echt der letzte teil von ac ? (AC - Revelations)

frage steht oben

Frage gestellt am 29. Juli 2011 um 22:08 von __FARBANFAELLIG

15 Antworten

nein, nur der letzet Teil mit Ezio als Charakter

Antwort #1, 29. Juli 2011 um 22:56 von Lanzenritter

aso wiel ich gelesen hab das es der letzte teil sein soll weil ubisoft nicht weiß wie es weiter gehn soll

Antwort #2, 30. Juli 2011 um 16:33 von __FARBANFAELLIG

Ähhhh man kann immer weitermachen...
Und Ubisoft wird sich diese Geldquelle sicher nicht sterben lassen...
Außerdem wurde gesagt, dass zwar viele Geheimnisse geklärt werden, aber NICHT ALLE...
Das deutet auf weitere Teile hin.

Antwort #3, 30. Juli 2011 um 23:31 von gelöschter User

Dieses Video zu AC - Revelations schon gesehen?
Also ich kann nur bestätigen das es der letzte Teil ist...
wo Ezio als Hauptcharakter fungiert.

Antwort #4, 31. Juli 2011 um 21:01 von blacktige

Nächstes Jahr kommt mit Assassin´s Creed 3 der Letzte Teil. Damit wird zumindest die Story um Desmond beendet. So erfolgreich wie die Serie ist wird es danach bestimmt noch mehr AC teile geben. Nur eben ohne Desmond.

Antwort #5, 01. August 2011 um 16:29 von Dragon2

dann ist das eig kein AC mehr richtig irgendwie

Antwort #6, 04. August 2011 um 09:22 von Schogrin

Natürlich ist es dann noch Assassin´s Creed. Es gab vor Desmond noch 16 andere Subjekte. Es gibt also genug möglichkeiten für ein paar Prequels.

Antwort #7, 04. August 2011 um 17:23 von Dragon2

naja dann glaub ich euch ma danke an alle

Antwort #8, 06. August 2011 um 10:44 von __FARBANFAELLIG

ich glaub net des das mit desmond finishen, AC ist für Ubisoft de kuh voller geld die sie nicht aufhören werden zu melken bis kein geld mehr drinnen is XD

Antwort #9, 08. August 2011 um 17:28 von psycho24

Desmond hatt noch eine verwandte in frankreich die is auch ne assasine

Antwort #10, 16. August 2011 um 19:18 von Killi96

@Killi96 von wo hasch des her?Es koenten noch tausende remakes erscheinen weitere addons oder sogar ne ganz neue Assassins creed story.Von AC werdet ihr noch Jahre was sehen ^^ Und AC3 wird net der letzte Teil dass wird wenn schon Ac4 :P in Ac3 spielt man einen ganz neuen Assassinen wie Ezio in einem ganz anderen Ort und ja ich schreib es zum tausendsten mal hin,es wird mit einem Französischen Assassinen sein und man wird in Frankreich spielen können!Jetzt wisst ihr es alle und fragt mich net wieder warum,es steht in Frankreich in den Sternen geschrieben es steht vor Ubisofts Haustür!

Antwort #11, 16. August 2011 um 21:15 von Fatih_TS

Ebenso könnte Ubisoft Altairs Assassinenwerdegan aufgreifen, oder sie lassen den Animus aus, und man muss mit einen einzelnen Assassinen am Ar*** der Welt (Deutschland XD) eine Bruderschaft aufbauen!

Antwort #12, 27. August 2011 um 14:16 von Sunwalker

Also auf jedenfall wirds ja Ezios letztes Gefecht.
Irgendwie würde ich mir ja wünschen, dass ein aller letzter Teil danach nur mit Desmond spielt, welcher gegen die Templer antreten muss. Da das ganze aber dann echt neumodsich mit Infiltrieren und sowas wäre glaube ich kommt sowas nicht zu stande.
Man könnte natürlich auch weiterspielen in dieser virtuellen Animus welt in der Desmond nun in brotherhood gefangen ist aber dass entspricht halt auch nicht wirklich dem Prinzip von AC. Schade eig, denn ich mag diese ganzen Spielscenen mit Desmond.

Antwort #13, 28. August 2011 um 15:41 von Chi-yo

Der "Erfinder" von Assasins Creed hatte ja eigentlich drei Teile geplant aber Ubisoft wollte die Geldquelle nicht verlieren.

Eigetnlich waren drei Teile mit jeweils einem Charakter geplant,
AC1 mit Altair, AC2 mit Ezio und AC3 mit ... vielleicht Desmond.

Aber ich finde man könnte die Story in der Realen Welt fortsetzen da Lucy ja Desmond gesagt hat das wenn man zu lange im Animus war Wahnvorstellungen bekommt und die beiden Welten (Animus + Real) verschmeltzen und dass das noch niemand kontrollieren konnte.
Vieleicht schafft Desmond das ja.

Aber da der "Erfinder" ausgestiegen ist kann die Story ja auch komplett anders weitergehen.
Teil 1 und 2 warem (glaubich) vom alten Macher und 2.5 und 3 vom neuen.

Antwort #14, 28. August 2011 um 17:06 von Nosa96

@Nosa96
Bei Assassin’s Creed 1 war Jade Raymond Produzentin und bei
Assassin’s Creed II Executive Producer, inzwischen arbeitet sie an Tom Clancy's Splinter Cell: Retribution.

Die Story war schon als der erste teil rauskam auf 3 teile ausgelegt, sie war also höchstwarscheinlich so gut wie fertig geschrieben. Für Brotherhood und Revelations haben sich die leute von Ubisoft eben schnell noch was einfallen lassen um die Story in die Länge zu ziehen. Wie jetzt z.B. das mit Desmond.
Ich denke diese ganze Desmond und Lucy sache und dieser Dark Room sind nur dafür da um die Story von Desmond nicht weitererzählen zu müssen. Das heißt es geht die meiste zeit darum desmond da rauszuholen am ende sind alle am leben und in 3 Teil gehts dann so weiter wie es im "Drehbuch" steht.

Wie gesagt, ist nur ne Vermutung.

Antwort #15, 28. August 2011 um 17:23 von Dragon2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Revelations

AC - Revelations

Assassin's Creed - Revelations spieletipps meint: Die fesselnde Fortführung der Geschichte um Ezio Auditore da Firenze ist auch auf dem PC spannend. Grafisch besser als auf Konsole, aber nur unwesentlich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Revelations (Übersicht)