Freistöße (PES 2011)

Was ich brauche ist eine Beschraubung wie viel man die Schussleiste auffüllen muss damit er reingeht.

Z.B.:

20m - 20%

Frage gestellt am 09. August 2011 um 15:09 von Gamer1397

3 Antworten

Probiers doch im Trainingsmodus aus... ;)

Antwort #1, 10. August 2011 um 13:13 von gelöschter User

Ich kann dir zwar nicht eine perfekte genaue Antwort zu jeder Distanz sagen, aber ich probiers trotzdem mal:

Also wenn du den Ball über die Mauer kriegen willst, würde ich zuerst entsprechend in die Ecke zielen, dann Schussleiste bis etwa zur Hälfte aufladen(wenn du nahe am Tor sthest dabei Richtungstaste nach unten und X drücken (auch noch während er schiesst). Klappt aber trotzdem nicht sehr oft. Wenn du den Ball in die Torwartecke schiessen willst, dann wieder entsprechend zielen, Schussleiste wieder bis etwa in die hälfte füllen und danach sofort Dreieck drücken bevor der Spieler schiesst (je nach Entfernung zum Tor auch noch Richtungstaste nach oben drücken).Auf beiden Knöpfen drauf bleiben bis der Spieler geschossen hat. Durch das Dreieck drücken bewirkst du dass der Spieler einen Gewaltschuss macht, was bei Schüssen in die Torwartecke sehr hilfreich ist. Oftmals schlägt der Torwart bei der Variante den noch weg, aber dann hast du wenigstens noch ne Ecke rausgeholt.

Antwort #2, 30. August 2011 um 21:02 von Boosterboy

Ach ja und wenn du sehr nahe vor dem Tor ein Freistoss hast, dann ziel auch zuerst über die Mauer aber nicht direkt in die Ecke sondern sowas zwischen Ecke und Mitte des Tores, schiess jetzt aber nicht sondern drück Flanken, R2 und den linken Stick in Richtung Ecke(auch noch während der Spieler schiesst), er macht dann eine hohe Flanke die sich in die Ecke dreht und dann senkt und oft reingeht, du darfst die Leiste aber nicht wieder bis zur Hälfte füllen, sondern nur sehr wenig weit(ca. ein viertel).Wie schon gesagt er macht dann eine hohe aber nicht starke Flanke. Wenn du auf dem Flügel aber trotzdem sehr nahe am Strafraum einen Freistoss kriegst, dann ziel ca. in die Mitte vom Tor und mach eine normale Flanke, währenddessen drückst du aber immer auf die Seite der näheren Torecke, damit er den Ball anschneidet. Hab ihn so schon öfters reingekriegt. Ausser bei der Variante wo du den Ball mit einer hohen Flanke ins Tor beförderst, immer mit dem linken Stick den Ball anschneiden, nicht mit den Pfeiltasten, denn dann schneidet der Spieler den Ball viel mehr an. Wenn du z.B um die Mauer rumschiessen möchtest, dann geht dass am besten , wenn du ein Freistoss recht weit an der Seite kriegst (so zwischen der Mitte des Spielfelds und der Seitenauslinie bei etwa 28 m Entfernung) . Nimm dann wenn die Mauer zum Beispiel rechts ist, einen Rechtsfuss (und umgekehrt). Ziel knapp rechts an der Mauer vorbei und lad die leiste etwa knapp über die Hälfte, beim Laden und während des Schusses immer den linken Stick so weit wie möglich in Richtung Mauer drücken.

Ich hoffe ich konnte helfen und ich hoffe du verstehst meine Erklärungen überhaupt, denn ich weiss, dass ich manchmal etwas kompliziert erkläre.

Antwort #3, 30. August 2011 um 21:03 von Boosterboy

Dieses Video zu PES 2011 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pro Evolution Soccer 2011

PES 2011

Pro Evolution Soccer 2011 spieletipps meint: Das beste PES seit Jahren: spielerisch hochkarätiger Realismus-Kick mit entscheidenden Veränderungen im Pass-System. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Verteilungsaktion von legendären Pokémon angekündigt

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Verteilungsaktion von legendären Pokémon angekündigt

Das Jahr 2018 soll zu einem "legendären Pokémon-Jahr" werden. Das verspricht zumindest die The Pokém (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PES 2011 (Übersicht)