3 Fragen (Zelda Skyward Sword)

1.Denkt ihr es gibt wieder so coole quests wie das snowboard Rennen in tp.
2.Lohnt es sich in ss überhaupt Zelda zu retten, so häßlich wie sie da ist.
3.denkt ihr es gibt mal ein Zelda wie MM nur ohne Zeitdruck.

Frage gestellt am 14. August 2011 um 10:36 von starkiller_twt

24 Antworten

1. Ich denke mal schon den bisher gab es immer schöne quests
2.Naja wenn du keine lust hast zelda zu retten läufst du halt dumm durch die gegend
2.Was findet ihr alle so an MM toll ich habe das Spiel gehasst -.-

Antwort #1, 14. August 2011 um 11:12 von Gamer_No-1

1.: Why not imerhin hat nintendo immer lustige quests eingebaut.

2.: Bleibt dir überlassen ;) Auserdem liegt schönheit im Auge des betrachters.Ich finde sie garnet mal sooooo schlimm.Anders aber nicht wirklich hässlich.

3.:ich kenne MM nicht wirklich,aber was ist schon MM ohne zeitdruck? ;)

Antwort #2, 14. August 2011 um 11:28 von Meh1997met

1. ich denke schon immerhin, am anfang muss man auch ein rennen machen

2. es lohnt sich nicht weil sei einfach nur hässlich ist xD

3. das wäre schon echt cool, mit den masken und alles...

Antwort #3, 14. August 2011 um 13:39 von cel12

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
3. Ich fand den Zeitdruck immer am besten an MM ! Die vielen Quests und Möglichkeiten. Ich fand MM damals besser als OoT !

Antwort #4, 14. August 2011 um 14:17 von minishfan

jeder der irgendwas an zeldagames hasst ist kein zeldafan

Antwort #5, 14. August 2011 um 14:40 von BigBroItachi

Ich hatte eigntlich auch nichts gegen den zeitduck, aber da ihn viele Leute nervig fanden wird nintendo höchst warscheinlich kein Zelda mit Zeitdruck mehr machen.

Antwort #6, 14. August 2011 um 15:23 von starkiller_twt

1. Ja.

2. Naklar dann kann mann mit ihr zur einer Schweinchen Party gehn (wer die hässlichste begleitung dabei hat - hat Gewonnen) wenn es da eine gibt ansonsten nicht ^^.

3. MM ohne Zeit wäre schrecklich...

@Gamer_No-1
Lern mal biss 3 zu zählen ^^.

Antwort #7, 14. August 2011 um 15:26 von Armiesofexigo

1. Snowboarden würde nicht zum Grafikstil passen, aber wird bestimmt andere minispiele geben. Also Ja.

2. Tu es nicht für Zelda, tu es für die Rätsel und Kämpfe^^ du kannst hinterher ja selber zum Bösewicht werden und Zelda entführen, allerdings nur in deiner Fantasie xD

3. Kann sein, muss aber nicht. Klingt nicht komisch, ist aber so.

Antwort #8, 14. August 2011 um 15:51 von DQ9-Zocker

1.) Noch coolere wären nicht schlecht, aber auf jeden Fall mehr.
Bei TP waren einfach zu wenig Sidequests, dagegen hatte WW richtig viele. Es müssen jetzt nicht so viele und so lange sein wie in manchen RPGs, aber zumindest so dass das Entdecken der Spielwelt richtig Spaß macht. Cool wär auch mal wieder ein optionaler Dungeon oder ein optionales Dorf, aber davon können wir wahrscheinlich nur träumen ~.~

2.) Kann sich einer noch an Klassiker wie Link's Awakening erinnern?
In dem Spiel gab es auch keine Zelda, die man retten musste. Und trotzdem gab es genug Motivation sich durch die 8 + 1(optionalen) Dungeon zu schlagen um am Ende den Alptraum im Windfischei zu stellen. Dazu hatte das Spiel eine der cleveren Storys und ist wie gesagt ganz ohne Ganon und Zelda ausgekommen.

