Bremshilfe ausschalten (GT 5)

Hallo leute
Ich habe irgendeine bremshilfe an die es mir nicht ermöglicht das volle tempo auszufahren. ab einem bestimmten punkt bremst der wagen einfach von alleine ab.
Wie schaltet man das aus?
Danke im vorraus.

Frage gestellt am 20. Juli 2011 um 20:15 von deanwinchester

9 Antworten

Dann hast du das Getriebe zu niedrig eingestellt, dass hat nicht mit Fahrhilfen zu tun.

Einfach in der GArage aufs Auto, dann auf Einstellungen unter Getriebe und dann das Getriebe höher stellen, heisst: Max. Geschwindigkeit höher machen.

Hoffe konnte helfen...

Antwort #1, 20. Juli 2011 um 20:20 von Mozi_007

Danke!
Ich probiers morgen aus.
Später schreibe ich dann ob es geklappt hat

Antwort #2, 20. Juli 2011 um 21:00 von deanwinchester

Meintest du ein höeres getriebe kaufen?

Antwort #3, 21. Juli 2011 um 09:17 von deanwinchester

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Also das getriebe konnte ich nicht einstellen ging einfach nicht
also hab ich den motor getunt.
bei getriebe stand ich könnte 195 kmh fahren es handelt sich um einen 70er dodge charger doch sobald ich 190 kmh fahre bremst er von alleine auf 185kmh ab.
Bitte helft mir! wegen diesen fehlenden 5-10 kmh verliere ich jedesmal

Antwort #4, 21. Juli 2011 um 09:29 von deanwinchester

Bei meinem 71 mustang Mach 1 passiert genau das gleiche der bremst bei 181kmh auf 174kmh runter
das kotzt mich an

Antwort #5, 21. Juli 2011 um 09:37 von deanwinchester

Ein altbekanntes Problem, über das viele Zocker stolpern, die sich mit Autogeschichte nicht so gut auskennen. Also: GT5 bildet als Simulation die originalen Getriebeübersetzungen aller Autos ab. Bei den klassischen US-Muscle-Cars sind die Getriebe ab Werk extrem kurz übersetzt, d.h. diese Autos schaffen keine 200 km/h, obwohl sie Power und Drehmoment ohne Ende haben. Der Grund dafür: In den 1960-er und 1970-er Jahren musste in den USA wegen der rigiden Tempolimits jeder, der auf der Straße mit seiner Karre protzen wollte, dies über die Beschleunigung regeln - die berühmten Ampelduelle kennt ihr bestimmt aus dem Kino. Höchstgeschwindigkeit war gar nicht so gefragt bzw. nur was für die Rennstrecken.

Deshalb: Wenn Ihr mit Euren Dodge Chargers, Ford Mustangs und Chevrolet Camaros richtig schnell fahren wollt, dann müsst ihr unbedingt ein voll einstellbares Getriebe kaufen und die Höchstgeschwindigkeit hochstellen.

Hoffe, ich konnte helfen.

Antwort #6, 21. Juli 2011 um 11:16 von rennverrueckter

Du musst ein volleinstellbares Getriebe kaufen beim Händler.

Antwort #7, 21. Juli 2011 um 13:09 von Mozi_007

Dieses Problem hat man mit dem letzten Patch reguliert bei dem man die reellen Werte der Getriebe an die Simulation angepasst hat.Ein 67" Mustang läuft nun mal keine 300 mit dem Seriengetriebe.Denn es kam vor das GT5 Spieler mit einem Kompressorgetunten Muscle Car in Daytona oder Indy unglaubliche 300 gefahrenm sind.

Antwort #8, 21. Juli 2011 um 14:12 von metrostar35

@rennverueckter hat es auf den Punkt gebracht, samt kleinem Ausschnitt in die amer. Automobil-Historie. ^^

Antwort #9, 21. Juli 2011 um 15:05 von Mr__X

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Es ist ein ewig währender Streit: Welcher Controller ist eigentlich der beste? Fans streiten sich darum, ob der (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)