Storyorientierter als Oblivion ? (Skyrim)

Frage steht oben.

Währe cool ich hab bei Oblivion viel zu schnell den Faden verlohren.


THX im Vorraus

Frage gestellt am 11. Juli 2011 um 15:50 von gelöschter User

15 Antworten

Ja es wird storyorientierter als oblivion

Antwort #1, 11. Juli 2011 um 16:31 von ivanik8

Ou ja das is gut denn wenn es zuwenig handlung gibt könnte ich das game gleich vergessen

Antwort #2, 11. Juli 2011 um 16:49 von gelöschter User

ich hab mal gelesen, dass wenn man zu lange nicht mehr story macht, dass das spürbare auswirkungen hat (welche weiß ich aber nicht).

Antwort #3, 11. Juli 2011 um 23:22 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Stimnt nicht die story kan man LEIDER uberhaupt nicht beeinflussen

Antwort #4, 12. Juli 2011 um 06:28 von ivanik8

die story nicht aber die moster und die umgebung...

Antwort #5, 12. Juli 2011 um 13:41 von wasgeht2010

wie kann man die umgebung und die monster beeinflussen

Antwort #6, 12. Juli 2011 um 13:43 von ivanik8

höheres level stärkere monster sonst würde mir dazu nix einfallen :D

Antwort #7, 12. Juli 2011 um 15:41 von Sinzesta

nein da stand das die monster nicht mit den spieler aufsteigen und immer gleich stark bleiben

Antwort #8, 12. Juli 2011 um 18:03 von TESfreak

ich dachte eher an zerstörter umgebung und neuen vlt sogar mutierten monster

Antwort #9, 12. Juli 2011 um 21:08 von wasgeht2010

hier ist nicht Fallout das es mutanten gibt aber die drachen konnen alles angreifen sogar stadte

Antwort #10, 12. Juli 2011 um 21:20 von ivanik8

du weißt schon das "Mutanten" keine zombiewesen sind sondern ein mutant ist ein lebewesen das sich in kurzer zeit schnell verändert hat sprich schnelle evolution xD

Antwort #11, 13. Juli 2011 um 15:21 von wasgeht2010

was ist mit den "Supermutanten" in fallout? und ja das wuste ich aber skyrim ist ein mittel alter spiel also wurden di im spiel nichtmal wissen was EVO. heist

Antwort #12, 13. Juli 2011 um 16:51 von ivanik8

nja bei dem spiel witcher schon und es müssen ja keine mutationen sein sondern einfach ganz neue Monstern würden auch reichen

Antwort #13, 14. Juli 2011 um 12:07 von wasgeht2010

Neue monster sind ja die drachen aber fals du erfundene monster meinst hier ist ein bild:
https://files.spieletipps.de/picture_img/fa/b7/d...

Antwort #14, 14. Juli 2011 um 13:43 von ivanik8

Es ist bestimmt Storyorientierter als Oblivion und die bisher bekannten Monster gibt's hier :
http://www.tes-5-skyrim.de/uebersichten/kreatur...

Antwort #15, 24. Juli 2011 um 11:18 von Ezio_1503

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)