Entscheidungen (Mass Effect 3)

Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage:
Welche Entscheidungen habt ihr in Mass Effect 2 getroffen?
und wenn geht auch mit begründung.

Frage gestellt am 26. Juli 2011 um 11:50 von MasterMT

24 Antworten

Ich habe Legion behalten und nicht an Cerberus übergeben.

Ich habe die Heretics umgeschrieben.
Der Grund ist,dass ich nicht glauben kann dass ein synthetischer Lügen kann und die Geth gute verbündete sein werden.

Ich habe Maelon's Daten über die Genophage behalten und nicht zerstört. Wenn die Reaper kommen,wäre es besser viele Kroganer auf seiner Seite zu haben. Ich habe sie auf meiner Seite da Wrex lebt.

Ich habe Joram Thalid nicht erschossen,sondern Kolyat entwaffnet,denn keine wird einen rassistischen Politiker wählen.

Ich habe Sidonis am Leben gelassen,da er schon genug leidet und das für garrus Rache reicht.

Ich habe Smara am Leben gelassen,Morinth ist eine Ardat-Yakshi. hallo? Das heißt doch schon töten.

Die Crew habe ich auch begleiten lassen,denn ich will keine Neue haben,vor allem gehört Dr.Chakwas dazu,also eine gute freundin von Shepard.

Die Basis habe ich zerstört,da Cerberus in teil 3 von den Reapern wahrscheinlich) indoktriniert wurde und somit gegen einen sind. Die sollen doch keine Kollektorentechnologie verwenden.

Dlc:
Graybox von Kasumi nicht zerstört,da ihr so viel daran liegt.

Die Arbeiter von der Anlage auf Zorya gerettet und Vido laufen lassen.
Grund: Die Reaper können ihn auch erledigen.

Ich habe David zur Grissom Akademie geschickt,weil er nicht noch mehr leiden soll.

Antwort #1, 27. Juli 2011 um 00:41 von Sonic184

Hey Sonic, ich hab alles genauso gemacht ausser das mit Kasumi und das mit David(die DLC hab ich nicht).

Antwort #2, 27. Juli 2011 um 14:33 von Snake_95

DANKE ! Aber ich hab da einiges anders gemacht:

- ich habe die kollektorenbasis behalten, da ich denke, dass ich es ,nachdem ich cerberus besiegt habe, behalten kann und dort vielleicht auch die schwachstelle der reaper finden könnte.

- ich hab die daten behalten und mordin beauftragt diese zu benutzen

- ich habe den quarianer empfohlen nicht in den krig zu ziehen

- ich habe die menge aufgehetzt statt den vater von tali zu verraten

ich glaub das wars. ich bin nämlich dabei einen perfekten spielstand zu erarbeiten und ich hab das schon 7-mal durchgespielt
und fang glaube ich nochmal an :P

Antwort #3, 27. Juli 2011 um 17:59 von MasterMT

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
Ich glaub das mit der Kollektorbasis geht nach hinten los. Du hast sie Cerberus, also den Unbekannten, gegeben, damit er forscht. Und schon längere Zeit ist bekannt, dass Cerberus in ME 3 gegen dich ist und für die Reaper arbeitet. Ich denke die Reaper verwenden die Station gegen dich. Nebenbei das mit den Daten haben Sonic und ich auch gemacht. Ebenso hab ich die Menge aufgehetzt und ihnen geraten nicht in den Krieg zu ziehen.

Antwort #4, 27. Juli 2011 um 18:12 von Snake_95

ich habe nur einmal die basis, gerettet für mein,
renegade-shepard (abtrünnig) aber ansonsten glaube
ich nicht dran, ist blödsinn, cerberus ist jetzt schon,
ne übermacht, und jetzt mit der kollektorbasis...

-Heretics umgeschrieben da die geth nicht daran schuld, sind
dass sie die reaper (alten maschinen) verehren,
Sondern es liegt an ein fehlercode, im system.

-Dr.Maleons fortschritte für die genophage behalten,
da uns die kroganer in ME3 gegen die Reaper Sehr helfen
können.

-ich habe sidonis auch am leben gelassen da
er schon, genug Durchgemacht hat wie sonic184 sagt.

-ich habe auch samara am leben gelassen da ich sie
viel lieber mag, und Morinth eine mörderin ist.

-ich habe meine ganze crew während den selbstmordkommando am
leben erhalten.

-und jacob,s vater habe ich, auf den Planeten sterben gelassen,
er war ja (fast) schlimmer als morinth.

-bei tali,s mission habe ich es friedlich gelöst.
(nimmt auf der loyal mission bei tali immer legion mit)

-conrad verner habe ich ins bein geschossen (musste sein !)

DLC:

-Die graybox habe ich kasumi übergeben, es ist ihre einzige,
erinnerung an kegi.

-Ich habe auch die Arbeiter auf Zorya gerettet,
Und Zaeed überredet, das er sich nicht so
auf rache konzentrieren soll.

-und den David habe ich auch dort zur akademie hingebracht,
Schreklich was sein bruder ihn angetan hat.

