pc stürtzt ohne vorwarnung ab (Crysis)

hallo
warum schaltet sich mein pc bei vielen spielen wenn ich zock nach ca einer viertel bis halben stunde einfach ab das spiel läuft flüssig in keine komponente ist z heiss höchstens 60 grad bei graka

wäre echt super wenn mir jemand helfen würde, denn ich weis nicht was ich machen soll ich kenne mich eigentlich sehr gut mit pcs ais aber ich habe bis jetzt noch keine lösung für das problem gefungen
LG:willi

Frage gestellt am 18. August 2011 um 23:38 von microwilli12

24 Antworten

Passiert das bei allen Spielen mit hohen Anforderungen, wenn ja , kann es sein das dein Grafikkartenkühler kaput ist .Das hatte mein Kumpel auch schon , man muss dann einfach ein neues Gebläse einbauen :D

Antwort #1, 19. August 2011 um 00:07 von TheDiabloMike

einen kaputten Kühler würde man bemerken (rasen/dröhnen, Abstürze, und den Tod der GPU) und die Graka hätte weitaus mehr als 60°
ohne weiteres kann man also nicht pauschal sagen es ist der VGA-Kühler ist - wobei 60 schon recht "viel" ist,
-was is es für'ne Graka mit welcher Kühlung (Aktiv|Passiv|Wasser);
-haste die Graka übertacktet;
-haste zusätzliche Gehäuselüfter;
-wird dein Netzteil warm/heiß;
-bekommst du manchmal Atribute;
-wird der PC lauter als normal;
-alle Stecker im inneren sitzen richtig;


Da du schreibst, dass das Spiel ansonsten läuft, würd ich darauf Tippen, dass du nen Hitzestau im Gehäuse hast, bzw. nicht genügend Strom zur verfügung steht.

Also mal aufmerksam beobachten und berichten- es kann selbst die Festplatte sein, die zickt ^^

Antwort #2, 19. August 2011 um 02:06 von MichaMB

ich habe eine ASUS ATI Radeon EAH6870 bei de ist es normal,dass sie wärmer wird ich habe nebenbei das tool cpuid hwmonitor laufen lassen und kurz vor dem absturtz zufällig draufgeschaut habe und da waren es 55 grad ist nicht übertacktet nur werksseitig mit 15 mhz gpu clock mehr. ich habe leider noch keine gehäuselüfter aber kein wärmestau.netzteil ist noch fast kalt ca immer 25-30 grad nicht mehr
Was sind atribute?
pc bleibt imer gleich laut,da ich meine lüfter selbst einstelle.
alle stecker sitzen richtig
ich habe ein 600 watt netzteil und die festplatte hat sich bis jetzt immer normal "verhalten" ( d.h. nicht über 40 grad keine abbrüche ei langen kopiervogängen).


P.s. nicht alle spiele laufen nicht
fallout new vegas läuft
just cause läuft
race driver grid läuft
command and conquer 3 läuft
cryisis läuft crysis warhead läuft auch

bulletstorm lüft nicht
tdu 1*2 laufen nicht
anno 1404 läuft nicht
dead space zwei läuft nicht
prototype läuft auch nicht


LG:willi

Antwort #3, 19. August 2011 um 10:58 von microwilli12

Dieses Video zu Crysis schon gesehen?
Hast du mal an den RAM gedacht? Vielleicht ist dieser Inkompatibel mit dem Mainboard (führt nach gewisser Zeit zum Bluescreenabsturtz) oder Überhitzt (dagegen gibts auch Kühlkörper). Ich hatte letztes Jahr ein änliches Prob. Bei mir hat der Ram(2 GB, marke Infenion DDR 2 800) nicht zum Mainboard gepasst, hab dann auf 4GB, marke Kingston DDR 2 800 gewechselt und alles ging wieder.

Antwort #4, 19. August 2011 um 12:17 von Ingepunk

Atribute sind z.b. bunte Punkte oder weiße Balken im Spiel oder auf dem Desktop.

Wenn's am Ram liegen würde würden kaum noch Spiele bzw. irgendwelche anwendungen laufen. Wobei der RAM noch weitaus mehr Fehler haben kann: http://www.pcwelt.de/tipps/Windows-RAM-Baustein...

Bei der HDD meinte ich nicht die Temp. , es kann sein, dass auf einem von Windows kaum benotigten Sektor, dessen Name mir entfallen ist, ein Trojaner ist, ist nicht der Fall da einiges läuft.

Zu Warm ist deinem Sys auch nicht.

Wenn ein Spiel abstürztz, bekommste ne Fehlermeldung oder Pipst der PC.

könnte allerdings auch nur nen Runtime error sein, haste mal C++ installiert; oder mal DX neu aufgesetzt?

da ich mal vermte du hast nen passenden CPU zur GPU, kann es eigt nur nen Software Fehler sein.

haste dir sowas:
http://www.tagesprotection.com/main.htm?page=mi...
schonmal geladen.

