Spannendes Quest (Oblivion)

Also ich habe schon so einige Quests gemacht nun suche ich nach einen neuen spannenden Quest könnt ihr mir mal ein paar nennen?

Frage gestellt am 17. Juni 2008 um 15:42 von Neocortex

5 Antworten

Der "Sirene"-Quest in Anvil ist voll cool irgendwie.
da bekommst du am ende, wen die alle tot sind aus dem keller wertvolle schätze...

google mal wo der anfängt

Antwort #1, 17. Juni 2008 um 16:27 von Mehrunes_Dagon

Die Täuschung der Sirenen
In Anvil erfährt man durch Gerüchte von Leuten, oder von der Rothwardon Maelona direkt, dass in letzter Zeit eine Gruppe Frauen Jagd auf verheiratete Ehemänner macht und diese dann ausraubt. Maelonas Ehemann Gogan gehört zu den Opfern und hat sich einen Ring - ausgerechnet ein Familienerbstück - abnehmen lassen. Maelona möchte diesen Ring zurück und bietet uns 100 Goldstücke, wenn wir ihr helfen. Sie verweist uns an die Hafenkneipe 'Fließende Schüssel', wo wir mehr erfahren könnten und meint zugleich, dass ihr Ehemann Gogan selbst auch noch Hinweise geben könnte. Wir besuchen Gogan abends in seinem Haus (am Tag ist immer abgeschlossen) und stellen ihn zur Rede. Er erzählt uns einiges und will den Ring ebenfalls wieder, um seine Ehe zu retten. Danach wissen wir dann genug, um der berüchtigsten Kneipe von ganz Anvil, der 'Fließenden Schüssel' einen Besuch abzustatten. Hier nun kommt es darauf an, ob man einen weiblichen oder einen männlichen Charakter spielt: bei einem männlichen Char kommt Signy, kaum dass wir uns hingesetzt haben, auf uns zu und möchte uns trösten (sehen wir so traurig aus?), bei einem weiblichen kommen Faustina und Signy und wollen, dass wir uns ihrer Gang anschließen. Wie auch immer: zuerst müssen (!) wir uns hinsetzen und dann erfolgt in jedem Fall eine Einladung auf den Bauernhof 'Gwedens Hof', der nordöstlich von Anvil liegt. Das Bauernhaus ist bis abends 23.00 h verschlossen, also lohnt es sich nicht, dort vorher hinzugehen.
Wir finden uns dann um 23.00 h dort ein und betreten das Haus, wo es abhängig vom Geschlecht und den Entscheidungen zwar zu kleineren Unterschieden kommen kann, letztlich aber auf jeden Fall in einem Kampf endet. Und zwar greifen uns gleich mehr als die zwei Frauen an, die gesamte Gang ist nämlich jetzt sauer auf uns. Wir aber auch auf sie und das zeigen wir deutlich mithilfe von Waffe oder Magie und setzen dem fiesen Treiben hier ein Ende.
Kaum haben wir das geschafft, kommt eine Überraschung: Maelona und Gogan kommen herein und zwar in der Uniform der Stadtwache von Anvil. Sie haben undercover gearbeitet, um die Bande dingfest zu machen, brauchten dazu aber ein unbekanntes Gesicht als Hilfestellung. Abhängig von eigenen Level erhalten wir eine Belohnung zwischen 100 und 600 Gold. Dnach untersuchen wir noch die Leichen und schnappen uns alles, was uns gefällt, nehmen den Schlüssel ab und gehen auch noch in den Keller. Hier finden wir noch Beutestücke aus früheren Überfällen. Die können wir aber den ehemaligen Opfern nicht zurückgeben, dann das wäre denen doch zu peinlich und zudem würden deren Ehefrauen dann merken, dass die Männer untreu waren. Also erfreuen wir uns an den wertvollen Dingen. Für irgendwas muss der Stress ja gut gewesen sein (zusätzlich zu dem guten Gefühl, hilfreich, edel und gut gewesen zu sein).#Quelle theelderscrolls.info

Antwort #2, 17. Juni 2008 um 16:51 von Mehrunes_Dagon

Hab ich schon gamacht

Antwort #3, 18. Juni 2008 um 15:23 von Neocortex

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Tja Dagon, die Mühe hättest du dir jetz nich machen müssen hm...?;)

Antwort #4, 18. Juni 2008 um 19:06 von gelöschter User

genau

Antwort #5, 19. Juni 2008 um 15:02 von Neocortex

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Jeder Mensch spielt komplett anders. Die einen sind ruhiger, die anderen aufbrausend, andere überdenken jeden (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)