-Beim Shadow broker Dlc habe ich mich entschieden
Liara treu zu bleiben, da ich sie seit teil 1 immer dabei
hatte.

es gab noch viele andere entscheidung aber das sind erstmal die
wichtigen.

Übrigens habe ich gelesen das es mehr entscheidungen in ME3 geben
wird als in ME2...

Antwort #5, 28. Juli 2011 um 10:00 von DerKleineGamer

Hab ich auch gelesen. Die Entscheidungen sollen auch den Spielverlauf noch extremer beeinflussen.

Antwort #6, 28. Juli 2011 um 11:20 von Snake_95

nebenmissionen sollen auch zum ende beitragen d.h die
nebenquest Von ME1 und ME2 sollen auch entscheidend sein.

Antwort #7, 28. Juli 2011 um 13:39 von DerKleineGamer

Ich will auch einen ultimativen Stand machen,aber meine Shepards sehen immer so scheiße aus und es ist auch schade,dass man nicht etwas längere haare als männlicher Shepard haben kann.

Auf jedne Fall,hab ich dafür gesorgt,dass Tali nicht verstoßen wird,Ihr Vater auch nicht als "böse" dargestellt wird und dass sie nicht gegen die Geth in dne krieg ziehen sollen.

Conrad Verner habe ich zusammengeschissen.

Antwort #8, 28. Juli 2011 um 18:19 von Sonic184

ich habe gerade meinen ultimativen stand in ME1 fertig d.h
level 60 erreicht und Alle nebenmissionen gemacht bis zum letzten...

Jetzt habe ich gerade zu ME2 importiert, und Mach da jetzt mal
alles zum über 20sten mal...

mir hat nähmlich bei jeden speicherstand was gefehlt.

"aber meine Shepards sehen immer so scheiße aus und es ist auch schade,dass man nicht etwas längere haare als männlicher Shepard haben kann."

für WeibShepard,s in ME3 wurden lange haare bestätigt,
hoffentlich auch für Männliche.

ich habe mein shepard am mein gesicht angelehnt,
sieht gut aus und charmant ist er auch noch^^

"Auf jedne Fall,hab ich dafür gesorgt,dass Tali nicht verstoßen wird,Ihr Vater auch nicht als "böse" dargestellt wird und dass sie nicht gegen die Geth in dne krieg ziehen sollen."

Dafür macht man ja ein Paragon und renegade spielstand^^

Antwort #9, 28. Juli 2011 um 18:51 von DerKleineGamer

Warum versuchen alle immer ihr Gesicht nachzustellen? Ich versteh das nicht. Ich find das ist zu viel Arbeit und vorallem bin ich auch nich wahnsinnig schlecht darin ;-) Meine Shepards heißen alle John und sehen alle gleich aus (es kommt öfters zu Verwechslungen, aber halb so schlimm). Ausserdem find ich ist bei ME das Standartaussehen für den männl. Part echt gut. Da ich das Standartaussehen für den weibl. Part nicht so super find spiel ich meist nen Typ. Na ja, wie geagt ich verstehs nicht.

Antwort #10, 28. Juli 2011 um 19:08 von Snake_95

Und zum Thema ultimativer Spielstand ich hab den seit dem zweiten Mal durchspielen (jeweils ME 1 und 2).

Antwort #11, 28. Juli 2011 um 19:10 von Snake_95

"Warum versuchen alle immer ihr Gesicht nachzustellen? Ich versteh das nicht."

Weil der standart shepard Langweilig aussieht meine meinung.

"Ich find das ist zu viel Arbeit und vorallem bin ich auch nich wahnsinnig schlecht darin ;-)"

warum machst du es dann nicht ?
in (fast) jeden rollenspiel kann man sein aussehen verändern.
hast du noch nie Dragon age, TES, Fallout, risen, Two worlds etc.
gespielt Mann Da ist ME keine ausnahme schon in ME1 habe ich
versucht den Langweiligen shepard zu ändern,
und meiner sieht ziemlich gut aus.

soll jetzt keine beleidigung sein aber wie wäre es mal mit
ein bisschen kreativität?

Antwort #12, 28. Juli 2011 um 19:26 von DerKleineGamer

Glaubst du ich spiel ME um kreativ zu sein? Wohl eher nicht. Zufällig hab ich auch bessere Sachen zu tun als 80 Stunden rum zu sitzen und Markierungen zu verschieben.

Antwort #13, 28. Juli 2011 um 19:55 von Snake_95

"Glaubst du ich spiel ME um kreativ zu sein?"
Woher sollte ich das auch wissen aber, ich meine halt
alle die ich kenne Haben sich ein eigenen shepard,
gemacht...

ist auch egal, ich glaube du bist nicht der
erste der so denkt.


"Zufällig hab ich auch bessere Sachen zu tun als 80 Stunden rum zu sitzen und Markierungen zu verschieben."

So gut ist der chara editior in ME nun auch nicht hoffentlich gibts
in Teil 3 Langes haar, hab übrigens nur 2stunden gebraucht.

