Probleme beim Sprung auf den dreibeinigen Troiden (SW - Republic Heroes)

Mein Sohn kommt bei dieser Stelle einfach nicht weiter. Wenn der Troide mit dem Bein ausschlägt, drückt er Z für die Macht und das Ding bohrt sich in den Boden. Wenn er dann A drückt, klappt das mit dem Sprung auf das Bein überhaupt nicht. Gibt es da einen Trick, außer Geduld zu haben? Bitte helft uns ;o).

Frage gestellt am 20. August 2011 um 12:58 von gelöschter User

1 Antwort

Also, bei mir steht "L" für Macht, aber darum geht es hier ja nicht... Wenn der Octuptarra-Droide mit einem seiner Beine ausschlägt, muss man Macht drücken und den Fuß so in die Erde drücken, dass er stecken bleibt. Dann muss man auf das Bein springen (das ist bei mir die Leertaste, ich weiß nicht, warum sie A drücken, das steht doch für nach links laufen), das Bein hochlaufen und oben auf die Kanone springen. Wenn man oben ist, muss man angreifen drücken (bei mir J) und so die Kanone und das Auge abschlagen. Wenn man das mit allen drei Beinen gemacht hat, ist der Droide zerstört.

Antwort #1, 12. September 2011 um 13:31 von Fisto-Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars - The Clone Wars: Republic Heroes

SW - Republic Heroes

Star Wars - The Clone Wars: Republic Heroes spieletipps meint: Eintöniges Genre-Durcheinander, das sich nicht einmal für hartgesottene Fans lohnt, da die Steuerung Probleme macht und kaum eine Story erzählt wird. Artikel lesen
54
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Wie einer Mitteilung von Arc System Works zu entnehmen ist, arbeitet das Entwicklerstudio derzeit an einem ungewöh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW - Republic Heroes (Übersicht)