3.) kann ich nicht beantworten, da ich MM nie gespielt hab. Man könnte es aber Nintendo bei ihrer Remake Wut glatt zutrauen-.-

@Itachi-Bro: Was ist das denn bitte für eine indifferenzierte Antwort?
Nur weil ich z.B. Oot zum Gähnen langweilig finde (was sogar stimmt), aber gut und gerne ein Dutzend anderer Zelda Spiele extrem feier bin ich kein Zelda Fan?
Das wär wie einen Spieler seiner Lieblingsfußballmannschaft nicht zu mögen und deshalb sofort den Titel als Fan aberkannt zu bekommen.
Ich denke ein Fan sollte sich schon angezogen fühlen von der Sache, die er vertritt, trotzdem sollte er auch kritisch gegenüber der Serie sein, die er feiert. Denn kritisch sein schließt einen nicht aus der Fangemeinde aus oder schadet der Serie. Im Gegenteil durch eine gute Kritik hilft man eher den Herstellern, da sie so eventuelle Fehler bemerken und sie beim nächsten Ableger der Serie beseitigen können.

Antwort #9, 14. August 2011 um 16:14 von Roxaz

Genau. Mich hat auch schon mal jemand als "nicht-Pokemon-Fan" bezeichnet, nur weil ich die neuen Editionen, vorallem wegen den neuen Pokemon, zum Kotzen finde. -.-


Leute nur weil eine Serie normalerweise gut ist, heißt das Nicht das man jeden Schrott verehren muss, nur weil "Zelda" oder wasweißichwas draufsteht(übertrieben ausgedrückt, es gibt kein Schrottiges Zelda^^ zumindest noch nicht). Auch wenn ICH keine Probs mit OoT hab :P



Ps: Damit möchte übrigens nicht sagen, das Schwarz und Weiß schlecht sind, oh nein o_O sie entsprechen nur nicht meinen Erwartungen.

Antwort #10, 14. August 2011 um 16:42 von DQ9-Zocker

Eigentlich wollte ich nicht wissen was ihr von einem Remake von MM halten würdet sondern eher was ihr von einer fortsetzung also MM2 (oder so)halten würdet.

Antwort #11, 14. August 2011 um 17:44 von starkiller_twt

@DQ9-Zocker: Zelda PH? Gut es ist vielleicht nicht schrottig aber ein Remake von WW wär besser gewesen.
Und Oot hängt ziemlich stark davon ab wann man es gespielt hat und wie viele 3D Zeldas man davor schon gespielt hat^^

Ach ja mit Pokemon hatte auch schon ähnliche Probleme, nur sind sie bei mir damals mit Diamant und Perl aufgetreten.
Schwarz und Weiß hat ein paar Vorzüge, wie zum Beispiel, dass es wirklich mal ein neues Abenteuer ist nur mit neuen Pokemon. Das hat mir echt gefallen. Dagegen sind manche Pokemon Designs gewöhnungsbedürftig... und irgendwie wirkt das Spiel unvollständig, als hätten die Entwickler nach dem 6ten Orden kein Geld mehr gehabt. Ich mein es gab weder ein richtiges HQ von den Bösen und dazu keine gigantische Höhle oder nen gigantischen Berg wo man das Legendäre gefangen hat...

@Starkiller_twt: Wie kannst du eine Fortsetzung von MM machen ohne erneuten Zeitdruck? Für viele war dass einer der prägensten Sachen am Spiel^^


@starkiller_twt:

Antwort #12, 14. August 2011 um 20:06 von Roxaz

MM hatte (für mich) nie einen gewissen Zeitdruck !

Schon mal was von Ballade des Kronos gehört ? Einfach die Hymne der Zeit rückwärts spielen, schon vergeht die Zeit viel langsamer rum.

Außerdem kann man kein MM2 ohne Zeitdruck machen.
Die Story erzählt das der Mond in 3 Tagen und 3 Nächten auf die Stadt stürzt.
Weil natürlich 3 Tage zu wenig Zeit ist um alle Vermächtnisse einzusammeln kann man die Zeit zurück spulen.

Damit ergibt für mich der Name Okarina der Zeit einen Sinn.