Antwort #14, 28. Juli 2011 um 20:16 von DerKleineGamer

Wie hast du das mit allen Nebenmissionen gemacht?
Bist du in jedne Cluster,jedes System geflogen und hast jeden Planeten untersucht,oder wie?
Azf Noveria ist ein Kroganer namens Inamoda oder so,leider redet der nicht mir. Aber wnen jemand bei Mass Efect nen namen hat,heist das meistens,dass das eine Nebenmission gibt.

Ich hoffe es wird langes Haar geben,dann kann ich Shwpard mehr nach meinem Aussehen anpassen :D

Antwort #15, 28. Juli 2011 um 20:34 von Sonic184

Na ja, das mit dem Shepard is auch egal. Übrigens ,DerKleineGamer, bei "Ich find das ist zu viel Arbeit und vorallem bin ich auch nich wahnsinnig schlecht darin ;-)" sollte das nich ein noch sein (das mit den 80 stunden war auch Übertreibung). Und auf deine Frage, Sonic, anders als in jeden Cluster zu fliegen geht es nicht. Ich mach das eigendlich fast immer, weil ich find zu einem Spiel gehören auch alle Nebenmissionen. Zu dem Kroganer: Es kann sein das du die Mission schon gemacht hast ohne das du mit ihm gesprochen hast (zufällig gefunden oder so).

Antwort #16, 29. Juli 2011 um 11:13 von Snake_95

Jep Ich bin zu jeden cluster geflogen, Und in ein system
ist ja immer ein planet wo man landen kann, Und diese quest
habe ich gleich gemacht,alle auf der citadel, bis zum letzten.

diesen inamonda, der wollte auch nicht mit mir sprechen !
aber der hat mich auch nie auf der normandy Benachrichtigt...

Antwort #17, 29. Juli 2011 um 11:14 von DerKleineGamer

Danke für die antworten.

Habt ihr Wrex schon mal nicht mitgenomen,also habt ihr ihm in ME1 gesagt er soll verscwhinden?
Ich schon da passierne 8in Me2 komische Sachen.
Der Unbekannt sagt,dass Wrex auf Tuchanka ist und die Clans einigt und auf Tuchanka ist Wreav der sagt,dass er tot ist :D

Antwort #18, 29. Juli 2011 um 11:47 von Sonic184

Snake_95 ups^^
wenn mann nicht will brauch mann es nicht machen:)
und zu einen spiel wie ME gehören wirklich die nebenmissionen
dazu nur die hauptmissionen wenn du sie schnell durchmachst,
ich habe 5-6 stunden gebraucht das gleiche war bei ME2.

"anders als in jeden Cluster zu fliegen geht es nicht."
genau Ich habe es bei jedem durchlauf genauso gemacht,
beim vierten mal wurde es aber sehr langweilig.

Antwort #19, 29. Juli 2011 um 11:48 von DerKleineGamer

"Der Unbekannt sagt,dass Wrex auf Tuchanka ist und die Clans einigt und auf Tuchanka ist Wreav der sagt,dass er tot ist :D"

Ich habe Wrex immer mitgenommen genau wie garrus.
wie meinst du jetzt das wrex selber sagt das er tot ist?:D

Antwort #20, 29. Juli 2011 um 11:53 von DerKleineGamer

Ich habe Wrex ja nicht mitgenommen um zu sehen was passiert.
Egal was Wrex macht,er ist nicht auf Tuchaka oder es stimmt was Wreav sagt und er ist tot,was komisch ist,dass Wrex ja auf Virmire gestorben sein soll.

Antwort #21, 29. Juli 2011 um 23:38 von Sonic184

in ME2 gabs beim import viele logikfehler,kanns den entwicklern
aber nicht übel nehmen bei ME3 werden sie besstimmt
einen (fast) fehlerlosen job leisten.

Antwort #22, 30. Juli 2011 um 00:11 von DerKleineGamer

hoffen wir mal und sie sollten auch nicht versuchen alles so um zu ändern. an einem tag sagen die, dass die entscheidungen wichtiger denn je sind und am nächsten tag sagen sie dass die entscheidungen vom ersten und vom zweiten teil nicht so wichtig seien. Häää O___o?

Antwort #23, 30. Juli 2011 um 16:25 von MasterMT

Eigendlich tun die das nicht. Was immer so wiedersprüchlich ist sind irgendwelche Spekulationen. Bioware gibt eigendlich immer klare Statements ab und bisher haben sie bekannt gegeben, dass die Entscheidungen aus ME 1 und 2 wichtig sein werden und dass nun auch die Nebenmissionen aus den Teilen Bedeutung haben werden. Ebenso haben sie gesagt, dass die Entscheidungen, die man in ME 3 trifft noch mehr Auswirkungen auf das Ende haben wird als in den Vorgängern.

Antwort #24, 30. Juli 2011 um 19:26 von Snake_95

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Games with Gold: Das sind die Gratisspiele im Dezember

Xbox Games with Gold: Das sind die Gratisspiele im Dezember

Der November neigt sich dem Ende entgegen, der Dezember liegt vor uns. Passend dazu hat Microsoft nun das Gratisspiel-A (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)