Frage wegen Vanitas (KH Birth by Sleep)

Hallo Leute, ich hätte da mal eine Frage zu Vanitas. Ist er jetzt eigentlich vollkommen ausgelöscht worden, oder nicht? In den Bericht steht bei Vanitas Gedanken, dass das alles ist was von ihm übrig blieb, aber bei der Szenen- Auswahl heißt der Titel wo Vanitas von Ven besiegt wird, "Rückkehr des verlorenen Herzens". Also heißt das, dass er noch tief ihn Ven's Herz drinnen ist und doch nicht tot ist oder wie? (Aber um ehrlich zu sein will ich nicht das er tot ist, er ist doch ein cooler Character...!)

Frage gestellt am 24. August 2011 um 21:57 von _LK_Roxas13_

19 Antworten

Vanitas ist Besiegt in dem Sinne das es ihn als Person nicht mehr gibt.

um Vanitas völlig auslöschen zu können müsste man Ven auch völlig auslöschen, denn Vanitas ist die Dunkelheit in Vens Herzen.

Da er Besiegt ist wird es auch erst mal keine Unversierten mehr geben, das Vanitas überhaupt noch mal wiederkommt ist auch unwahrscheinlich da Ven mittlerweile zu Mächtig ist um überhaupt noch mal so was mit sich machen zu lassen.

zudem wissen wir nicht in was für eine Form Ven wieder zurück kehrt, vieleicht wollen Ven, Terra und Aqua einfach nur zusammen sein und verschwinden am Ende im Kingdom Hearts und fristen dort ihr Leben.

Der Titel "Rückkehr des verlorenen Herzens" heißt so weil Ven sein Herz sogesehen wieder vervollständigt als er Vanitas Besiegt hat doch der Preis dafür war das er sich selbst dafür töten musste(da es sogesehen Kein tot gibt Schlafen Sie)

Antwort #1, 25. August 2011 um 13:10 von olyndria

Vielen Dank, dass du die Frage so gut beantworten konntest!^^ Schade um Vanitas, hoffe er kommt in KH3 irgendwie wieder vor...nochmals vielen Dank!

Antwort #2, 25. August 2011 um 23:17 von _LK_Roxas13_

um es noch ein bischen aufs spiel zu detailieren, Xehanort hatte in einen seiner berichte oder so stehen, er hätte einen großen fehler begangen, er hat gegen ventus gekämpft und dabei seine gute seite und böse seite voneinander getrennt, Xahanort ist der ursprung von der erforschung des bösen, er experimentierte und nutzte später ventus als versuchskaninchen um zu schauen ob es möglich ist das böse vom guten abzuspalten und so das reine licht zu schaffen aber das ganze hat eine chaotische konsequenz gehabt, zwar war es mögliche beide zu spalten aber sie konnten nicht ohne einander leben außeerdem verloren beide ihr herz bzw. beide hatten von nun an keinen willen mehr, ventus herz wurde erneuert... mmh eigl. eine gute frage, ich weiß gar nicht welche mysteriöse kraft das herz von ventus reperiert hat, das von vanitas ist garnicht rehabilitiert worden, er ist zu Xehanort hörigen geworden, doch der wille wieder ein ganzes zu werden durchdrang in später immer mehr und mehr, ventus hingegen war bereits wieder vollständing, wenn auch nicht mit sich selbst, irgenwo sehnte auch er sich nach seinem anderen ich aber für ihn war es längst kein so tiefer drang wie für vanitas. Xehanorts absichten waren ursprünglich gut aber der wunsch die welt völlig vom bösen zu säubern, verdunkelte Xehanort selbst immer mehr ohne das er es merkte und so wurde er von der macht bessesen die er einst für gute nutzen wollte, so das es ihm nur noch um die reine macht und den triumpf über alle anderen ging. tja wo licht ist ist auch schatten und wo dunkelheit herscht wird es immer ein licht der hoffnung geben, wer jedoch dem einem hinterher jagt wird von dem anderem umhüllt und vereinnahmt, das schicksal sieht zwei seiten und lässt sich in diesem punkt auch nicht drüber diskutieren, das einzige was wir tun können ist uns in unserer sicht wiederzufinden und zu akzenptieren das wir weder gut noch böse sind, wir können lediglich eine richtung einschlagen, wie unser weg aussieht hängt von unseren entscheidungen ab aber wie er endet bestimmen wir von anfang an, wir wissen es meist nur noch nicht, erst wenn es zu spät ist.

