Rezeptzutaten (Lost in Blue - Shipwrecked)

Ich habe von ein Paar erfahren das es Kokosnusskrebse geben soll. Deswegen habe ich kleine fallen gebaut und diese aufgestellt, aber es befinden sich nie welche darin. Kann mir jemand sagen wie ich diese bekomme?
Und mit welchem Köder kann ich Tintenfische fangen?
mit Köder A geht es nicht und bei Köder B auch nicht.
Danke im vorraus!

Frage gestellt am 09. Juli 2011 um 11:38 von Kiko_Emily

2 Antworten

Also, die Krebse heissen Kokoskrebse und man kann sie an dem Strand bekommen, in dessen Nähe Aidan das Holzhaus baute. Da ist so eine etwas hellere Stelle im Sand, in der er - wie auch bei allen anderen hellen Sandstellen - mit den Händen buddeln kann. Hier findet er dann verschiedenen Muscheln, manche sind hierbei allerdings keine Nahrung, sondern man kann Schmuck daraus herstellen. Bei dieser Stelle kann es dann passieren, daß ein Kokoskrebs vorbeiläuft, der dann in die Tasche gepackt werden muß. In dem Gebiet etwas höher, wo manchmal ein Wildschwein oder ein Hirsch zu sehen ist, kann man mit dem gleichen Verfahren Sandkrabben bekommen - oder auch Regenwürmer als "normale" Angelköder.

Fallen sollte Aidan nur dort aufstellen, wo er auch wirklich sicher sein kann, daß er etwas fängt, z. Bsp. auch in der Nähe dieser helleren Sandstellen.

Zum Angelköder: die beiden müssen in das Gebiet, in dem sie das erste Mal Bambus bekommen haben. Wenn man dort nach rechts den Berg hoch geht (an dieser Stelle ist manchmanl ein Tiger zu sehen und zu erlegen), kommt man zu einer Felswand. Wenn es nach 18 Uhr ist, wieder die Fackel einsetzen und die Felswand ableuchten. Was dann blinkt, müßte ein "Superköder" sein.
Viel Glück!

Antwort #1, 10. Juli 2011 um 15:28 von ramonabaer

Ja das mit dem Köder weiß ich. Ich meinte mit welchem Köder man Tintenfische einfäng.

Und das mit der Weißen stelle im Sand, Ich buddele ständig im Sand aber da kommen nie Kokosnusskrebse.

Antwort #2, 10. Juli 2011 um 19:46 von Kiko_Emily

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lost in Blue - Shipwrecked

Lost in Blue - Shipwrecked

Lost in Blue - Shipwrecked spieletipps meint: Sehr viel Potenzial ist hier auf der Strecke geblieben. Das Abenteuerspiel entpuppt sich als langweilige Minispielesammlung, die die Geduld strapaziert.
59
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Windows 10: Anti-Cheat-Tool im "Fall Creators"-Update versteckt

Windows 10: Anti-Cheat-Tool im "Fall Creators"-Update versteckt

Microsoft geht mit dem neuen Windows-Update gegen Cheater vor. Das "Fall Creators"-Update bringt ein verstecktes Anti-C (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost in Blue - Shipwrecked (Übersicht)