Antwort #5, 19. August 2011 um 15:55 von MichaMB

nicht zu heis keine fehlermeldung piepst nicht geht einfach aus ohne vorwarnung

Antwort #6, 19. August 2011 um 23:48 von microwilli12

mmmhhh...
-Tagestreiber drauf
-Dx und Graka-Treiber neu drauf
-RAM überprüfen| (falls zur Hand Testweise Austauschen)
-evtl. Defrag und mal Malwareprog. nach versteckten Viren suchen lassen
-mal im Taskmanager schaun ob sich etwas unerwünschtes Installiert/gestartet hat
-> wenn's dann nicht geht, kanns nen Registry-Fehler sein, oder eine Inkopatibilität der Hardware-/ Software-Komponenten

Antwort #7, 20. August 2011 um 02:00 von MichaMB

also es ging ja so ca 3 wochen pronlemlos alle komponenten die abstürze treten erst seit wenigen tagen auf

Antwort #8, 20. August 2011 um 08:13 von microwilli12

hab jetz nen virenscann gemacht hat aber nix gebracht mit malware halt ich hab jetz novh nen 2pin 120er lüfter den ich aber nicht einbauen kann da dieser nur einen 2 pin anschluss hat und mein mainboard nur 3 und 4 pin

Antwort #9, 20. August 2011 um 10:08 von microwilli12

habe den lüfter kurz angeschlussen doch dann gemerkt dass dieser wie ein staubsauger klingt und genauso laut deshalbb habe ich ihn wieder aus gebaut

P.s. bin nächste woche nicht da kann aso nicht antworten würde mich aber über mehr lösungen sehr freuen

danke für das bisherige

LG willi

Antwort #10, 20. August 2011 um 13:06 von microwilli12

wenn's erst seit kurzem ist, kann's wie o.g. ein Fehler in der Runtime sein oder Windows-Update hat nen Sektor zerschossen.

evtl. haste etwas gemacht bevor die Probleme auftraten, ein Programm (de)installiert, am Sys etwas verstellt; neue Komponenten bekommen?

Antwort #11, 20. August 2011 um 16:18 von MichaMB

keine neuen komponenten
bios ist schon resettet nichts gelöscht
wie kann ich den runtime error beheben ?

Antwort #12, 28. August 2011 um 16:39 von microwilli12

hier die Links, je nach Windows:

32bit:
http://www.microsoft.com/downloads/de-de/detail...

64bit:
http://www.microsoft.com/downloads/de-de/detail...

wenn das dein Problem nicht löst, musst du auf Fehlersuche gehen und viel Zeit investieren, hab da mal was gefunden:

http://www.its05.de/computerwissen-computerhilf...

Antwort #13, 28. August 2011 um 18:28 von MichaMB

meine graka wird jetzt grade nict mehr erkannt sie steckt fest im slot alle kabel stecken richtig nur wenn ich etwas spielen will erkennt windows meine graka nicht wehr WTF hilfe

was für ein scheiss pc

Antwort #14, 28. August 2011 um 18:48 von microwilli12

geh beim Start ins Bios und schau ob der PCI slot erkannt wird; evtl. die Graka Treiber neu drauf, dann sollte sie erkannt werden.

Antwort #15, 28. August 2011 um 18:53 von MichaMB

hey hasst du facebook oder ähl. weil hier is des scheisse wegen 25 antworten limit

Antwort #16, 28. August 2011 um 19:00 von microwilli12

kommt drauf an, was du unter ähnlich verstehst -
hab Facebook
ICQ
XFire
Steam

muss aber dazu sagen, ich wohn auf'm Land ohne gescheites inet -
die Meldung "Seiten Ladefehler" seh ich sehr oft :'(

Antwort #17, 28. August 2011 um 19:28 von MichaMB

funzt immer noch nich wird im geräte manager angezeigt auch unter gpu-z und hwmonitor

Antwort #18, 28. August 2011 um 19:39 von microwilli12

du schriebst, windows erkenne die Graka nicht mehr - i-welche
Äusserungen; jetzt i-welche GEräusche Piepen, Rasen oder diese Error -Ton;; Hatse ggf. noch ne Graka zur Hand, die du probeweise einbauen könntest? ist ggf. noch ne Onboard drin?

Antwort #19, 28. August 2011 um 19:46 von MichaMB

wie heisst du in facebook ?


onboard j asonst könnte ich grad nich am pc on sein und meine graka wird zwar im geräte mngr erkannt doch ich kann nichts damit spielen es wird nicht auf die karte umgeschaltet
im bios wird sie aber nicht erkannt

Antwort #20, 28. August 2011 um 19:51 von microwilli12

du kannst also nur über die Onboard überhaupt etwas machen?
dann liegt der Verdacht nah, dass sich die Graka verabschiedet hat - evtl. ist ihr mal zu warm geworden (durch Übertacktung)
daher dann auch Abstürze ohne Fehlermeldung; wenn du jetzt also umsteckst und startest kommt dann garkein Bild?

Auf Facebook: Michael Brochhagen

Antwort #21, 28. August 2011 um 19:57 von MichaMB

wie umstecken des is ne integrierte einheit

adde mich mel ich heiss
willi tiefel
beid dir werden nhmlich 4 angezeigt

Antwort #22, 28. August 2011 um 20:08 von microwilli12

du hast doch min 2 Ausgänge, Onboard und die eigentliche Graka, du sagts du gehst über die Onboard!? hast also deinen Bildschirm an der Onboard, steck den Bildschirm an die reguläre.
Kommt kein Bild is der Fall klar, wird sie nur nicht 100% erkannt kanns nen Fehler der PCI-Einheit sein oder die Treiber sind hin

Antwort #23, 28. August 2011 um 20:19 von MichaMB

adde mich bitte auf facebook ist besser


ich hab den bildschirm an der graka nur iwie kommt wenn ich ein spiel starten will eine fehlermeldung (vorher ging alles)

Antwort #24, 28. August 2011 um 20:34 von microwilli12

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Crysis

Crysis

Crysis spieletipps meint: Die Grafik setzt neue Standards. Die Inszenierung ist hollywoodreif, die Dramatik atemberaubend. Der definitiv beste PC-Shooter 2007! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Auch bekannte Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Musik und Sport sind im Grunde Menschen wie du und ich ... (...) mehr

Weitere Artikel

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Findige Spieler haben bereits vor Monaten Hinweise auf einen Überlebensmodus in den Spieldateien von Counter-Strik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crysis (Übersicht)