Antwort #13, 14. August 2011 um 20:42 von minishfan

@Roxas: 1. Stimmt, D/P/P war auch gewöhnungsbedürftig. Im Großen und ganzen warn sie aber besser als R/S/S, IMO. Das "Poké-Feeling" war einfach besser^^ (allerdings waren Rubin und Saphir um Längen schwerer, man erinnere sich nur an die Suche nach Unterwassereingängen. Bei der Stadt hatte einem die Karte geholfen, beim andern nicht *Schauder* xD)

2. Vor OoT hatte ich nur noch TP gespielt. Man könnte jetzt sagen dadurch fände ich OoT schlecht, aber eher das Gegenteil war der Fall. Alles was ich an TP so toll fand(mein erstes Zelda übrigens), war in OoT auch schon vorhanden. Von daher war ich enttäuscht von TP, weil es einfach zu wenig Neuerungen hatte. Erst im Nachhinein habe ich erkannt, das TP schlechter gewesen wäre, wenn sie etwas am Spielprinziep verändert hätten^^


pS: ein WW-Remake für DS? Spinnst du? xD mein DS kann eher fliegen bevor er lernt GC Spiele abzuspielen^^

Und wenn es für Wii gekommen wäre, würde SS noch später kommen.

Antwort #14, 14. August 2011 um 20:48 von DQ9-Zocker

Ich hab doch schon geschrieben , das ich nichts gegen den Zeitdruck habe.
Also nochma neu was würdet ihr von einem MM2
mit Zeitdruck halten.

Antwort #15, 14. August 2011 um 20:48 von starkiller_twt

her damit.

Antwort #16, 14. August 2011 um 21:29 von DQ9-Zocker

@minishfan
Wenn es eine Uhr in einem Spiel integriert ist besteht automatisch ein Zeit druck den mann versucht automatisch alles schneller zumachen und beispielsweise am Ende alle Vermächtnise erneut in 2 Tagen zu besiegen ausser man hat kein Ehrgeiz...

Antwort #17, 14. August 2011 um 23:49 von Armiesofexigo

@armiesofexigo
Klar ist der Zeitdruck automatisch vorhanden.
Aber was ich meine ist, dass ich es nie als Druck wahrgenommen hab.

Antwort #18, 16. August 2011 um 19:54 von minishfan

1.Ja weil das ganze game ne geile quest ist
2. Klar lohnt es sich oder willst du am ende nicht gegen den endboss kämpfen ?
3.Weiß bis jetzt niemand

Antwort #19, 17. August 2011 um 15:52 von Akantorkiller_Nr1

2.natürlich werde ich das game durchspielen, ich wollte eigentlich nur anmerken das zelda richtig häßlich ist.

Antwort #20, 18. August 2011 um 10:27 von starkiller_twt

Soweit ich weis is Zelda in SS keine Prinzessin sondern lebt mit Link als "Normalo" in Skyloft (ich weis ned obs stimmt habs mal iwo gehört) aber umso besser das spiel muss besser werden es braucht veränderungen ^^ ! obwohl ich wär schon sehr entäuscht wenn es die Zoras nimma gäb viel. gibts ja neue Stämme wer weis ^^ ich werd mir das spiel auf jedenfall holen wenn es drausen ist ! ^^ ach ja und ich finde Zelda ganicht so hässlich als normalo !

Antwort #21, 20. August 2011 um 12:38 von MyDomi98

1. Also ich find das Fliegen mit dem Vogel schon mindestens genauso geil wie das Snowboardrennen (oh mann, damit werd ich mir Feinde machen xD)

2. Ich würde schon sagen, dass es sich lohnt... Aber ich find sie auch garnicht sooo schlimm, wenn da nur nicht dieser Topfschnitt wäre...

3. Öhmm... War der Zeitdruck nicht genau DAS, was MM ausgemacht hat?
Ich könnte es mir ohne Zeitlimit schlecht vorstellen...
Aber ich bezweifle auch, dass es sowas wie MM2 geben wird =)

Antwort #22, 21. August 2011 um 20:18 von the_dark_knight999

@MyDomi98
nein das ist so das am anfang niemand weiß dass zelda die prinzessin ist.(hab ich so gehört)

Antwort #23, 20. Oktober 2011 um 15:26 von tlozfan123

@tlozfan123
des hier liest sich keiner mehr durch steht viel zu weit unten

Antwort #24, 20. Oktober 2011 um 16:00 von starkiller_twt

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Skyward Sword (Übersicht)