Antwort #3, 30. August 2011 um 21:04 von Kryos

Dieses Video zu KH Birth by Sleep schon gesehen?
Wow,so habe ich es eigentlich noch nie gesehen, guter Punkt, also das mit Vanitas und so!^^ Und die letzten Sätze haben mich sogar echt umgehauen, die hast du echt supertoll geschrieben, Danke :D!

Antwort #4, 03. September 2011 um 14:38 von _LK_Roxas13_

danke für das positive feedback, ich versuch mich als autor, da is sowas ganz nett zu hören^^

Antwort #5, 03. September 2011 um 16:34 von Kryos

@Kryos

Bitte immer etwas abstand halten bei Langen Texten die sind immer sonst schwer zu Lesen D:

Naja zu der Story, das Meiste ist Falsch, ich habe aber jetzt nicht die Lust einen Text zu Schreiben der 20 Seiten lang ist was Xehanort mit Ventus gemacht hat, wieso Vanitas dabei entstand und wer Vanitas überhaupt ist usw.

guck euch ein Wenig im Wiki(am besten das Englische) durch da kann man viele dinge herausfinden ;D

Antwort #6, 03. September 2011 um 22:05 von olyndria

so lange texte schreib ich nur im chat, und das mit der geschichte kann ich mir nicht denken das dies soo falsch ist aber ich hab das versucht aus der erinnerung eines vergangenen jahres zusammenzustellen, tut mir leid wenn das soo doll von der tatsache abgewichen ist.

Antwort #7, 03. September 2011 um 23:24 von Kryos

Ja das ist Story Technisch schon arg weit weg xD

aber macht ja nichts, ich weise nur darauf hin, nicht das andere es auch so aufschnappen und damit durch das ganze Internet Laufen und Falsche Story Sachen raus hauen ;D

KH hat eine Komplexe Story und ist schwer wieder zu geben.

Wenn halt einzelne Frage Offen sind Wegen vanitas,Ventus etc. kann man sie ja gerne stellen und ggf. beantwortet bekommen.

Antwort #8, 03. September 2011 um 23:38 von olyndria

Ich finde jeder kann seine Meinung und Antwort bei einer Frage hinschreiben, am Ende kann man ja selbst eintscheiden wie sehr man ihr glaubt und ich glaube nicht, dass das jetzt irgendwer oder was ähnliches gleich ins Internet schreibt, die wären dann schon doof wenn sie alles ins Internet schreiben, was sie irgendwo gelesen haben.^^

Antwort #9, 03. September 2011 um 23:53 von _LK_Roxas13_

gut, wie gesagt es war nicht meine absicht das falsch darzustellen, allerdings find ich von dir sehr anständig das du auf dein wissen nicht noch draufrumreitest, bei mhf in den foren hat man da son paar leute die meinen sie wären absoluter king und in wirklichkeitwaren die auch nicht besser als alle anaderen, die wussten haltb nur das ein oder andere mehr aus dem kopf aber als ich mit denen zusammen gezockt hab, waren die echt ziemlich erbärmlich.

Antwort #10, 03. September 2011 um 23:56 von Kryos

ja, nur in dem fall hat olyndria recht, es ging um eine tatsache, nicht um eine meinung

Antwort #11, 03. September 2011 um 23:59 von Kryos

Hast Recht, aber noch wegen der Frage: glaubt ihr es besteht eine Möglichkeit, dass Vanitas irgenwie wieder in KH3 vorkommt, oder nicht?

