Letztes Level in kapitel 3 (Resident Evil - Mercenaries)

Hallo zusammen ich bin immoment beim Kapitel drei bei dem Letzten Level. Da muss ja man so ein Boss The Bow glaube ihc besiegen. Wollte ech fragen wie ihr das macht? Seine schwachstelle ist ja sein Skorpionartiger schwanz, doch wenn er am boden liegt, bracuche ich immer viel zu lang um an seinen schwanz zu kommen. Und die Zeit spielt auch eine grosse Rolle beim ganzen.

Kann mir jemand tipps geben oder ein VIdeolink senden wei man den am besten platt macht?

Frage gestellt am 11. Juli 2011 um 11:10 von Heat-King

5 Antworten

Du machst es am besten mit Krauser,der hat 2 Raketenwerfer im Gepäck,damit sollte es wohl leicht gehen.
Vorerst musst du halt auf die diversen roten Explosivfässer schiessen,das stoppt die BOW,du kannst vorbeilaufen und den Raketenwerfer einsetzen,dann müsste es im Normalfall klappen!

Antwort #1, 11. Juli 2011 um 11:46 von ramboxx

Wie kann ich ihn freischalten? Mit medailen? habe anfangs 7

Antwort #2, 11. Juli 2011 um 12:27 von Heat-King

hahaha du bist vllt ein witzbold "ramboxx" krauser wird genau in dieser Mission freigeschaltet

also ich würde empfehlen du benutzt wie gesagt die Explosivenfässer, Minen oder Handgranaten(oder Blendgranaten bin da grade nicht mehr sicher) die du in Holzfässern finden solltest, schlägst logischerweise alle Zeitboni, tötest die nervigen kleinen Spinnen

dabei ist folgender Maßen vorzugehen:

entweder mit einem Waffenset wo eine Shotgun dabei ist wäre es so:

Mine legen Popokarim rein locken oder wenn es in der Nähe ist auf die Mine schießen damit diese detoniert und dann hinrennen und mit der Shotgun schön in den Schwanz schießen

oder

mit einer Blendgranate oder Handgranate zum Absturz bringen nur möglich, wenn es fliegen sollte und dann wieder zum Schwanz hin und in den Schwanz schießen natürlich auf der weichen Seite

sonst vllt noch mit Rebeccas Waffenset:

da einfach mit dem Granatwerfer auf den Schwanz schießen bis es wieder rumzappelt hinrennen und mit der MG reinschießen

bei allem darauf aufpassen das genug Platz zum vorbeilaufen ist damit man auch an die Schwachstelle rankommt

letzte Möglichkeit wäre dann noch Online zu spielen und auf einen guten Partner zu hoffen(aber als wirklich guter Spieler sollte das keine Option sein)

Antwort #3, 11. Juli 2011 um 13:52 von xxJill_Valentinexx

Danke Jill, haben den Bow mit lockerheit geschaft ^^ ist ja gar ned so schwer ^^

Antwort #4, 12. Juli 2011 um 08:35 von Heat-King

Sorry,aber ich habe den Level ein zweites Mal gespielt und das war dann mit Krauser!

Antwort #5, 12. Juli 2011 um 13:16 von ramboxx

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Mercenaries 3D

Resident Evil - Mercenaries

Resident Evil - Mercenaries 3D spieletipps meint: Action für Zwischendurch ohne den klassischen Resident-Evil-Gruselfaktor - kein ehrgeiziges Projekt, sondern nur was für die schnelle Unterhaltung am 3DS. Artikel lesen
70
Das Phänomen Hello Neighbor: Von der Freude bei eurem Nachbarn einzubrechen

Das Phänomen Hello Neighbor: Von der Freude bei eurem Nachbarn einzubrechen

"Ich habe seine Fernbedienung, seinen Sessel, den gesamten Milch-Vorrat aus seinem Kühlschrank. Zusätzlich (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Mercenaries (Übersicht)