was soll das den? (MW 3)

WIESO SIND HIER SO VIELE BF 3 FANBOYS AUF MODERN WARFARE 3
ich miene das is doch nicht normal wenn man bei MW 3 ne frage stellt dann kommen BF 3 fanboys und MW 3 fanboys vor und wenn man bei BF 3 eine frage stellt wer besser is dann kommen NUR BF 3 fanboys vor
ich meine jetzt mal erhlich was machen die hier das sind 2 unterschiedliche spiele!

Frage gestellt am 04. August 2011 um 14:27 von gelöschter User

8 Antworten

ja, irgendwie glaub ich bf fanboys werden von EA oder Dice bezahlt >.<

das lustige ist ja, dass sie schreiben das es viel mehr cod fanboys gibt aber ich sehe fast nie einen.

beide spiele werden gut und jetzt haltet die fre**e ;)

Antwort #1, 04. August 2011 um 15:00 von dragon_age8

ich kann dir nur zustimmen^^:D

Antwort #2, 04. August 2011 um 15:17 von Memel

ich auch XD XD

Antwort #3, 04. August 2011 um 20:04 von __-MATZE

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
alle bf spieler sind extrem angefreesen das cod immer beliebter war und ist ;) meine ich .sonst würden sie nicht so extrem versuchen uns cod spieler zu überzeugen bf sei besser. run and kill games sind ebend viel action reicher .in bf gibt es ja nicht mal eigene klassen he he he

Antwort #4, 04. August 2011 um 21:24 von hitman3886

@hitman3886
es stimmt das es in battlefield keine eigenen Klassen gibt, aber dafür kann man sich vor jedem neuen spawn seine Ausrüstung neu zusammenstellen. Aus allen Sachen die du freigeschaltet hast.
Aber egal, ich spiele gerne Call of Duty und ich spiele gerne Battlefield. Im Moment lieber Call of Duty, da ich im moment einfach lust auf rumlaufen und Leute töten habe, ein wenig quickscopen...
Aber dann gibt es auch Tage, an denen mich das einfach nervt wenn ich von 10.000 noobtubern gekillt werde, und ich ein wenig taktisch spielen will, dann greife ich zu battlefield. Ich finde diese ganze Diskussion wer besser und wer schlechter ist sinnlos. Es sind zwei verschiedene Spiele, die zwei verschiedene Arten von Spielern ansprechen, man kann sie schlecht vergleichen. Manchen gefällt halt run&gun besser, und manchen taktisches vorgehen im Team.

MfG Otze_S

Antwort #5, 04. August 2011 um 21:54 von Otze_S

Solche Vergleiche und Diskussionen gab es immer und wird es immer geben.
So wie bei FIFA und PES oder den Systemen generell.

Diese gab es vor 30 jahren schon, als man noch mit Atari und Commodore hantiert hat.

Ich sage, jedem das Seine und wie er will.

Etwas mehr Toleranz wäre hier angesagt!

Antwort #6, 04. August 2011 um 22:47 von zocker-opa

Otze_S

ja es gibt tage da nervt mich call of duty auch weil dort sehr viele möglichkeiten gibt zu killen und viele nutzen das und noobtuben oder campen .

Antwort #7, 05. August 2011 um 12:13 von hitman3886

mir ist der streit zwischen den beiden games egal . Man kan die eigentlich nicht verkleichen BF3 geht es mehr um taktik und bei MW3 um aktion. Also ich finde beide gut und ich kaufe auch beide !

LG .

Antwort #8, 05. August 2011 um 12:48 von Hallo67

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Die Bedeutung vom Tod in Videospielen

Menschen hegen eine große Ehrfurcht vor dem Tod. Er wird mystifiziert, in der Kunst in Form des Sensenmannes sogar (...) mehr

Weitere Artikel

Das bringt Season 3 mit sich

Das bringt Season 3 mit sich

**** In Fortnite steht die dritte Season kurz bevor und bringt einen neuen Battle Pass mit sich. Mit dem Battle Pass erh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)