Welches Harvest Moon ist das beste? (Harvest Moon - Inselparadies)

Welches Harvest Moon, egal ob DS oder GBA, ist das beste? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir verschiedene Gründe nennen könntet, warum das Spiel das beste ist. Danke im voraus!

MfG
HollowLuigi

Frage gestellt am 14. Juli 2011 um 18:07 von HollowLuigi

5 Antworten

Also ich habe nur das für den Ds das normale ,
und das hier (: ,

ich finde beide echt guut ,
beim Normalen Harvest Moon finde ich es gut ,
dass die Ernte nicht so aufwendig ist das ist ein großer Pluspunkt , Und das ist ein minus punkt bei Harvest moon - Mein inselparadies , mir ist keine einzige Ernte da gelungen ,
weil das mit dem Sonnen und wasserpunkten echt kompliziert ist (:

Vorteile an dem spiel sind allerdings das man in dem Menü sich angucken kann wieviele Herzen man bei welcher Person hat , und was diese Personen besonders mögen (:
auch finde ich es total gut das man zwischen Jungen und Mädchen auswählen kann , also was man sein möchte.
Beide Karten , also die Spielfläche ist bei beiden echt Guut ,
Bei beiden gibt es eine Mine :) , und große Flächen um Material und ähnliches ein zu sammeln.

Kochen ist bei Harvest Moon - mein Inselparadies
allerdings auch ein bischen schwieriger , während man bei dem Normalen Harvestmoon , einfach sein Haus vergrößert und die Küche bauen lässt , muss man mit einer Zutat ins Cafe oder ins Diner gehn und die Zutat da hin geben , und dann kriegt man manchmal ein Rezept.

Die Charaktäre sind bei beiden spielen sehr schön und auch unterschiedlich. Die Grafik ist bei dem normalen Harvest Moon allerdings besser.

Wenn ich mich für eins entscheiden müsste ,
Würde ich das Normale Harvest Moon nehm' ,
auch wenn man da nur einen Jungen spielen kann ,
finde ich einfach das die Ernte leichter ist , die Grafik besser ,
und das Kochen leichter (:

Liebe grüße , Dezemberkind (:

Antwort #1, 16. Juli 2011 um 14:14 von DezemberKind

also ich finde mein inselparadies besser

ich find es deshalb gut weil man nicht die ganzen erntewichtel befreien sondern neue bewohner freischalten muss

ich finde das viel interessanter als ständig die ganzen wichtel die sowieso alle gleich aussehen
auch find ich es leichter bei den tieren 10 herzen zu bekommen

beim normalen harvest moon hab ich das noch nie geschafft ( ist mir auch auf dauer zu anstrengend und langweilig )
auch gebe ich mir viel mehr mühe mit den dorfbewohnern befreundet zu sein weil sie ja sonst die insel verlassen
und am besten finde ich immer noch dass man sich entscheiden kann ob man als junge oder mädchen spielen will und mann kann sowohl eine tochter als auch einen sohn bekommen was ja beim normalen harvest moon nicht möglich ist

lg kokos

Antwort #2, 16. Juli 2011 um 16:01 von Kokos

Ich besitze neben dem Inselparadies auch noch Friends of Mineraltown für den GBA.

In FoMT kann man auch Ertewichtel für die Ernte/Tiere/Gießen anheuern, das Kochen ist einfacher, man muss bei den Tierwettbewerben mitmachen, damit man gewinnt und man besitzt verschiedene Fernsehprogramme (Wetter, Lernprogramm, Kochshows, Shoppingkanal, sowie verschiedene Serien). Wenn man sehr viel Geld gespart hat, kann man sich sogar ein Stadthaus als Zweitwohnsitz kaufen (hab ich nie geschafft). Dafür ist das Geldverdienen extrem schwer und in den Rucksack passen maximal 9 Gegenstände und 9 Werkzeuge (man kann die Gegenstände nicht stapeln!) Man hat mehr Events mit den Bewohnern der Stadt (z.B. kann man Kochunterricht nehmen oder man muss mal aushelfen)

Ich finde das Spiel hat manche Vorteile und einige Nachteile gegenüber den DS Spielen. Vor allem der winzige Rucksack und der Umstand, das man die Energieleiste nicht sieht sind ein wenig hinderlich. Man muss sich also genau überlegen, ob man lieber Blumen für die Freundin, oder ein paar Dinge zum Vrkaufen mitnimmt.
Ein Vorteil ist aber, dass man keine Sonnen/Wasserpunkte beachten muss. Wenn man eine Pflanze jeden Tag gießt, dann wächst sie. An Regentagen entfällt die Arbeit dann.

Antwort #3, 18. Juli 2011 um 13:58 von manaphy-fan

Was sind Sonnen- und Wasserpunkte? Das hab ich noch nie gehört...

Antwort #4, 18. Juli 2011 um 14:15 von HollowLuigi

Ich finde mein Inselparadies besser,denn du hast ein viel größeres Feld und du musst nicht alle Wichtel befreien .
Außerdem wäre es langweilig das alte zu spielen denn da hab ich voll schnell die Pferde bekommen und so und dann ist es schneller vorbei.
Harvest Moon - Mein Inselparadies ist besser!

Antwort #5, 20. Juli 2011 um 19:31 von Blubbblubbblubb

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Mein Inselparadies

Harvest Moon - Inselparadies

Harvest Moon - Mein Inselparadies spieletipps meint: Fans der Reihe lieben das optisch gute Spiel - trotz sehr, sehr schwacher Steuerung.
76
The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

"Resident Evil"-Erfinder Shinji Mikami liefert kurz vor Halloween abermals eine große Portion Horror ab und (...) mehr

Weitere Artikel

Dead Space 2: Über vier Millionen Mal verkauft, aber nicht profitabel genug

Dead Space 2: Über vier Millionen Mal verkauft, aber nicht profitabel genug

Im Zuge der Schließung von Visceral Games hat der ehemalige Mitarbeiter und frühere Level-Designer des Studi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Inselparadies (Übersicht)