Augmentierungen (Deus Ex 3)

Die Beschreibungen der Augmentierungen und ihrer Upgrades lesen sich eigentlich alle interessant und nützlich, welche sind es aber tatsächlich und welche kann man sich sparen (man wird ja in einem Durchgang nicht alles freischalten können)?
Meine Spielweise: Ich bin kein Deus Ex-Veteran. Ich versuche, an Gegnern vorbeizukommen, aber wenn das nicht klappt, habe ich auch kein Problem damit, sie umzunieten. Bis jetzt habe ich den Sozialoptimierer (Ich quatsche gern - daran sind Mass Effect und Dragon Age schuld^^) und eine Inventarerweiterung (Ich bin erst bei der sechsten Hauptmission und muss schon arg Inventar-Tetris spielen-.-)
Also, was hat sich als nützlich erwiesen und was als Schrott?

-K

Frage gestellt am 28. August 2011 um 20:07 von Kowalsky82

5 Antworten

Nun ich denke mal das Inventar zu vergrößern kann nicht schaden ;)
Ich persöhnlich habe mich auf die Hackerfähigkeiten konzentriert womit du so gut wie überall rein kommst.
Und der Energieumwandler kann auch nicht schaden solltest du oft in den Nahkampfwechseln.Mit den stärkern Armprothesen lassen sich auch oft versteckte Lüftungsschächte freilegen.
Und was ich besonders wichtig finde ist das Ikarus-Landesystem.DFas beschütz dich vor hohen Fällen und eignet sich auch um mal ein paar Abkürzungen zu nehmen.
Wenn du jedoch viel Schießt und die Gegner gerne tötest um dir den Weg frei zu machen könnte der Zielstabilisator nicht schaden ;)

Hoffe konnte dir etwas helfen.

Antwort #1, 28. August 2011 um 20:51 von LinkXIII

ich meine man sollte auf jeden fall alle agu nutzen die dich immunisieren z.B. das rüstungsupgrad gegen emp die augen gegen schock die lunge gegen gas das ist auch in den boss Kämpfen nützlich aber definitive das tarnsystem !

Antwort #2, 29. August 2011 um 04:57 von shibulski

Also meiner Meinung nach kannst du dir den Sozialoptimierer sparen(hab ihn selber genommen),Hacken kann nicht schaden,das Landesystem und an den Armprothesen solltest du feilen.

Antwort #3, 29. August 2011 um 22:17 von gelöschter User

Dieses Video zu Deus Ex 3 schon gesehen?
Ikarus system Armverstärkung zur zerstörung von wänden und was ich persönlich noch sehr wichtig finde ist das 3 meter hohe springen inventar plätze hab ich erst gegen schluss genommen aus dem grund das ich die waffen lieber gleich verkaufe als zu gebrauchen so konnte ich für den ganzen spieldurchlauf keine geldbeschwerden vorweisen hatte immer genug munition und konnte mir in jedem krankenhaus alle praxiskits zusammenkaufen.

Antwort #4, 31. August 2011 um 01:01 von Terra1988

@Terra1988 - warum setzt Du am Ende deines "Satzes" einen Punkt? Den hätteste Dir echt sparen können...^^

Zu den Augmentierungen:
Generell sollte man alles upgraden was die eigene Bewegungsmöglichkeiten erhöht. Sprich Wände einschlagen, höher springen, Ikarus (meiner Meinung nach mit das Wichtigste!) und eben Hackmöglichkeiten. Zudem finde ich die automatische Aufladung der Energiezelle enorm sinnvoll, da man immer wieder mal jemanden ausknocken kann und so etwas mehr Freiraum hat :)
Wenn man diese Möglichst am Anfang schon levelt, bekommt man so viele zusätzliche EP`s durch Entdecken irgendwelcher Sachen, dass man den Rest auch relativ schnell nachleveln kann. Und die ganzen Upgrades für Schutz und Ballerei - Ich hab noch nicht einen Punkt investiert und habe bisher immer einen Weg an Gasen, Minen, unter Strom liegendem Wasser etc. vorbeigefunden! Selbst wenn ich auf Kamikazeaktion aus war und da 10 Gegner in einem Raum waren-mit ein wenig Taktik auch kein Problem (auf normal, erster Durchlauf)
Inventar hab ich auch noch nicht erweitert, habe auch so genug Kohle gefunden...und verkaufe auch relativ selten (viel zu nervig jedesmal zum Händler zu rennen...)
P.S. Wenn man eher auf die Schleichvariante setzt, kann man die ganzen platzverschwenderischen Waffen auch einfach liegen lassen und hat so genug Platz im Inventar.

Antwort #5, 06. September 2011 um 09:10 von The_Great_Cornholio

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Deus Ex - Human Revolution

Deus Ex 3

Deus Ex - Human Revolution spieletipps meint: Tolle, atmosphärisches Zukunfts-Szenario mit einer tiefgründigen und fesselnden Geschichte. Mäßige Texturen und lange Ladezeiten schmälern den Spielspaß jedoch. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deus Ex 3 (Übersicht)