Antwort #12, 04. September 2011 um 00:08 von _LK_Roxas13_

Wieso sollte man darauf rumreiten nur weil man etwas mehr weiß von einer Story eines Spiels?

Das ist ziemlich unnötig, da Jeder sein Fachgebiet hat und meins ist allgemeine Geschichte.

Das Vanitas Wiederkommt ist Unwahrscheinlich, es Würde gehen wenn Jemand es wieder Schaft Vens Herz aufzuschließen und seine Dunkelheit aus dem Herzen zu extrahieren, da aber Ven mittlerweile zu stark ist würde die Dunkle Seite den Kürzeren ziehen und somit es nur eine kurz Existenz Dauer wäre, da Dieses Mal das Herz von Vanitas zusammen Brechen würde anstatt Vens.

Zudem wird Sora nicht darum herum kommen eines Tages die Dunkelheit zu nutzen um seine Freunde zu retten, also hätten wir eine Art Vanitas ;D

Antwort #13, 04. September 2011 um 02:26 von olyndria

ich halte es es auch für unwahrscheinlich das wir ihn nochmal wiedersehen aber es gibt bestimmt neue coole charakter, davon ab find ich den geheimen endgegner richtig cool und auch total heftig, der war ma echt ne starke nummer^^. aber wer weiß schon wer dieser kerl is, überall gibt es nur spekulationen und genau sagen kann es eigentlich niemand, einige behaupten es sei Ansem andere sagen es sei Riku, ich sage es ist ein unbekannter typ^^.

Antwort #14, 04. September 2011 um 08:50 von Kryos

Ansem geht nicht wurde in KH 1 besiegt, Ansem der Weise geht nicht da er im Relam of Darkness ist, Riku geht auch nicht da er auf Destiny Island ist.

die Größte wahrscheinlichkeit hat wohl Terra oder ein Neuer Charakter, aber da müssen wir warten bis er mal in KH 3D oder KH 3 auftaucht.

Antwort #15, 04. September 2011 um 14:07 von olyndria

Naja, ich glaube der Unbekannte hat irgendeine Verbibdung zu Xehanort, weil Roxas ein Schlüsselschwert tragen kann, da Sora ja auch eins tragen kann. Doch Xemnas, der Niemand von Xehanort, sollte ja eigentlich auch ein Schlüsselschwert tragen können, da ja Xehanort ein Schlüsselschwertträger war und Terra auch, was er aber aus irgendeinen Grund nicht kann. Der Unbekannte benutzt auch zwei leuchtende Schwerter, genau wie Xemnas. Da könnte eine Verbibdung bestehen, denke ich.

Antwort #16, 04. September 2011 um 19:22 von _LK_Roxas13_

xemnas is doch der niemand von ansem wenn wenn ich mich nicht irre.

Antwort #17, 04. September 2011 um 19:45 von Kryos

Ansem der Weise hat keinen Niemand oder Herzlosen. Xeharnort der in Terra's Körper war, hat einen Herzlosen gehabt der sich Ansem nannte und eben seinen Niemand Xemnas.

Antwort #18, 04. September 2011 um 20:06 von _LK_Roxas13_

ach so war das, danke. is schon echt lange her mit als ich die teile gespielt hab, birth by sleep is auch schon von der story her ein jahr zurück bei mir.^^

Antwort #19, 04. September 2011 um 20:14 von Kryos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kingdom Hearts - Birth by Sleep

KH Birth by Sleep

Kingdom Hearts - Birth by Sleep spieletipps meint: Die Disney- und Final-Fantasy-Kooperation ist umwerfend und erzählt eine schöne Geschichte mit enormer Spielzeit. Wenige Mängel trüben jedoch den Spaß. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: So spielt ihr "A Link to the Past" in 4 Minuten durch

The Legend of Zelda: So spielt ihr "A Link to the Past" in 4 Minuten durch

Die "The Legend of Zelda“-Spiele sind meist sehr große Action-Adventures, in denen ihr dutzende Stunden ver (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

KH Birth by Sleep (Übersicht)