auch das nicht klappen, noch eine letzte Möglichkeit:
Geh im Spiel unter "Optionen" auf "Sound" und stell den Sound-Mixer auf "Deaktiviert". Hast leider dann keinen Ton mehr, aber besser als das Spiel gar nicht spielen zu können.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Antwort #2, 03. Juli 2011 um 22:05 von DeltaForce

Ähm... ok, danke, den Ton hatte ich nicht in betracht gezogen...

Ich versuchs die Tage mal und melde mich, sollte das nicht funktionieren.

Antwort #3, 04. Juli 2011 um 22:28 von Black-Dragon-927

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
>> den Ton hatte ich nicht in betracht gezogen

Hätte mich auch gewundert, wenn du es tätest. Das ist ein sehr spezielles Problem von Battlefront und auf die entsprechende Problembehandlung kommt daher niemand von selbst.

Antwort #4, 06. Juli 2011 um 15:59 von DeltaForce

Danke für die Tipps...

Weiss jetzt noch wer von euch warum ich regelmäßig (wenn ich schon ein paar Runden gespielt habe) einfach wieder rausgeschmissen?

Nach nem Neustart kann ich dann immer weiterzocken und das ist auch nicht schlimm, aber äußerst nervig...

Antwort #5, 06. Juli 2011 um 16:08 von Black-Dragon-927

Rausgeschmissen? Meinst du, das Spiel stürzt auf einmal ab?


>> Nach nem Neustart [...]

Neustart vom Spiel oder vom Rechner?


Einzelspieler und/oder Mehrspieler?

Antwort #6, 06. Juli 2011 um 16:24 von DeltaForce

1. Rausschmiss heißt, ich lande wieder auf der normalen Arbeitsfläche.

2. Neustart vom Rechner

3. Einzelspieler

Antwort #7, 06. Juli 2011 um 16:56 von Black-Dragon-927

Ich glaube mich zu entsinnen, dass ich das auch anfangs hatte... Bei mir hat sich das Problem aber irgendwann von selber gelöst - es wurde immer seltener bis es garnicht mehr passierte.

Welche Grafikkarte hast du denn?

Installier das Spiel mal zur Sicherheit neu, wer weiß, vllt. nützt's was.

Antwort #8, 08. Juli 2011 um 20:45 von DeltaForce

Neuinstallation hilft nicht.

Habe eine NVIDIA GeForce 9400 GT neustes Treiberupdate...

Antwort #9, 09. Juli 2011 um 20:44 von Black-Dragon-927

Du könntest es mal mit einem älteren Treiber versuchen.
Wenn du Vista oder Win7 hast, nehm mal den hier: http://www.nvidia.de/object/win7_winvista_32bit...

Achte aber darauf, dass du ERST den alten Treiber installierst, neustartest und DANN den neuen installierst.

Antwort #10, 10. Juli 2011 um 16:47 von DeltaForce

Benutze Windows XP und habe das Problem mit dne letzten 5 Treibern ausprobiert... selbes Problem...

Antwort #11, 10. Juli 2011 um 23:05 von Black-Dragon-927

Na gut...
Hast du Windows XP auf dem neuesten Stand? Also Service Pack 3 (SP3) installiert?

Antwort #12, 11. Juli 2011 um 22:36 von DeltaForce

Ja habe ich, auch sämtliche kleineren Updates und Hotfixe...

Meine Software schließe ich aus, da exact die selbe wie auf meinem alten PC instlliert ist und auf dem lief es fehlerfrei...

Zur Hardware:

Grafikkarte - NVIDIA GeForce 9400 GT - aktuellster Treiber
Prozessor - AMD Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 5200 + - aktuellster Treiber
Arbeitsspeicher - 3072 MB
Mainboard - Biostar Group GF8100 M2 + TE

Installiert habe ich das Spiel auf ner Externen Western Digital Platte (1,5 TB platz), aber es läuft ebnso auf der internen.

Antwort #13, 12. Juli 2011 um 22:12 von Black-Dragon-927

Hmmm...
Ich meine mich zu erinnern, dass es bei mir damals Stück für Stück besser ging, als ich den Arbeitsspeicher von 1 GB aufgerüstet hab auf 3 - was bei dir nicht der Fall sein kann. Aber es könnte trotzdem irgendwas mit dem Arbeitsspeicher nicht in Ordnung sein.

Was für andere Spiele spielst du auf dem Rechner noch?

Antwort #14, 13. Juli 2011 um 13:45 von DeltaForce

Star Wars:
- Battelfront 1
- Empire at War
- Empire at War Forces of the Coruption
- The Force Unleashed
- Republic Commando
- Lego die Komplette Saga

Der Herr der Ringe
- Schlacht um Mittelerde 1, 2 + Erweiterung
- online
- Die Eroberung

Bioshock 1 und 2

Harry Potter 1-5 + Quidditch WM

Call of Deuty 1

Empire Earth alle Teile + Add ons

Real War

NHL 2002

Command & Conquer Generals + Stunde Null

Matrix The Path of Neo

Sacred Gold Edition

nen paar Advance Spiele auf dem entsprechenden Simulator

und noch einige andere die mir hetzt nicht einfallen, oder gerade nicht installiert sind.

Habe mein Direct X schon wieder erneuert, um sicherzugehen, dass das nicht zerschossen war und ohne die anderen Spiele fliege ich trotzdem nach nen paar Runden raus...

Antwort #15, 13. Juli 2011 um 21:55 von Black-Dragon-927

Ok, Ok :D

Also gut... mehr weiß ich leider auch nicht.
Ich hab jetzt iwie vermutet, falls BF2 das ressourcenintensivste Programm auf deinem Rechner wäre, dass BF2 dann vllt. auf eine beschädigte Stelle im Arbeitsspeicher trifft. Aber bei CoD usw. ist BF2 sicher nicht das ressourcenintensivste Programm.

Am besten du fragst mal in anderen Foren. Gametoast kann ich dir sehr empfehlen.

Antwort #16, 13. Juli 2011 um 22:02 von DeltaForce

danke DeltaForce, hab das spiel neu gekauft hatte das gleiche Problem mit dem Ton und hab es jetzt dank dir behoben ;-D

Antwort #17, 14. Juli 2011 um 16:01 von Schatten12345

Gern geschehen :-)

Antwort #18, 15. Juli 2011 um 14:58 von DeltaForce

Auch danke, zur Zeit belass ich es dabei (bin gerade wieder auf Strategiespiele umgestiegen), wenn ich dass das nächste Spiele, dann inseriere ich in ein paar anderen Foren...

Antwort #19, 17. Juli 2011 um 01:42 von Black-Dragon-927

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Ohne Gegner dafür mit viel Geschichte - so fühlt sich das an

Ohne Gegner dafür mit viel Geschichte - so fühlt sich das an

Assassin's Creed ohne Gegner, ohne Herausforderungen, ohne Aufgaben. Dafür mit jeder Menge Fakten und Daten. Das (...) mehr

Weitere Artikel

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)