ich kenne kein elder scrolls (Skyrim)

aber vom trailer her würd ich sagen dass am 11.11.11 mein reallife endet

also ich war noch nie so begeistert von einem trailer diese melodie und alles

jetzt zu meinen fragen :

1. es ist ja open world und fliegen da auch drachen durch die gegend und wo man sich so denkt : yeahr da ist ein drache ich versuch es mal abzuschlachten oder gibt es die nur in mission/quests ?

2.gibt es echt kein online mode ? ein online mode mit open world würde super passen ^^

3.läuft das so ähnlich wie monster hunter ? also wenn ich ein riesen vieh ( drache ) besiege kann ich aus den dann waffen oder rüstungen herstellen ?

4.haben die vorherigen teile gut unterhalten und vorallem lange ?

Frage gestellt am 08. August 2011 um 15:53 von Hunter_Abi

3 Antworten

1. Also Drachen gibt es nicht nur Missionen, du kannst jederzeit einen töten.

2. Nein, und es wird bei TES auch nie einen geben, den sowas passt zu TES einfach nicht.

3.Also wenn du einen Drachen tötest, bekommst du immer neue Zauber dazu.

4.Also Oblivion (PS3) hat mich sehr lange unterhalten, aber nachdem ich schon die Hauptquest durchgespielt habe, beide Add-Ons, alle Gilden, viele Nebenquests, und dann ein Neues Spiel angefangen habe, war es einfach nur langweilig. Aber auf dem PC unterhaltet es sehr lange, denk ich mal, wegen den vielen Mods.

Freu mich schon auf Skyrim :D

Antwort #1, 08. August 2011 um 17:24 von gelöschter User

Drachen werden auf jeden Fall auftauchen, es kommt aber auf ein System an, das sich deiner Spielweise anpasst. Beispiel: Du rennst du den Wald und tötest andauernd nur Hasen. Ergo, die Wölfe etc. haben keine Nahrung mehr, ergo sie müssen etwas anderes jagen und das bist dann im Zweifelsfall du. So fliegen auch Drachen nicht die ganze Zeit durch die Luft, sondern erscheinen an sinnvollen Stellen des Spiels. Sie werden aber auch einen großen Teil der Hauptquest ausmachen, also wirst du sicherlich bedient sein :D

Ein Multiplayer bei Skyrim? Hmm, ich weiß nicht so recht. Ich schließe mich da dem Entwickler des Spiels an, der selbst sagt, dass ein MP nicht zum Spiel passen würde.

Sobald du einen Drachen getötet hast, fängst du seine Seele ein. Mit den Seelen kannst du spezielle "Drachenrufe" freischalten, die sich bei Verwendung zu Gunsten deiner auf Raum und Zeit auswirken. Neben den Seelen kannst du aber auch die Überbleibsel des Monsters an dich nehmen, Rüstung, Waffen etc. lassen sich damit aber nicht direkt anfertigen, trotzdem kannst du die Gegenstände verkaufen.

Also die Vorgänger die ich gespielt habe, waren Morrowind und Oblivion. Beide waren zu der damaligen Zeit echte Grafikbomben und beide haben mich vom Hocker gehauen. Offene Welt, glaubwürdige Quests und eine wunderbare Atmosphäre. Wenn Skyrim nur halb so gut wird wie Oblivion, dann hat sich der Kauf für mich schon gelohnt. ^^

Liebe Grüße

Antwort #2, 08. August 2011 um 22:20 von Salbeihonig

ok danke ihr habt mir sehr geholfen :D denke ich werds mir auch holen ;)

Antwort #3, 09. August 2011 um 13:36 von Hunter_Abi

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Wie einer Mitteilung von Arc System Works zu entnehmen ist, arbeitet das Entwicklerstudio derzeit an einem ungewöh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)