Der Schneemil...XD (AC Wild World)

Ich will Schneemil bauen!
Wie kriege ich es hin, dass er so 'perfekt' gebaut ist, dass er mir geschenke schickt?

Frage gestellt am 01. August 2011 um 15:37 von annnnnni

1 Antwort

Ich habe 2 gute Erklärungen dafür:

1. Wenn Schnee liegt, könnt ihr einen lebenden Schneemann bauen! Dazu müsst ihr die beiden Schneebälle in der Stadt finden und so lange im Schnee herumrollen, bis sie die richtige Größe haben, aber kugelt ihr sie über den Boden, schrumpfen sie! Macht zunächst eine möglichst große Schneekugel, indem ihr den Ball so viel wie möglich herumrollt. Die zweite Kugel für den Kopf ist etwas schwieriger; sie muss etwas kleiner als die erste sein. Ohne richtige Proportionen gibt es vom Schneemann kein Geschenk! Mit der 2. Kugel rollt ihr an die 1. Kugel ind ihr werdet sehen das die 2. Kugel die ihr gemacht habt auf die 1. springt! Ist er fertig, wird er lebendig.

2. Wenn ihr alle Gegenstände aus der Reihe habt, stellt sie schön ordentlich in euer Haus auf! Wenn es Winter ist, liegen ab und zu Schneebälle auf dem Boden (meistens da, wo das Gras weiß ist [Schnee]). Zuerst schubst ihr sie auf dem weißen Rasen herum (aber NIE gegen einen Baumstamm oder eine feste Wand schlagen, denn sonst gehen die Schneebälle kaputt) bis eure Figur sie richtig schiebt, denn dann werden sie immer größer. Macht sie so groß, bis es nicht mehr geht, und stellt die Kugel da ab, wo ihr sie wiederfindet. Nun sucht weiter, denn irgendwo liegt auch noch eine zweite Schneekugel. Macht mit ihr das gleiche, wie mit der ersten, nur sollte sie etwas kleiner werden. Nun drückt die kleinere Kugel gegen die größere, und ihr habt einen Schneemann gebaut, der sich Schneemil nennt. Wenn ihr ihn perfekt gebaut habt, dann sagt er so was wie "Hurra!", und sagt, dass alles perfekt ist. Nun wartet auf den nächsten Tag oder ihr spult die Zeit vor. Nun müsstet ihr einen Brief bekommen haben, der von Schnemil ist. Darin schreibt er, dass er euch dankbar ist, weil er so gut aussieht und so weiter. Nun macht das Geschenk auf, das mit dem Brief dabei war. Darin ist eine Schneetapete. Je öfter ihr das macht, desto mehr Schneedinge bekommt ihr. Macht das dann so oft, bis keine Geschenke mehr mitgeschickt werden. Aber verkauft diese Sachen bloß nicht! Die sind nämlich unverkäuflich! Es gibt noch 2 weitere Schneemil-Geschenke: Schneemann und Schneeteppich! Am Besten für den Bau eines Schneemils: Eine Kugel so groß rollen, bis sie nicht mehr größer geht, die 2. Kugel so rollen, dass sie kleiner als die andere ist (ihr könnt die Kugeln nebeneinander rollen, um zu vergleichen) und dann die Kugeln zusammenrollen. Wenn eine Kugel ins Wasser fällt, oder kaputt geht, taucht sie irgendwo wieder auf, ihr müsst nur gut suchen! Die Kugeln liegen nie weit voneinander entfernt!


Schneemils Geschenke:

Schneebett

Schneemannsofa

Schneestuhl

Schneetisch

Schneemannuhr

Schneemann-TV

Schneekomode

Schneetapete

Schneekühlschrank

Schneeschrank

Schneemannlampe

Info: Für jedes dieser Items bekommt man, wenn man es bei Tom Nook verkauft, 8.888 Sternis.

Antwort #1, 01. August 2011 um 18:03 von charlotte11

Dieses Video zu AC Wild World schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Wild World

AC Wild World

Animal Crossing - Wild World spieletipps meint: Eine abwechslungsreiche und kunterbunte Welt, in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Einzig der abgespeckte und komplizierte Mehrspieler-Modus nervt. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC Wild World (Übersicht)