Tipps für gutes Norisch-deck? (Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011)

hey hat jemand vll tipps für ein gutes nordisch deck?
danke schon mal im voraus :)

Frage gestellt am 31. Juli 2011 um 18:12 von phoenixblaze

5 Antworten

Nur ein paar Sachen, auf die Du achten solltest:
Monstern:
Beschränk dich nicht auf Loki, Thor oder Odin. Man kann perfekt mischen :) Nordischer Chamion Tyr ist in jedem Fall sehr wichtig, er schützt schwache Empfänger, wenn die Lage mal brenzlig wird. Neben den verschiedenen "Nordisch"-Monstern sind "Aufrichtig" und "Phantom-Himmelssprenger" essenziell wichtig, wie ich finde.

Zauber:
Hier würde ich nicht viel drehen, ein paar Staples, wie "Dark Hole", "MST" und "Wiedergeburt" - wenn du willst "Shrink" oder auch ein "Blitzeinschlag", aber damit sollte sich die Sache haben.

Fallen:
Nordische Reliquien dürfen HIER nicht fehlen - Brisingamen, Gungnir & Läwateinn - allerdings auch nicht zu oft. Staples natürlich und, falls das für dich keine ist, ist auch Dimensionsgefängnis ne gute Wahl. Ernste Autorität ist gut, aber nicht übertreiben, Ernste Warnung dagegen 2x rein^^
Schütz dich noch vor nervigen Z/F des Gegners und du wirst ein gutes Spiel abliefern :)

LG, Gladi

Antwort #1, 31. Juli 2011 um 18:32 von Gladikrieger

monsterkarten: ich hab in meinem nordisch deck kaum andere monster als die nordisch monster
und von denen jedes 2 mal außer die empfänger (3 mal natürlich)
was du noch brauchst sind höchstens solche monster wie sangan oder auch marshmallon

zauberkarten: die zauberkarten für die nordischmonster sind im grunde großer mist
was du am besten in dein deck nimmst sind die von gladikrieger erwähnten staples (zusätzlich würde ich noch begräbnis einer anderen dimension und marsch gen ragnarök empfehlen) und außerdem noch instantfusion
die ist äußerst praktisch wenn die für die synchrobeschwörung noch was fehlt

fallenkarten: die nordischen reliquen und die anderen fallen für nordischmonster und asen finde ich persönlich größtenteils recht unpraktisch
daher empfehle ich nur läwateinn 2x und brisingamen 1x ins deck zu nehmen
die beste falle für nordisch monster ist ohne frage gleipnir
die kann dir jedes beliebige nordischmonster vom deck auf die hand geben und du kannst somit ein monster bekommen das dir noch für eine synchrobeschwörung gefehlt hatte
daher natürlich 3x ins deck
ansonsten die üblichen staples wie gladi schon geschrieben hatte

extradeck: du brauchst natürlich die fusionsmonster (in jeder stufe 2x) für die instantfusion und die asenmonster (jedes 2x)
dazu noch trishula, stardust und rotdrachen erzunterweltler (rotdrache kannst du auch noch durch ein anderes monster ersetzen aber ich hab ihn reingenommen um eine starke verteidigung des gegners ohne große umwege einstampfen zu können ;))


ich hoffe das du mit meinen tipps ein ordentliches nordisch deck auf die beine stellst

lg

Antwort #2, 31. Juli 2011 um 20:23 von Ultrakraft

danke an beide ;D

Antwort #3, 31. Juli 2011 um 22:27 von phoenixblaze

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011 schon gesehen?
Also danke erstmal an Ultra, da waren auch ein paar nützliche Tipps für mein Norisch dabei xD
Aber für's Extra Deck würde ich auf jeden Fall noch 1-2x Catastor empfehlen, um Problemlos auch mal in einer SCHNELLEN Aktion J.D., nen nervenden Monarchen oder ähnliches aus dem Weg schaffen zu können.

Und ich persönlich würde auf jeden Fall Tanngrisnir 3x reintun (wegen dem offensichtlich großen Vorteil beim Synchronisieren) - kann aber auch ein Reinfall sein, wenn man wirklich im Feldnachteil von Monstern her ist^^

LG

Antwort #4, 31. Juli 2011 um 22:29 von Gladikrieger

ok danke :)

Antwort #5, 31. Juli 2011 um 22:56 von phoenixblaze

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! 5D's World Championship 2011

Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011

Yu-Gi-Oh! 5D's World Championship 2011
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Wollt ihr euch von der Welt von Super Mario Odyssey auch nach Abschluss der Hauptstory nicht trennen, könnte das a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh 5D's WC 2011 (Übersicht)